Sie sind hier: Home » Sport » TG Bobstadt im Turniermodus
08.24 Uhr | 10. August 2020

TG Bobstadt im Turniermodus

TENNIS: Stefan Hofmann erreicht Viertelfinale bei Deutschen Seniorenmeisterschaften in Worms

BOBSTADT – Die hessischen Sommerferien neigen sich dem Ende zu und der Sommer nimmt noch einmal Fahrt auf. Trotz der enormen Hitze stellten sich Bobstadts Sportler der Herausforderung und zeigten auf einigen Turnieren beachtliche Leistungen.

Das Turnierhighlight der Saison bildet für die Senioren die Deutschen Meisterschaften in Worms, hier konnte sich Stefan Hofmann bis ins Viertelfinale spielen. Nach einem klaren Auftaktsieg konnte er in der zweiten Runde die Nummer 8 der deutschen Seniorenrangliste nach hartem Kampf mit 7:6, 2:6 und 7:6 niederringen. Im Achtelfinale stand nochmal ein kräftezehrender Dreisatzerfolg zu buche. Gegen den Vorjahresfinalisten Can waren im Viertelfinale die Kräfte am Ende. Dennoch insgesamt ein hervorragendes Turnier für den Jungsenior.

Neuzugang Dejung gewinnt Wormser Stadtmeisterschaften

Bereits in der Vorwoche konnte Seriensieger Tim Dejung seinen zweiten Turniersieg in Folge feiern. Bei den Wormser Stadtmeisterschaften gab er im gesamten Turnierverlauf nur einen Satz ab und holte souverän den nächsten Titel.

Bei den zeitgleich stattfindenden Mörsch Open konnten sich Alexander Rank und Lucas Hefter Auftaktsiege sichern, mussten dann aber der Hitze Tribut zollen. Auch Lukas Martin konnte sich beim Turnier in Heusenstamm einen Sieg sichern. In Neckarau konnte sich zudem Sebastian Kohl den Sieg der Nebenrunde sichern und einige Punkte sammeln. Für die beginnende Rückrunde am kommenden Wochenende sehen sich die Bobstädter mehr als gerüstet und gehen mit breiter Brust in das Restprogramm. zg

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport

Kommentare sind geschlossen