Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Südhessen: Länderübergreifende Fahndungsaktion auf der Autobahn

Südhessen: Länderübergreifende Fahndungsaktion auf der Autobahn

Unterschlagene Lederkleidung im Wert von rund 20.000 Euro sichergestellt

Vollgepackt mit unterschlagenen Kleidungsstücken im Wert von rund 20.000 Euro. Foto: oh

 

Südhessen (ots) – Am Mittwoch (10.10.) kontrollierten Zivilfahnder der Polizeipräsidien Südhessen, Rheinpfalz und Mannheim in einer länderübergreifenden Fahndungsaktion reisende Straftäter auf den Autobahnen in Südhessen. Auf der Jagd nach den überregional agierenden Kriminellen kontrollierten die Beamten aus Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg im Rahmen der gemeinsamen Sicherheitskooperation der Bundesländer 42 Fahrzeuge sowie 93 Personen. Die Kriminellen, die das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung immer wieder beeinträchtigen, hatten die zivilen Fahnder auf den Hauptverkehrsrouten hierbei ganz besonders im Fokus.

Drei Personen wurden hierbei von der Polizei vorläufig festgenommen. Die Fahnder erstatteten zudem zahlreiche Strafanzeigen wegen Diebstahls, Unterschlagung sowie wegen verkehrsrechtlicher Verstöße. Auf der A 5 bei Darmstadt stoppten die Fahnder einen 24 Jahre alten Autofahrer. Auf der Rückbank und im Kofferraum befanden sich insgesamt 44 Lederjacken, Westen sowie 10 Nierengurte eines namhaften Herstellers im Wert von rund 20.000 Euro. Der 24-Jährige konnte keinen Eigentumsnachweis erbringen und machte auch keine Angaben zur Herkunft der Kleidungsstücke. Im Rahmen der anschließenden Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Gegenstände zu einer Lieferung für eine Firma in Flörsheim gehörten. Dort wurde ein Fehlbestand der betreffenden Kleidungsstücke festgestellt. Die Polizei erstattete Strafanzeige wegen Unterschlagung.

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland

Kommentare sind geschlossen

TiP Verlag - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des TiP Verlag.

Seit rund 40 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich tip-verlag.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@tip-verlag.de gerne zur Verfügung.


Impressum
TIP-Verlag GmbH
Schützenstraße 50
68623 Lampertheim
Telefon: 06206 9450-0
Fax: 06206 9450-10
info@tip-verlag.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung