Sie sind hier: Home » Lampertheim und Stadtteile » „Unsere Stadt spielt Fußball“
08.30 Uhr | 20. Juni 2022
FC OLYMPIA LAMPERTHEIM: Turnier der Vereine, Parteien und Hobbyteams am 25. Juni / Auch Betriebsmannschaften messen sich

„Unsere Stadt spielt Fußball“

Am Samstag heißt es beim FC Olympia 09 wieder „Unsere Stadt spielt Fußball“ – bei den Hobby- und Betriebsmannschaften warten wieder spannende Spiele auf die Zuschauer. Archivfoto: Hannelore Nowacki

LAMPERTHEIM – Anfeuern, Dabeisein und Mitfreuen heißt es wieder am Samstag, 25. Juni – denn dann lädt der FC Olympia Lampertheim nach zweijähriger Corona-Pause endlich wieder zu „Unsere Stadt spielt Fußball“ ein. Zehn Freizeitmannschaften und sechs Betriebsmannschaften werden auf dem Rasenplatz über ein Kleinfeld spielen, Zuschauer sind gerne gesehen. Gespielt wird bei beiden Teams um zwei Wanderpokale.

„Wir sind froh, nach zwei Jahren Coronapause endlich wieder das Turnier ausrichten zu können. 2020 hatten wir sogar 40 Anmeldungen, leider musste das Turnier dann ausfallen. Zu Beginn wollten wir jetzt klein anfangen, da man im Vorfeld nicht wusste, wie sich Corona entwickelt. Aber es kann endlich wieder losgehen”, so Turnierleiter Patrick Andres gegenüber dem TIP.

In diesem Jahr gibt es bei den Freizeitmannschaften auf jeden Fall einen neuen Sieger – denn der Titelverteidiger, das Polska Freizeitteam, ist in diesem Jahr nicht dabei. Das Turnier startet um 12 Uhr, die Spiele dauern jeweils zehn Minuten. In Gruppe A treffen die CDU/Junge Union, der FC Dullies, der RSC Eiche Sandhofen Freizeitkicker, die Kickers United sowie das Team Ringo aufeinander. In Gruppe B messen sich die After-Work-Kicker, die Ranzengarde, das Team Memo, der TTC Lampertheim sowie LaFamilia. Im Halbfinale trifft der Sieger der Gruppe A auf den 2. der Gruppe B sowie der Sieger der Gruppe B auf den 2. der Gruppe A. Die jeweiligen Halbfinalsieger tragen um 17.30 Uhr das Finale aus.

Da bei den Betriebsmannschaften, bei denen 2019 das Team MVQ aus Weinheim gewonnen hat, lediglich sechs Teams gemeldet sind, tritt in der Vorrunde jedes Team gegen jedes andere Team an. Am Start sind dabei die Firma MVQ, die Firma Adam Piela, die Firma V-Bus, die Firma Valon Bodenbeläge, die Firma Birinci Gartenbau sowie die Firma Fehmi Gartenbau. Anpfiff für das erste Spiel ist um 12.30 Uhr, im Halbfinale treffen der Vorrundenerste auf den Vierten sowie der Vorrundenzweite auf den Dritten. Das Finale ist für 17.15 Uhr vorgesehen.

Der FC Olympia freut sich auf Ihren Besuch im Adam-Günderoth-Stadion. Für kühle Erfrischungen und das leibliche Wohl der Gäste ist bestens gesorgt.  Benjamin Kloos

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Schreiben Sie einen Kommentar

2 + 6 =
7 + 2 =
3 + 9 =