Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Neustart der Schlaganfall Selbsthilfe Kreis Bergstraße
SELBSTHILFEGRUPPE: Gelegenheit zum Austausch am 30. September

Neustart der Schlaganfall Selbsthilfe Kreis Bergstraße

KREIS BERGSTRASSE – Die Selbsthilfegruppe für Schlaganfall-Betroffene und Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen im Kreis Bergstraße startet nach der coronabedingten Pause neu und bietet am Freitag, 30. September, die Gelegenheit zum Austausch.

„Es das Wertvollste, sich bei unserem ersten Präsenztreffen einfach mal wieder Zeit zum Austausch darüber zu nehmen, wie alle durch diese Ausnahmenzeiten gekommen sind und wie es mit der Selbsthilfegruppe weitergeht. Das Motto dabei: Unkompliziert wieder zueinander finden, sodass wir uns mit neuer Kraft bald wieder unserem gemeinsamen Anliegen widmen können.“, sagt Gruppensprecher Hans Dieter Niepötter.

Das Treffen findet um 17 Uhr im alten Rathaus Bobstadt, Waldstraße 1, 68642 Bürstadt, statt. Dieser Ort bietet das, was Mobilitätseingeschränkte brauchen: Eine Rampe am Eingang und eine Toilette, die auch für Menschen im Rollstuhl geeignet ist. Zudem entfallen die Zugangsbeschränkungen, die nach wie vor im früheren Gruppenraum der Selbsthilfegruppe, dem Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth gelten. 

Die Gruppe freut sich über neue Mitglieder. Interessierte erhalten weitere Informationen unter anderem zu dem Termin und zum Veranstaltungsort bei Hans Dieter Niepötter unter Telefon 0179-9672270. zg

Datum/Zeit
Datum - 30/09/2022
17:00

Ort
Altes Rathaus Bobstadt

Kategorie(ien)

Loading Map....
Beitrag teilen Facebook Twitter