Sie sind hier: Home » Bürstadt und Stadtteile » Wer hat Verdächtiges beobachtet?
14.12 Uhr | 13. Februar 2020

Wer hat Verdächtiges beobachtet?

Ungebetene Gäste halten sich mehrere Tage in Bungalow auf und entwenden Haushaltsartikel

BÜRSTADT – Wie der Polizei am Dienstag (11.2.) bekannt wurde, haben noch unbekannte Täter in den zurückliegenden Tagen einen Bungalow in der Straße „Außerhalb“ heimgesucht. Gewaltsam hatten sich die Kriminellen Zugang zu dem unbewohnten aber nicht besitzerlosen Haus verschafft. Am vergangenen Freitag (7.2.) sind die Spuren der Unbekannten entdeckt und im Anschluss, zeitversetzt, die Polizei verständigt worden. Weil sich die ungebetenen Gäste offenbar mehrere Tage in dem Bungalow aufgehalten haben und dort unterschiedlichste Hausartikel entwendeten, ermittelt die Heppenheimer Kripo wegen Wohnungseinbruchdiebstahl. Ersten Erkenntnissen zufolge dürfte die Tatzeit bis Ende Januar zurückreichen. Vor diesem Hintergrund suchen die Beamten vom Kommissariat 21/22 Zeugen, denen in diesem Zeitraum und in Tatortnähe verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind. Das Anwesen liegt am Feldrand zwischen einem Kindergarten und Tennisplätzen. Der Weg entlang des Bungalows wird gerne von Hundebesitzern zum Spazieren gehen genutzt. Möglicherweise konnten in diesem Zusammenhang dort Passanten sachdienliche Beobachtungen machen? Unter der Rufnummer 06252/7060 nehmen die Ermittler alle Hinweise entgegen. ots

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen