Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » „Zwei Genies am Rande des Wahnsinns“ 
08.43 Uhr | 13. Oktober 2021

„Zwei Genies am Rande des Wahnsinns“ 

Komödiantisches Kammerspiel am 28. Oktober im Parktheater Bensheim

„Zwei Genies am Rande des Wahnsinns” heißt es am 28. Oktober im Parktheater Bensheim. Foto:oh

BENSHEIM – Ein komödiantisches Kammerspiel von den Woesner Brothers steht am Donnerstag, 28. Oktober, um 20 Uhr auf dem Programm der Spielzeit 2021/22 im Parktheater Bensheim.

Ein Komiker in Geldnot und ein ebenso heruntergekommener Staatsschauspieler treffen auf einer Probebühne aufeinander und versuchen vor anwesendem Publikum, das sie für faulenzende Bühnenarbeiter und Putzkräfte halten, einen Kleinkunstauftritt für eine Veranstaltung zu erarbeiten.
Doch beide gehen von sehr unterschiedlichen Annahmen an die Arbeit: Der Komiker glaubt, die Veranstaltung sei eine Hochzeit; und der Staatsschauspieler hat von seinem Agenten erfahren, es ginge um eine Beerdigung.
So beginnt die Probe schon bald einen von desaströsen Missverständnissen und skurriler Situationskomik geprägten Verlauf zu nehmen, der durch die Einbeziehung der „Bühnenarbeiter“ und „Putzkräfte“ zielstrebig auf ein katastrophales Ende zusteuert.
Herrlich grotesk spielen Moritz Röhl und Thomas Fedrowitz vom Theater Buffo Berlin in einer Inszenierung von Reinhold Koch diese beiden verkrachten Gestalten, die sich zunehmend in ihren aberwitzigen Wortspielen verheddern…

Eintrittskarten sind bei der Tourist-Info Bensheim telefonisch unter 06251/8696101, bei der Musikgarage unter 06251/680352, überregional bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter reservix.de erhältlich. zg

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland

Schreiben Sie einen Kommentar

8 + 6 =
3 + 8 =
5 + 10 =