Sie sind hier: Home » Lampertheim und Stadtteile » Wahlplakate in der Ringstraße zerstört
09.54 Uhr | 17. September 2021

Wahlplakate in der Ringstraße zerstört

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt

LAMPERTHEIM – Seit dem letzten Wochenende wurden mehrere Wahlplakate der Grünen zur Bundestagswahl, insbesondere im Bereich der Ringstraße, mutwillig zerstört bzw. beschädigt, so Bündnis 90/Die Grünen Lampertheim in einer Pressemitteilung. Nach § 303 des Strafgesetzbuches gilt das Abreißen von Wahlplakaten als Sachbeschädigung. Der Ortsverband Lampertheim von B’90/Die Grünen hat deshalb Strafantrag gegen Unbekannt bei der Kriminalpolizei Bergstraße gestellt.

„Auffällig ist hierbei, dass offensichtlich nur die Wahlplakate der Grünen heruntergerissen wurden und die Plakate der Mitbewerber nicht beschädigt sein. Es ist daher davon auszugehen, dass gezielt die Plakate der Grünen systematisch unbrauchbar gemacht werden sollen.” zg

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen