Sie sind hier: Home » Hofheim » Weihnachtsbaumabholung durch Lampertheimer Feuerwehren abgesagt 
11.20 Uhr | 30. Dezember 2021
WEGEN CORONA: Feuerwehr und Stadtverwaltung bitten um Verständnis / Spende erbeten

Weihnachtsbaumabholung durch Lampertheimer Feuerwehren abgesagt 

LAMPERTHEIM – Die Hygiene- und Abstandskonzepte waren ausgearbeitet, die Helfer bereits eingeteilt, die Sammelaktion mit allen Entscheidungsträgern abgestimmt und die Vorbereitungen nahezu abgeschlossen. Die drei Lampertheimer Jugendfeuerwehren freuten sich auf die Sammelaktion der ausgedienten Christbäume am zweiten Januarwochenende. 

Aufgrund der Entwicklungen der Pandemie in den letzten Tagen und den sich daraus ergebenen Schutzmaßnahmen für systemrelevante Bereiche der kritischen Infrastruktur, sehen sich die Verantwortlichen der Feuerwehr nun leider gezwungen, auch in diesem Jahr das traditionelle Einsammeln der Tannenbäume abzusagen. 

Die Brandschützer bedauern sehr, dass dieser beliebte Service nun im zweiten Jahr in Folge nicht angeboten werden kann. Sie würden sich jedoch über eine Unterstützung in Form einer Spende sehr
freuen. 

Für die Zuwendungen stehen die folgenden Bankverbindungen der jeweiligen Feuerwehrvereine zur Verfügung: 

Lampertheim
Feuerwehrverein Lampertheim-Mitte IBAN: DE79 5089 0000 0014 3056 02 Volksbank Darmstadt – Südhessen eG 

Hofheim
Feuerwehrverein Lampertheim-Hofheim IBAN: DE32 5096 1206 0000 6050 00 Raiffeisenbank Ried eG 

Hüttenfeld
Feuerwehrverein Lampertheim-Hüttenfeld IBAN: DE61 5089 0000 0008 9750 00 Volksbank Darmstadt – Südhessen eG Verwendungszweck: Christbaumaktion 2022
 

Die Stadtverwaltung bittet alle Bürgerinnen und Bürger den Weihnachtsbaum wie im Vorjahr eigenständig zu entsorgen. Hierzu stehen die folgenden Möglichkeiten zur Verfügung: 

  • Den Baum nach Gebrauch klein schneiden und über die Biotonne entsorgen oder die Entsorgung zu den 
  • Öffnungszeiten auf den Wertstoffhöfen in Lampertheim und den Stadtteilen. 
  • Die Feuerwehr wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern einen guten Rutsch ins neue Jahr! zg
Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen