Sie sind hier: Home » Sport » „Zeit, den Pott nach Dortmund zu holen”

„Zeit, den Pott nach Dortmund zu holen”

Bibliser BVB-Fans freuen sich aufs Finale in Berlin

Erst München, dann Berlin: Der Bibliser BVB-Fanclub unterstütz Borussia Dortmund auch bei den Pokalspielen. Foto: ohBIBLIS – „Diesmal wird es klappen“ sind sich die Mitglieder des BVB-Fanclubs Deutsches Haus aus Biblis sicher. Sie wünschen es für sich und ihren Lieblingsverein Borussia Dortmund.

Nachdem in den letzten Jahren das DFB-Pokalfinale ein paar Mal, zum Teil unglücklich, verloren wurde soll es dieses Jahr endlich gelingen, den Pott wieder einmal nach Dortmund zu holen. „Und wir werden dabei sein“, strahlt Ralf Schuller, 1.Vorsitzender. Zumindest mit einigen Mitgliedern des Fanclubs wollen sie ihre Mannschaft im Olympiastadion von Berlin lautstark unterstützen. Dass dies sehr wahrscheinlich ist kommt daher, dass der Fanclub durch die Mitgliedschaft beim BVB ein gewisses Kartenkontingent zugeteilt bekommt. „Leider können nicht alle dabei sein, da wir nicht für alle 46 Mitglieder Karten ordern können“, so der 1. Vorsitzende. Doch auch die daheim bleibenden Fans werden nicht untätig sein. Am Finaltag, dem 27. Mai, findet das alljährliche Grillfest statt. Dies ist auf dem Vereinsgelände des FSV Riedrode und beginnt um 16 Uhr. Organisator Matthias (Matze) Siegl und Grillmeister Steve Schmidt werden die Fans mit Leckereien vom Grill, Salaten und kühlen Getränken verwöhnen und danach wird natürlich gemeinsam das Endspiel am TV verfolgt, um nach einem Sieg einen Grund zu haben ausgiebig zu feiern.

Und dass die Truppe feiern kann haben sie schon öfter bewiesen. So auch beim Halbfinal-Sieg in München gegen die Bayern, wo der Fanclub mit zwölf Mitgliedern vertreten war. Ganz deutlich zu sehen auch die 4 mal 1,5 Meter große Zaunfahne mit den großen Lettern BVB Fanclub Biblis. „Es fühlt sich gut an in München zu gewinnen, da feiert es sich noch mal so schön“ lächelt Eric Bachmann, der dabei war und Timo Wilhelm ergänzt: „Ich selbst bin zwar nicht aus Biblis, aber es macht Spaß mit den Leuten und da ist man auch ein bisschen stolz, die Gemeinde mit so einer Fahne vor so großem Publikum zu präsentieren“

Der Fanclub bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, ihren Verein bei Heim-und Auswärtsspielen zu begleiten und anzufeuern. Da dies nicht immer möglich ist, bietet sich auch die Gelegenheit, die Spiele in der Vereinsgaststätte gemeinsam am TV zu verfolgen. Hier wird Spaß und Gemeinschaft groß geschrieben. Dass dies so ist kann Andrea Fröbrich, eine Ur-Dortmunderin, die seit einigen Jahren mit ihrem Mann Bernd in Bobstadt wohnt, nur bestätigen. „Wir haben diesen Fanclub gefunden und uns sofort wohl gefühlt.“ Ihre Eltern sind letztes Jahr ebenfalls hergezogen und wurden von der Tochter gleich mitgeschleppt. „Zuerst dachte ich, wat wolle die von uns Alte, aber dat isse ne prima Haufe“, so Papa Hubert augenzwinkernd und unterschrieb freudestrahlend den Aufnahmeantrag.

„Bei uns ist jeder willkommen, der mit uns gemeinsam den BVB unterstützt und gerne feiert. Wir sind aber keine Ultras“, betont Jens Rzepka, der 2. Vorsitzende des Clubs, dass es zwar mal laut wird, aber absolut friedlich bleibt.

Wer gerne dabei sein möchte kann sich informieren unter bvb-biblis.de oder einfach mal  vorbeischauen am Grillfest. Das Vereinsgelände des FSV findet sich in Riedrode direkt am und im Bahnhofsgebäude. zg

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport

Kommentare sind geschlossen

TiP Verlag - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des TiP Verlag.

Seit rund 40 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich tip-verlag.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@tip-verlag.de gerne zur Verfügung.


Impressum
TIP-Verlag GmbH
Schützenstraße 50
68623 Lampertheim
Telefon: 06206 9450-0
Fax: 06206 9450-10
info@tip-verlag.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung