Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Volksbank ehrt treue Mitglieder
PR-Anzeige

Volksbank ehrt treue Mitglieder

Walter Renneisen begeistert die Jubilare im Rahmen der Feierstunde

SÜDHESSEN – Mitgliederjubiläen sind bei der Volksbank Darmstadt – Südhessen eG jedes Jahr ein willkommener Anlass, um im Rahmen von lokalen Feierstunden denjenigen zu danken, die bereits seit 50 oder sogar 60 Jahren die Treue halten. „Wir sind stolz, dass wir auch in diesem Jahr wieder so vielen Mitgliedern für tiefe Verbundenheit danken können“, betonte Hans-Jürgen Mehl in seiner Funktion als Vorstand der Volksbank Darmstadt – Südhessen. Die Mitgliedschaft sei schließlich kein Marketing-Gag. Ganz im Gegenteil: Die Mitte des 19. Jahrhunderts als Antwort auf die „soziale Frage“ entstandene Rechtsform der „eingetragenen Genossenschaft“ und die daraus entwickelten Werte wie Gemeinschaft, Vertrauen, Partnerschaftlichkeit und Verantwortung sind auch heute gesellschaftlich hochaktuell. Gut die Hälfte der zweihunderttausend Kunden der Volksbank Darmstadt – Südhessen sind inzwischen zugleich Mitglied und damit Teilhaber der Bank. Diese Entwicklung zeigt, so Mehl, „dass man mit gemeinsamen Interessen und gemeinsamen Werten nicht nur sein eigenes Leben entscheidend verbessern kann, sondern auch das Leben der Menschen in seinem Umfeld. Die Förderung unserer Mitglieder und die Stärkung der Region sind die Grundprinzipien unseres genossenschaftlichen Geschäftsmodells – ebenso wie das Engagement der Bank für soziale Projekte vor Ort. Wir wollen es unseren Mitgliedern leichter machen, sich Wünsche zu erfüllen und Vorteile zu genießen – ob mit Hilfe von Bonusprogrammen, Sonderkonditionen oder ganz exklusiven Mitgliedervorteilen.“

Genug Gründe also, für den Bankvorstand den zahlreich erschienen Jubilaren für die langjährige Geschäftsbeziehung mit einer Ehrenurkunde auszuzeichnen und einem Präsent zu danken. Nach einem kleinen Rückblick und auf internationale und lokale Begebenheiten in den Jahren 1958 und 1968 zog er noch ein Resümee aus dem Werdegang und dem Wachstum der heutigen Volksbank, die sich im Laufe dieser Jahre zu einem leistungsfähigen und modernen Bankinstitut mit über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und nahezu 100.000 Mitgliedern entwickelte. 

Mitglieder haben Anteil am gemeinsamen Erfolg und profitieren, neben attraktiven Mitgliedervorteilen, vom Gewinn der Bank durch eine jährliche Dividende auf die erworbenen Geschäftsanteile. Im Gegensatz zu anderen Kreditinstituten haben sie durch die Wahl der Vertreter zur Vertreterversammlung zudem auch ein direktes Mitsprache- und Mitbestimmungsrecht.

Der sich anschließende Gastauftritt von Walter Renneisen begeisterte mit seinem höchst unterhalthaltsamen Vortrag alle Anwesenden. Der bekannte Schauspieler unterhielt die Anwesenden in seiner unvergleichlichen Art, intelligent und sehr humorvoll, mit einigen literarischen Perlen. zg

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung