Sie sind hier: Home » Bürstadt und Stadtteile » Wertschätzung und Austausch

Wertschätzung und Austausch

Kreisbeigeordneter Karsten Krug stattet der Tafel einen Besuch ab und packt mit an

Schauen ganz genau hin, was noch weiter gegeben werden kann und was nicht: Rita Bauer (links) und Christa Ille mit ihrem Besucher, dem Kreisbeigeordneten Karsten Krug. Foto: Eva Wiegand

BÜRSTADT – „Nur das, was wir selbst noch verwerten würden, das wird an unsere Kunden weitergegeben“, erklärt Erna Schöcker, eine der knapp 50 Tafel-Ehrenamtlichen. So beschäftigt sich auch eine der Hauptaufgaben bei der Tafel mit dem Aussortieren der gespendeten Lebensmittel aus den Supermärkten. Und genau hierbei schaute der Kreisbeigeordnete Karsten Krug den Helfer am vergangenen Dienstagmorgen nicht nur über die Schulter, sondern packte selbst mit. Zudem übergab er eine 100 Euro Spende an Dr. Ute Weber-Schäfer und an Susanne Hagen, Ansprechpartnerinnen für die Tafelarbeit bei der Diakonie. Pünktlich um 9 Uhr legte Krug sich schließlich die Schürze über, sortierte, wie im angetragen, die Kirschen aus und ging den Tafel-Helfern gut eineinhalb Stunden zur Hand. „Die Sachen kommen hier in unterschiedlicher Qualität an, manchmal können nahezu 100 % weitergegeben werden, manchmal wird mehr aussortiert“, so Krug, der erfahren hatte, dass die Helfer hier großzügig arbeiten, denn nur gute Ware wird an die Tafel-Kunden weitergegeben. Um sich selbst ein Bild zu verschaffen, um seine Wertschätzung des Ehrenamts zu zeigen und die Bodenhaftung nicht zu verlieren, besuche er die Diakonie-Tafeln. „Hier kommt man ins Gespräch, tauscht sich aus und sammelt Erfahrungen“, so Krug. Schließlich wurde auch deutlich, dass die Anzahl an Ehrenamtlich größer sein könnte. Die Tafel Bürstadt versorgt derzeit knapp 400 Personen und steuert im nächsten Jahr auf ihr zehnjähriges Bestehen zu, viele der Helfer sind bereits von Anfang an dabei. Einige scheiden daher aus Alters- und Gesundheitsgründen aus, Helfer und Unterstützer sind deshalb immer gesucht. „Es ist ein Team, das sich gut versteht und mit Herzblut dabei ist, da muss man den Hut ziehen“, zeigte sich Krug beeindruckt. Dienstags und freitags sind die Ausgabetage bei der Tafel Bürstadt, da sind die Helfer am Morgen am Vorbereiten, ab 14 Uhr kommen die Kunden, die feste Termine bekommen. Die Fahrer der Tafel sind an sechs Tagen in der Woche unterwegs: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag werden die Geschäfte angefahren und die Ware geholt, am Mittwoch und Samstag muss der Müll weggebracht werden. Eva Wiegand

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen

TiP Verlag - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des TiP Verlag.

Seit rund 40 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich tip-verlag.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@tip-verlag.de gerne zur Verfügung.


Impressum
TIP-Verlag GmbH
Schützenstraße 50
68623 Lampertheim
Telefon: 06206 9450-0
Fax: 06206 9450-10
info@tip-verlag.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung