Sie sind hier: Home » Lampertheim und Stadtteile » „what ist love 2 – women vs. men“
11.42 Uhr | 13. Mai 2022
KONZERT: cultur communal und Musiker-Initiative-Lampertheim laden am 19. Mai ein

„what ist love 2 – women vs. men“

LAMPERTHEIM – cultur communal und die Musiker-Initiative-Lampertheim laden am Donnerstag, 19. Mai, zu einem weiteren Konzert des Jahres 2022 mit dem Titel „‚what is love 2 – women vs. men’ – Ein musikalisches Kabarett mit Songs und Fakten über die Liebe“ in den Schwanensaal ein.

Nach dem Debut von ‚what is love?‘ im Rahmen der Reihe Musikkultur von cultur communal im September letzten Jahres, war es dem Projektleiter Heiko Persson sofort klar, dass das Spannungsfeld zwischen Frau und Mann noch lange nicht hinreichend geklärt bzw. erklärt ist. Damals ging es um das ‚Buch der Liebe‘, das Jeder mit sich herumschleppt – mehr oder weniger umfangreich. Und zu jeder behandelten Problematik wurde ein Song ausgepackt, der den Inhalt manifestierte. Die positive Resonanz auf das Thema veranlasste ihn, weiter zu forschen…

„Wer hat eigentlich den Teufel an die Wand gemalt?“ – „Schatz, das ist ein Spiegel!“ Ihr seht, solche Alltagssituationen bestimmen unser Leben und werden nun in einer Fortsetzung mit dem Titel ‚women vs. men‘ ausführlich behandelt.

In diesem zweiten Teil geht es um den täglichen Kampf zwischen Frau und Mann. Ein Feuerwerk von Vorurteilen und Anschuldigungen, Hetze und Bosheiten, die einmal öffentlich benannt werden müssen. Sie werden aber auch auf Wahrheitsgehalt überprüft, um gegebenenfalls damit aufzuräumen.

Weshalb ist dieses Thema aber so brennend, so wichtig im Leben? Weil es Teil unseres Alltags ist, den wir jeden Tag durch“leben“ (müssen). Und ob dieser Alltag Spaß macht oder eher traurig ist, lebendig oder langweilig, … das wird in erheblichem Maße bestimmt -neben weiteren Faktoren- wie wir uns in diesem Kampf zwischen ‚women vs. men‘ bewegen. 

Zu diesem zweiten Teil hat Heiko Persson wieder eine schlagkräftige, stimmgewaltige Band zusammengestellt, die -wie im ersten Teil- die erörterten Konflikte in einem Song manifestieren.

Beginn der Veranstaltung am Donnerstag, 19. Mai, ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.  Sitzplatzkarten für die Veranstaltung sind für 13 Euro, Stehplatzkarten für 12 Euro an der bekannten Vorverkaufsstellen Horlé – Mode und Mehr, Kaiserstraße 19,  und gegebenenfalls an der Abendkasse erhältlich. zg

Beitrag teilen Facebook Twitter

Schreiben Sie einen Kommentar

7 + 6 =
4 + 8 =
1 + 3 =