Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Wer zuerst kommt, spart zuerst
11.14 Uhr | 25. Juni 2020 | PR-Anzeige

Wer zuerst kommt, spart zuerst

Möbel BOSS startet seinen SSV rechtzeitig zum Beginn der Sommerferien / Einrichtungsdiscounter gibt Mehrwertsteuer—Senkung an Kunden weiter

Ein anhaltender Hype: Boxspringbetten erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. Aktuell gibt es sie bei Möbel BOSS zu attraktiven Sonderpreisen. Foto: SB-Möbel Boss

WORMS – Weder kalendarisch, noch meteorologisch hat der Sommer überhaupt angefangen – das ist aber noch lange kein Grund für Deutschlands beliebtesten Omnichannel-Einrichtungsdiscounter SB-Möbel BOSS nicht schon jetzt den Sommer-Schlussverkauf einzuleiten. Das bedeutet: Radikaler Preissturz in allen Abteilungen, damit die Schnäppchen-Jagd so richtig Spaß macht. In allen Abteilungen – zum Beispiel bei Polstermöbeln, Boxspringbetten und Tischgruppen – lassen sich ab sofort besondere Schnäppchen mit bis zu 66 Prozent Ersparnis ergattern. Außerdem bietet der als „Kunden- und Serviceorientiertes Möbelhaus“ ausgezeichnete Möbelspezialist zinslose Finanzierungen mit bis zu 48 Monaten Laufzeit an. Darüber hinaus gibt Möbel BOSS die aktuelle Mehrwertsteuersenkung von drei Prozent an seine Kunden weiter.

Aber das ist noch längst nicht alles: Freigeplante Küchen deutscher Markenhersteller gibt es zum halben Preis und selbstverständlich lassen die Kochparadiese dabei keine Wünsche offen. Damit jede Küche perfekt zu ihren neuen Besitzern passt, hat individuelle Planung und erstklassige Beratung bei Möbel BOSS immer oberste Priorität. Dazu kommt die Tiefpreis- und die Qualitätsgarantie, die jeden Küchenkauf zu einer runden Sache macht. Außerdem gibt es bei vielen Modellen kostenlose Lieferung und Montage. Mit mehr als 750.000 individuell geplanten und fachgerecht eingebauten Küchen ist SB-Möbel BOSS der Küchenspezialist in Deutschland.

„Der Sommer-Schlussverkauf war früher ein fester Termin Ende Juli. Seit der Auflösung der Regelung können wir viel eher reduzieren und machen das natürlich auch“, teilt das Unternehmen mit. „Denn viele Kunden warten nur darauf. Sie nutzen die unschlagbaren SSV-Angebote ganz gezielt.“ Und das lohnt sich: Neben vielen attraktiven Angeboten in allen Abteilungen werden vor allem Einzelstücke radikal heruntergesetzt. zg

 

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen