Sie sind hier: Home » Lampertheim und Stadtteile » Spielerisch den Teamgeist gestärkt

Spielerisch den Teamgeist gestärkt

Sport- und Kennenlernfest der Elisabeth-Selbert-Schule sorgte für gute Laune und viel Spaß

Die Schüler der ESS bewiesen am Fröbelkran ihre Teamfähigkeit. Foto: Benjamin Kloos

LAMPERTHEIM – Sportlich und spielerisch ging es am Donnerstag in der Elisabeth-Selbert-Schule zu: Traditionell findet hier in der ersten Woche des neuen Schuljahres ein Sport- und Kennenlernfest statt. Bei lustigen Spielen, die häufig viel Geschicklichkeit erfordern, hatten die Schüler Gelegenheit, sich und ihre Lehrer kennen zu lernen und gleichzeitig ihre Teamfähigkeit unter Beweis zu stellen und das Klassengemeinschaftsgefühl zu stärken.

Elf äußert interessante Aufgaben standen auf dem Programm, die teilweise noch nicht olympisch sind, aber auf jeden Fall das Potential dazu haben. So wie etwa das Reifen werfen – hier galt es, einen Hula Hoop-Reifen so zu werfen, dass dieser mit Backspin zurückkommt. Je länger dabei die zurückgelegte Strecke war, desto mehr Punkte gab es. Auch beim Luftballonspiel war Gefühl gefragt, so sollte ein Luftballon mithilfe eines Badmintonschlägers durch einen Parcours geführt werden. Das Federball-Chaos-Turnier oder Kisten stapeln sorgten ebenso für Begeisterung wie die traditionelleren Spiele, so etwa Torwandschießen oder Tischkicker.

Ein Höhepunkt ist in jedem Jahr der Fröbelkran, auch Spinne genannt: Hier ist die Aufgabe, gemeinsam mit Hilfe von Schnüren Holzklötze aufeinander zu stapeln. Neben Koordination, Geschick und Ruhe ist hierbei besonders das gemeinsame und gleichzeitige Vorgehen gefragt. Bei allen Spielen ging es darum, im Team – die einzelnen Klassen – möglichst viele Punkte für die eigene Klasse zu gewinnen. Der erste bis dritte Platz erhielt am Ende Gutscheine von Eis Oberfeld als Preis – die dann gemeinsam eingelöst werden können, was erneut zum besseren Zusammenhalt beiträgt.

Die Schüler hatten an diesem außergewöhnlichen Schultag sichtlich Spaß und nutzten das Angebot, um sich gegenseitig kennen zu lernen. Jetzt kann das Schuljahr an der Elisabeth-Selbert-Schule richtig starten, mit motivierten Schülern und Lehrern, die gemeinsam bewiesen haben, wie gute Teamarbeit aussieht. Benjamin Kloos

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Lampertheim und Stadtteile, Lokal am 9. August 2018

Schreiben Sie ein Kommentar

4 + 6 =
10 + 7 =
1 + 4 =

TiP Verlag - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des TiP Verlag.

Seit rund 40 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich tip-verlag.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@tip-verlag.de gerne zur Verfügung.


Impressum
TIP-Verlag GmbH
Schützenstraße 50
68623 Lampertheim
Telefon: 06206 9450-0
Fax: 06206 9450-10
info@tip-verlag.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung