Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » „Worms: Jazz & Joy“ sucht Band für RENOLIT-Bühne am 19. August!

„Worms: Jazz & Joy“ sucht Band für RENOLIT-Bühne am 19. August!

Band-Bewerbung auch aus dem Ried ab sofort bis einschließlich 24. Juni möglich / Kooperation mit Online-Musik-Netzwerk Backstage PRO

Bands aller Musikrichtungen, die aus einem 100-Kilometer-Umkreis um Worms kommen, können sich bis zum 24. Juni für den Auftritt bei „Worms: Jazz & Joy“ bewerben. Foto: Bernhard Bertram


WORMS – Auch wenn die offizielle Bewerbungsphase für das diesjährige „Worms: Jazz & Joy“ schon abgelaufen ist – eine Band kann sich mit der Unterstützung ihrer Fans noch auf die Festivalbühne bringen. Bereits zum vierten Mal sucht der Veranstalter, die Kultur und Veranstaltungs GmbH (KVG), in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Online-Musik-Netzwerk Backstage PRO eine Band, die das Konzertprogramm am Sonntag, 19. August, auf der RENOLIT-Bühne an der Jugendherberge ergänzt. Ab sofort bis einschließlich 24. Juni können sich Bands aller Musikrichtungen, die aus einem 100-Kilometer-Umkreis um Worms kommen, unter www.backstagepro.de/jazzandjoy2018 bewerben. Die Festivalmacher treffen dann unter allen Kandidaten eine erste Auswahl. In einem öffentlichen Online-Voting wird anschließend der Gewinner ermittelt, der eine Gage von 300 Euro erhält.
Gemeinsam mit Backstage PRO, dem Profinetzwerk für die Musikszene, suchen die Veranstalter von „Worms: Jazz & Joy“ noch eine Band, die am Sonntag, 19. August, von 15.30 bis 16.30 Uhr das Konzertprogramm auf der RENOLIT-Bühne bereichert. Gesucht werden Bands aller Genres, die aus einem 100-Kilometer-Umkreis um Worms stammen und die schon mindestens einen professionellen Auftritt vorweisen können. In den vergangen Jahren traten neben jungen lokalen und regionalen Bands auch vielversprechende Newcomer und etablierte Bands der Indieszene auf der frei zugänglichen Bühne an der Jugendherberge auf.
Um sich zu bewerben, müssen sich interessierte Bands zunächst auf der Homepage www.backstagepro.de registrieren und dort ein Profil anlegen. Hier können sie vergangene und aktuelle Auftritte, Infos zur Band sowie Video- oder Audiobeispiele hochladen. Anschließend können sich die Gruppen auf www.backstagepro.de/jazzandjoy2018 um den Auftritt bewerben. Die Besucher der Homepage finden dann alle Bewerber aufgelistet und können sich schon einmal über die Bands informieren. Bewerbungen sind bis einschließlich 24. Juni möglich. David Maier, Künstlerischer Leiter des Festivals, trifft im Anschluss eine Vorauswahl unter allen Gruppen, die sich beworben haben. Danach wird in einer öffentlichen Online-Abstimmung über www.regioactive.de der Sieger mit den meisten Stimmen ermittelt. Der Gewinnerband winkt eine Gage von 300 Euro. zg

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland, Lokal am 13. Juni 2018

Kommentare sind geschlossen

TiP Verlag - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des TiP Verlag.

Seit rund 40 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich tip-verlag.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@tip-verlag.de gerne zur Verfügung.


Impressum
TIP-Verlag GmbH
Schützenstraße 50
68623 Lampertheim
Telefon: 06206 9450-0
Fax: 06206 9450-10
info@tip-verlag.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung