Sie sind hier: Home » Sport » Stolze 3.712 Punkte in neuer Altersklasse erzielt
10.37 Uhr | 13. Mai 2022
SPORT: Heinz Janson überzeugt bei Werfertag in Alzey  

Stolze 3.712 Punkte in neuer Altersklasse erzielt

BIBLIS – Am 30. April wurde der erste Werfertag in Alzey im Fünfkampf der Leitathleten ausgetragen. Alle Altersklassen hatten gemeldet. Unter ihnen war auch Heinz Janson in der Altersklasse M 85. Sein Wettkampf begann mit dem Hammerwerden. Hier erreichte er eine Weite von 29,62 Metern – dies war der erste Platz in seiner Klasse. Beim Diskuswurf war er jedoch nicht zufrieden: Seine Weite waren 21,88 Meter. Dennoch erreichte er damit ebenfalls Platz 1. Auch bei der Kugel lief es nicht so, er musste aus dem Stand stoßen und erreichte 7,64 Meter. Weiter ging es mit dem Speer, auch hier warf Heinz Janson mit Kurzanlauf nur 19,59 Meter. Zum Abschluss kam das Gewichtwerfen, hier wurde eine gute Leistung von 11,63 Metern gemessen. Heinz Janson hatte eine Gesamtleistung zwischen 3.400 und 3.500 Punkten erwartet. In der Endabrechnung erreicht der Athlet 3.712 Punkte in seiner neuen Klasse M85. Damit wird er wahrscheinlich in Deutschland unter die besten fünf Athleten kommen! „Wenn ich gesund bleibe, sind vielleicht 3.800 Punkte zu schaffen”, so Heinz Janson im Gespräch mit dem TIP. zg

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Sport

Schreiben Sie einen Kommentar

2 + 6 =
7 + 3 =
6 + 3 =