Sie sind hier: Home » Lampertheim und Stadtteile » Vielfältiges Programm zur persönlichen Weiterbildung
17.15 Uhr | 16. Dezember 2013

Vielfältiges Programm zur persönlichen Weiterbildung

vhs präsentiert Jahresprogramm mit 95 neuen Kursen / Ehrenamt als Schwerpunkt

LAMPERTHEIM – Das Jahresprogramm der Volkshochschule Lampertheim (vhs) liegt vor und präsentiert wieder eine Vielzahl an interessanten Kursen. Insgesamt bietet die vhs 2014 570 Kurse, 16 Fahrten, 13 Vorträge – davon drei in den Stadtteilen, zwei Vorträge Lokales Gesundheitsforum und bis Juni 2014 drei Ausstellungen in der Stadthaus-Galerie an.
Insgesamt 95 Kurse sind komplett neu dabei. So wird der bisher kleinste Bereich Politik – Gesellschaft – Umwelt durch eine Tagesseminarreihe „Große Fragen unserer Zeit“ und neue Kursangebote in Bereich Philosophie erweitert. Themen sind hierbei unter anderem „Terrorismus – wie gefährdet sind wir wirklich“ und „Wie finanziere ich mein Studium“.
Auch im Fachbereich Kultur Gestalten finden sich  16 neue Kurse wie „Der Schein regiert die Welt und die Gerechtigkeit ist eine Bühne“, „Karl Marx verstehen“ und „Zeichnen: Natur, Technik, Tantasy“.
Im größten und umfassendsten Fachbereich „Gesundheit“ mit 281 Kursen gibt es in diesem Jahr unter anderem folgende neuen Kurse: „“Autogenes Training mit leichten Yogaelementen“, „Fitness und Bodysyling für Mütter“ sowie „Flammkuchen, Ratatouille mit Kürbis und mehr“.
Die bewährten Kurse in den Sprachen Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Schwedisch, Spanisch und Türkisch fortgesetzt. Die Sprachen Neugriechisch und Niederländisch werden auf Nachfrage angeboten.
In den Stadtteilen werden die erprobten Kurse weitergeführt. In Hofheim gibt es ein neues Kursangebot „Autogenes Training“ und in Hüttenfeld „Kunst für die ganze Familie“ sowie „Malen für Kinder“. Im Bereich Fahrten wird das bewährte Angebot mit Bus und Bus-/Radtouren u.a. „Zum Flughafen Frankfurt mit Flughafen Erlebnisfahrt“ und „Am Tag der Deutschen Einheit zum Haus der Geschichte nach Bonn“ bereichert. Für die jungen Mitbürger wurden unter anderem die Kurse „Goethe for Kids“, „Freundschaftsbändchen und mehr“ sowie  „Muffins und Cup-Cakes“ ins Programm aufgenommen.
Ein Schwerpunkt ist ein Seminarprogramm für Ehrenamtliche und Freiwillige mit einem umfangreichen Kurs-angebot, was das bürgerschaftliche Engagement unterstützen soll. Das Weiterbildungsprogramm wird unter der Federführung Viernheims in einer interkommunalen Zusammenarbeit zwischen den Städten Viernheim, Lampertheim, Heppenheim, Bensheim seit sechs Jahren angeboten.
Das aktuelle Volkshochschulprogramm ist auf der Hompage  unter www.lampertheim.de einzusehen. Anmeldungen sind ab sofort online und bei der Geschäftsstelle der Volkshochschule telefonisch unter 06206/935–204, -207, -364, per E-Mail unter vhs@lampertheim.de und im Rathaus-Service unter 06206/935-100 möglich. Semesterbeginn ist am Montag, 10. Februar, und Dienstag, 16. September 2014. zg

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen