Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Wirtin Melanie Lüers und Familie heißen ihre Gäste willkommen
PR-Anzeige

Wirtin Melanie Lüers und Familie heißen ihre Gäste willkommen

„Nordemer Stubb“- Neueröffnung der Gaststätte am Sportplatz mit deutscher Küche

Melanie Lüers freute sich über die besten Wünsche von Bürgermeister Felix Kusicka zur Neueröffnung ihrer Gaststätte „Nordemer Stubb“ in Biblis-Nordheim am Sportplatz, an ihrer Seite Ehemann Wilhelm, der wenig später kam, Tochter Vanessa und Sohn Marc (rechts). Foto: Hannelore Nowacki

   

NORDHEIM – Die gute deutsche Küche und eine gemütliche Atmosphäre mit Blick ins Grüne erwartet die Gäste in der neu eröffneten Gaststätte „Nordemer Stubb“ am Sportplatz. Gleich am Ortseingang gegenüber Fahrzeug Werner biegt man ein und freut sich über die reichlich vorhandenen Parkplätze. Am 1. November hieß Wirtin Melanie Lüers mit ihrer Familie die Gäste zur Neueröffnung willkommen, am Abend zuvor überbrachte Bürgermeister Felix Kusicka seine besten Wünsche im Namen der Gemeinde Biblis, auch Mitglieder der Gemeindegremien, die Ortsvorsteherin, Vereinsvertreter, Familie, Freunde und Bekannte waren gekommen, um Melanie Lüers zu gratulieren und mit ihr den Schritt in die Selbständigkeit zu feiern. Alles sei recht schnell gegangen, erzählt sie, vor acht Wochen hatte sie sich entschieden und gleich mit der Arbeit begonnen, die Räumlichkeiten freundlich gestaltet und die Speisekarte mit Chefkoch Tobias Huber zusammengestellt. Bald sollen auch die neuen Schilder für die „Nordemer Stubb“ geliefert werden. Ob kleiner Hunger oder Appetit auf mehr, die Speisekarte bietet Schnitzelvariationen von Pute und Schwein, Rumpsteak wahlweise mit selbstgemachter Kräuterbutter oder Knoblauchbutter, mit Röstzwiebeln oder Pfefferrahmsauce. Leichte Gerichte mit Zander, Salatteller und Pute mit  mediterranem Gemüse runden das Angebot ab. Jahreszeitliche Tagesangebote soll es nach Marktlage geben. Familien- und Firmenfeiern können auch außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden. „Ich möchte, dass die Gäste sich wohlfühlen“, sagt Melanie Lüers, die seit zwei Jahren in Nordheim wohnt und schon seit über dreißig Jahren mit Freude in der Gastronomie tätig ist. In ihrer alten Heimat Fehlheim hat sie schon als Dreizehnjährige gerne auf Dorffesten geholfen. Hannelore Nowacki

Weitere Informationen: 

Gaststätte „Nordemer Stubb“

Außerhalb 11 (Sportheim am Sportplatz)

68647 Biblis-Nordheim

Telefon 06245 9479649

Öffnungszeiten:

Donnerstags ab 17 Uhr, freitags, samstags und sonntags ab 11.30 Uhr durchgehend warme Küche bis abends (nach Bedarf bis 21.30 Uhr).  

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Schreiben Sie ein Kommentar

8 + 3 =
2 + 10 =
4 + 6 =

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung