Sie sind hier: Home » Lampertheim und Stadtteile » Weihnachtsatmosphäre in Neuschloß
07.56 Uhr | 3. Dezember 2019

Weihnachtsatmosphäre in Neuschloß

Kleiner, aber feiner Weihnachtsmarkt lockte mit breitem kulinarischem Angebot und stimmungsvollem Programm 

Winzerglühwein und Berglinsensuppe lockten  am Stand der evangelischen Johannesgemeinde. Foto: Eva Wiegand

NEUSCHLOSS – Gelees, Gewürzkuchen und Waffeln, Plätzchen und Pizza- das kulinarische Angebot auf dem Weihnachtsmarkt in Neuschloß war auch in diesem Jahr vielfältig. „Alles selbst gemacht“ lautete das Motto unter den Ausstellern und so konnten die Besucher auch gleich noch ein passendes Weihnachtsgeschenk für ihre Liebsten oder sich selbst ergattern. Selbst gestrickte Schals, Mützen und Socken, weihnachtliche Dekoration, Kerzen, aber auch Liköre, Pralinen und andere Köstlichkeiten zum Verschenken oder Behalten hatten die Stände im Angebot. Beim SC Kurpfalz servierten die Damen Glühwein, heißen Orangensaft und Würstchen mit Brötchen, die evangelische Johannesgemeinde lockte mit ihrer Berglinsensuppe, garniert mit knusprigen Croutons, an ihren Stand. „Wir lassen uns immer etwas einfallen“, berichteten die beiden Gemeindemitglieder Roswitha Drackert und Ingrid Bolleier, die sich seit vielen Jahren einbringen. Mal eine Gulasch-, mal eine Kürbissuppe köchelt im Topf der Damen während dem Weihnachtsmarkt – hausgemacht, versteht sich. Das galt auch wieder für das weitere Angebot des Johannesgemeinde, die schöne Lichterketten in Flaschen, leckere selbst gemachte Marmelade und verschiedene Liköre feil bot. Nicht zu vergessen der Winzerglühwein, der ebenfalls bei den beiden Damen über die Theke ging. Für den musikalischen Rahmen sorgten neben dem Posaunenchor Neuschloß auch die Kids on Keys- Weihnachtsmarkt-Band der Schule für Tasteninstrumente unter der Leitung von Stefan Spießberger. Die Ansagen erledigten die sieben jungen Musiker im Alter von sieben bis zehn Jahren selbst und schafften mit ihren Weihnachtsklassikern, unter anderem „Jingle Bells“ und „Alle Jahre wieder“, die passende, schöne Weihnachtsatmosphäre. „Finest Christmas Rock n Roll“ lieferte später die Band The Galazzos, die ihren gespielten Songs einen besonderen Schliff verpasste. Weiteres Highlight für die kleinen Weihnachtsmarktgäste war der Besuch des Nikolaus – der brachte den Kinder natürlich Geschenke mit. Eva Wiegand

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen