Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Spaß mit dem runden Leder steht im Vordergrund

Spaß mit dem runden Leder steht im Vordergrund

TVL und 1. Fußballschule luden zu Fußballcamp / Ab 27. April regelmäßiges Stützpunkttraining in Lampertheim

Gemeinsam spielerisch lernen: Die Teilnehmer des Fußballcamps des TV Lampertheim und der 1. Fußballschule Rhein-Neckar waren von den Trainingstagen begeistert – und zeigten nicht nur im Spiel ihr Können. Foto: Benjamin Kloos

Gemeinsam spielerisch lernen: Die Teilnehmer des Fußballcamps des TV Lampertheim und der 1. Fußballschule Rhein-Neckar waren von den Trainingstagen begeistert – und zeigten nicht nur im Spiel ihr Können. Foto: Benjamin Kloos

LAMPERTHEIM – Die Osterferien nutzen in dieser Woche 24 Kinder, um ihre fußballerischen Fähigkeiten zu verbessern. Dabei finden sie auf dem Kunstrasenplatz des TV Lampertheim ideale Bedingungen vor: Bei zumeist trockenem Wetter und der perfekten Ausstattung der 1. Fußballschule Rhein-Neckar – unter anderem mit einer Netz-Rückprallwand – startete am Montag ein besonderes Fußballcamp.

Ob Torschusstraining, Ballführung, Gewandtheit oder Geschicklichkeit, das Trainerteam Gerold Renzland, Marc Zimmermann und Marcus Reichert – assistiert von seiner Tochter – nutzte die guten Bedingungen, um den jungen Nachwuchsfußballern zahlreiche Grundlagen beizubringen und diese immer wieder zu wiederholen, so dass sie sich bei den Kindern einprägen.

„Es macht uns Spaß, den Kindern etwas mit auf den Weg geben zu können und ihre Begeisterung beim Training und Spiel zu sehen“, betont Gerold Renzland.

Dass in diesem Jahr weniger Kinder teilnahmen als in den vergangenen Jahren führt Renzland auf das gestiegene Angebot in der gesamten Region zurück. Doch dies hat auch einen Vorteil: „So ist ein intensiveres Training mit jedem Einzelnen möglich und es entwickelt sich ein besserer persönlicher Bezug zu den Kindern.”

Und auch den Kindern war die Freude am Umgang mit dem runden Leder sichtlich anzusehen, ob beim Torschusstraining oder beim Spiel. Rege genutzt wurde das Angebot nicht nur von Kindern aus Lampertheim, sondern aus der Umgebung – so nahmen Kinder aus Worms und Bürstadt teil.

„Die Kinder sollen bei uns losgelöst vom Vereinstraining und dem damit durch die Meisterschaft häufig verbundenen Druck Spaß am Fußball haben und eine schöne Ferienzeit erleben. Und natürlich sollen sie auch etwas dazulernen”, ergänzte Renzland.

Stützpunkttraining in Lampertheim

Ab dem 27. April bietet die 1. Fußballschule Rhein-Neckar jeden Mittwoch von 15.30 bis 16.45 Uhr ein Stützpunkttraining an. Hier haben Kinder die ideale Möglichkeit, in regelmäßigem Training Technik und Spielverständnis zu erlernen, mit viel Spaß und zusätzlich zum regulären Vereinstraining. Interessierte Kinder sind gerne gesehen, Informationen über die Fußballschule gibt es unter www.fussballschule-rhein-neckar.de Benjamin Kloos

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen

TiP Verlag - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des TiP Verlag.

Seit rund 40 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich tip-verlag.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@tip-verlag.de gerne zur Verfügung.


Impressum
TIP-Verlag GmbH
Schützenstraße 50
68623 Lampertheim
Telefon: 06206 9450-0
Fax: 06206 9450-10
info@tip-verlag.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung