Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Wechsel in der Pflegedienstleitung 
12.28 Uhr | 13. Februar 2020

Wechsel in der Pflegedienstleitung 

Waltraud Feigl im Agaplesion Dietrich Bonhoeffer Haus in den Ruhestand verabschiedet und Saskia Gremm begrüßt

Geschäftsführer Bernhard Pammer, die stellvertretende Pflegedienstleitung Gözde Ataman, die bisherige Pflegedienstleitung Waltraud Feigl, die neue Pflegedienstleitung Saskia Gremm und Einrichtungsleitung Henning Krey (v.l.). Foto: oh

LAMPERTHEIM – Das Agaplesion Dietrich Bonhoeffer Haus hat am 11. Februar im Rahmen einer kleinen Feierstunde der langjährigen Pflegedienstleitung Waltraud Feigl für ihre Arbeit gedankt und sie in den Ruhestand verabschiedet sowie ihre Nachfolgerin Saskia Gremm im Amt begrüßt.

Am 1. März 2002 habe Waltraud Feigl die Verantwortung als Pflegedienstleitung im Haus übernommen, berichtete Geschäftsführer Bernhard Pammer. Sie habe die Pflege verantwortungsbewußt und auf hohem Niveau organisiert. Als Dank des Trägers überreichte Pammer einen Blumenstrauß und als persönlichen Gruß eine kleine Weinauswahl. Waltraud Feigl war am 31. Januar 2020 nach über dreiundvierzig Berufsjahren auf eigenen Wunsch in den Ruhestand eingetreten.

Als Nachfolgerin begrüßte Pammer Frau Saskia Gremm. Die gebürtige Heppenheimerin ist seit 15 Jahren Altenpflegerin und hat die letzten vier Jahre erfolgreich als Pflegedienstleitung gearbeitet. Die Herzen der Bewohnerinnen und Bewohner sowie die der Mitarbeitenden hat sich Gremm in den vergangenen vier Wochen Einarbeitungszeit mit ihrer verbindlichen und freundlichen Art im Sturm erobert, wie Einrichtungsleitung Henning Krey berichtete.

Pammer wies weiter darauf hin, dass mit Gözde Ataman auch die Position der stellvertretenden Pflegedienstleitung mit einer erfahrenen Mitarbeiterin des Hauses neu besetzt worden sei. Für ihr berufliches Wirken wünschte er Gremm und Ataman alles Gute und viel Erfolg. zg

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen