Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » „Trio Pleroma“ in der Domkirche Lampertheim
14.58 Uhr | 9. Juni 2021

„Trio Pleroma“ in der Domkirche Lampertheim

MUSIK: Konzert am 27. Juni / Karten nur im Vorverkauf und ab 14. Juni erhältlich

Das „Trio Pleroma“ ist am 27. Juni  in der Domkirche Lampertheim zu hören. Foto: oh

LAMPERTHEIM – Nachdem die Corona-Fallzahlen in den letzten Wochen erfreulicherweise deutlich zurückgingen, sind nun auch wieder erste kulturelle Veranstaltungen möglich, wenngleich noch mit einigen Einschränkungen. 

So freuen sich die Verantwortlichen am Sonntag, 27. Juni 2021, um 17 Uhr ein reizvolles Konzert mit dem Trio Pleroma in der ev. Domkirche Lampertheim präsentieren zu können. 

Es musizieren Ju-Hee Oh (Klavier), Teruyoshi Shirata (Violine) und Christian Adamsky (Violoncello).

Auf dem Programm stehen das „Trio für Violine, Violoncello und Klavier in G-Dur“ von Joseph Haydn, die Komposition „Oblivion“ von Ástor Piazolla und das „Klaviertrio Nr.1 in d-Moll“ von Robert Schumann. 

Der Eintritt zur Veranstaltung beträgt 14 Euro, ermäßigt 8 Euro. Platzkarten sind nur im Vorverkauf bei Horlé – Mode und mehr in der Kaiserstraße 19, Lampertheim, ab Montag, 14. Juni 2021, erhältlich. 

Wegen der Coronapandemie ist die Zahl der Zuhörer begrenzt. Zutritt in die Domkirche am Konzerttag ist nur mit medizinischer oder FFP2-Maske gestattet. Außerdem ist ein tagesaktueller, negativer Covid 19-Antigen-Schnelltest, alternativ ein Impf- oder Genesenennachweis zum Besuch des Konzertes zwingend erforderlich.

Veranstalter sind „cultur communal“ der Stadt Lampertheim, die Lukasgemeinde Lampertheim und die Musikschule Lampertheim e. V. zg

Beitrag teilen Facebook Twitter

Schreiben Sie einen Kommentar

9 + 3 =
3 + 9 =
3 + 10 =