Sie sind hier: Home » Sport » Tolle turnerische Leistungen gezeigt
15.34 Uhr | 10. Oktober 2021

Tolle turnerische Leistungen gezeigt

TG BIBLIS: Gaugymnastikmeisterschaften in eigener Halle / Deutschland-Cup im Synchron mit Bibliser Beteiligung

BIBLIS – In diesem Jahr hatte in der Pfaffenauhalle in Biblis der erste Wettkampf seit knapp einem Jahr stattgefunden. Die TG Biblis war Ausrichter der Gaugymnastikmeisterschaften und ist natürlich auch selbst mit einigen Gymnastinnen an den Start gegangen. Es waren Einzel- und Mannschaftsqualifikationen für die hessischen Meisterschaften im November in Auerbach. Für die TG gingen Luana Wenz und Lena Hartnagel mit der P7, Anna Weis mit der P8, Vivien und Cécile Zweininger mit der P9, 18 Jahre und jünger, Natalie Held und Maren Schnatz mit der P9, 18 Jahre und älter an den Start. 

Anna Weis startete mit der Mannschaft von TSV Rot-Weiß Auerbach, welche sich den ersten Platz gesichert und sich somit für die hessischen Meisterschaften qualifiziert hat. Auch im Einzel konnte sich Anna Weis durch ihren dritten Platz qualifizieren. 

Luana Wenz erturnte sich den sechsten Platz und Lena Hartnagel den dritten Platz – damit qualifizierte sie sich ebenfalls. Cécile Zweininger erturnte sich den vierten Platz und ihre Schwester Vivien Zweininger den dritten Platz und damit die Qualifikation für die hessischen Meisterschaften. Natalie Held erturnte sich den vierten Platz und Maren Schnatz den zweiten Platz und damit darf sie ebenfalls bei den hessischen Meisterschaften im November in Auerbach starten. 

Maren Schnatz, Natalie Held, Vivien und Cécile Zweininger haben als Mannschaft den zweiten Platz erturnt.  Jetzt wird hart trainiert für die hessischen Meisterschaften im November in Auerbach. 

Am 25. September fand zudem der Deutschland-Cup im Synchron in Ulm statt. Luana Wenz und Lena Hartnagel starteten für die TG Biblis in der P7 als Synchronpaar. Schon freitags reisten sie mit ihren Trainerinnen Maren Schnatz und Natalie Held und mit der TSV Rot-Weiß Auerbach an. 

Samstags morgens begann der Wettkampf um 9 Uhr. In der P7 15 Jahre und jünger starteten sehr viele Synchronpaare und dadurch streckte sich der Wettkampf über den ganzen Tag, da es zwei Riegen gab.  Luana Wenz und Lena Hartnagel erturnten sich als Synchronpaar den 25. Platz. Die TG Biblis ist sehr stolz, dass die Mädels an so einen Wettkampf teilnehmen konnten! zg

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport

Schreiben Sie einen Kommentar

1 + 1 =
2 + 7 =
4 + 5 =