Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » „E bisßlche ebbes vun de ‚Hütt‘!”
KULTUR: Mundartgeschichten von Else Hanf am 27. November in Hummels-Scheier-Galerie

„E bisßlche ebbes vun de ‚Hütt‘!”

LAMPERTHEIM – Ein vergnüglicher Nachmittag bei Kaffee und Kuchen mit mundartlichen Geschichten von Else Hanf, vorgetragen von ihrer Tochter Helga Brune, wartet auf die Besucher in Hummels-Scheier-Galerie am Sonntag, 27. November, ab 15 Uhr. Else Hanf lebte in Hüttenfeld und verfasste viele bekannte und amüsante Geschichten rund um Hüttenfeld und Lampertheim, die auch in gedruckter Form in vier veröffentlichen Büchlein vorliegen. Anläßlich der Ausstellung von Gemälden zum Thema Spargelhäuschen von Dr. Willi Hanf, einem Sohn von Else Hanf, lag die Idee einer Lesung aus den mundartlichen Schriften seiner Mutter auf der Hand. Auch bei den Lampertheimer Babblern war Helga Brune  schon aktiv dabei und so können sich die Zuhörer auch auf weitere Akteure an diesem Nachmittag freuen. 

Zur Eröffnung der Ausstellung „Lampertheimer Spargelhäuschen“ ging Dr. Helmut Kaupe sehr ausführlich auf die Geschichte des Spargelanbaues in Lampertheim ein und auch der nur hier einmaligen Spargelhäuschen, die es sonst nirgends in anderen Spargelanbaugebieten so gab. Erst fotografiert der Künstler Willi Hanf die Objekte, um dann mit viel Kreativität und perfekter Handhabung seiner Airbrush-Technik und mit Pinsel eindrucksvolle Bilder dieses Lampertheimer Kulturgutes zu schaffen. Etwa 40 Häuschen sind bis heute auf der Leinwand in einzigartiger Weise festgehalten und dabei die unterschiedlichen Perspektiven der kleinen Gebäude in den Blick genommen, getreu seinem Motto: „Perspektive und Hintergrund müssen stimmen“. Viele dieser Häuschen sind mittlerweile verschwunden. Die Stadt Lampertheim hat eins auf der Heide erworben, um es als musealen Geopunkt der Nachwelt zu erhalten. Die Ausstellung ist noch bis 11.12.22 sonntags von 11 bis 17 Uhr in Hummels-Scheier-Galerie zu sehen. zg

Datum/Zeit
Datum - 27/11/2022
15:00

Ort
Hummels Scheier Galerie

Kategorie(ien)

Lade Karte ...
Beitrag teilen Facebook Twitter