Sie sind hier: Home » Sport » TV Lampertheim geht mit Zuversicht in die kommende Saison
09.06 Uhr | 28. Juli 2020

TV Lampertheim geht mit Zuversicht in die kommende Saison

1. Mannschaft startet mit neuem Trainer und verjüngtem Team / Hoffnung auf Unterstützung durch Zuschauer

LAMPERTHEIM — Die 1. Mannschaft des TV Lampertheim geht mit einem neuen Trainer und einem verjüngten Team in die Saison 20/21. Christian Schmitt geht mit viel Engagement an seine neue Aufgabe und hat als Saisonziel den Klassenerhalt ausgegeben. Dabei stehen ihm 26 Spieler zur Verfügung. Der Altersdurchschnitt des Teams liegt bei 23 Jahren. Wichtig ist ihm dabei die Entwicklung der hoch motivierten Mannschaft, die bereits seit dem 2. Juli einige Trainingseinheiten absolviert hat, natürlich unter Einhaltung der derzeit gültigen Hygieneregeln. Und ab dem 1. August werden sich die Vorgaben weiter lockern, so dass man dann von einem einigermaßen normalen Trainingsbetrieb sprechen kann.

Bereits am 2. August wird man bei Concordia Gernsheim ein erstes Testspiel absolvieren. Das erste Saisonspiel ist für den 6. September geplant.

Die Positionen in der Mannschaft sind wie folgt besetz: Im Tor stehen Aiman Bnshi, Aiman, Fritz Röhrenbeck und Janine Roos zur Verfügung, in der Abwehr agieren Manuel Betza, Johann Dolinger, Sascha Fetzer, Daniel Henzel, Kai Knorr, Robert Meier, Philip Menges, Jonas Neher und Daniel Zhdan.

Den Offensivbereich in Mittelfeld und Angriff übernehmen Maximilian Busch, Mathis Frerking, Daniel Hartmann, Noah Keller, Sebastian Kohl, Mika Kuhlmann, Kai Markert, Aivaras Masiulonis, Belon Parduzi, Timo Piechotta, Timo Rodovsky, Sebastian Steffan, Mirco Wegerle und Bartu Aldirmazoglu.

Nachdem das Team der 1 b des TVL nur auf Grund des schlechteren Quotienten den Aufstieg in die C-Klasse verpasst hat, gehen Coach Mirco Geschwind und die Spieler mit dem Ziel Aufstieg in die neue Saison. Und der Trainer kann dabei richtig aus dem Vollen schöpfen, denn ihm stehen gleich 30 Akteure zur Verfügung.

Die Positionen sind wie folgt verteilt: Im Tor stehen Timo Schmitzer, Luca Mackenroth, Elias Götz und Luca Hansel zur Verfügung, in der Abwehr: Abdelaziz Said, Kubilay Cinar, Sebastian Drackert, Daniel Gärtner, Simon Gondolph, Tobias Hofmann, Steffen Metzner, Luca Rosenberg, Dominik Hansel, Nils Frank und Lukas Leinhass. Das Mittelfeld und den Angriff bilden Abdul, Mike Bittner, Maximilian Engelhardt, Florian Gropp, Leander Hebig, Johannes Klotz, Philipp Klotz, Sebastian Kutschera, Marius Metzner, Marvin Neudecker, Philipp Strauss, Joel Wayita-Makamba, Cabdi Abdulle, David Götz und Niklas Frank. Auch für das Team TVL 1 b beginnt der 1. Spieltag am 6. September.

 Da bei den Spielen auch wieder Zuschauer zugelassen sind, hofft der TVL auf recht zahlreiche Unterstützer. zg

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport

Kommentare sind geschlossen