Sie sind hier: Home » Verbraucher-Tipps, Promotions und Empfehlungen » Ratgeber: Hausverkauf – Tipps und Tricks für mehr Erfolg beim Verkauf des Eigenheims!

Ratgeber: Hausverkauf – Tipps und Tricks für mehr Erfolg beim Verkauf des Eigenheims!

Der Verkauf des Eigenheims stellt viele Menschen vor eine große Herausforderung. Schließlich möchten die meisten Eigenheimbesitzer ihre Immobilie zu einem fairen Preis verkaufen und die Verkaufsabwicklung schnellstmöglich erledigt haben. So gilt es den Hausverkauf bestmöglich vorzubereiten, um nicht nur eine Vielzahl von Interessenten auf die eigene Immobilie aufmerksam zu machen, sondern auch die Verkaufsphase, als auch die Verkaufsabwicklung organisiert zu erledigen. Demnach sollten Hausverkäufer zu jedem Zeitpunkt wissen welcher Schritt als Nächstes der Wichtigste ist. Dabei wird es auch mit einem guten Makler möglich den Hausverkauf in die Wege zu leiten und für eine reibungslose Abwicklung zu sorgen.
Wer sein Haus verkaufen möchte, sollte sich dabei vor allem ausreichend Zeit nehmen. Denn ein schneller Hausverkauf bedeutet in den meisten Fällen auch ein schlechter Verkaufspreis. Verkäufer sollten sich sowohl auf die Besichtigung, als auch die Preisverhandlung gründlich vorbereiten. Um eine erfolgreiche Verkaufsstrategie zu entwickeln, haben wir Ihnen im Folgenden eine Reihe von nützlichen Tipps und Tricks zusammengestellt, mit denen es ganz einfach gelingt ein Hausverkauf vorzubereiten.

Den Verkauf durch ein Maklerbüro erledigen

Viele Hausbesitzer unterschätzen völlig wie aufwendig und zeitintensiv ein Hausverkauf sein kann. Denn neben einigen Fachkenntnissen für Marktpreise in der Region benötigt es auch das richtige Fingerspitzengefühl bei der Kaufabwicklung. Demnach gelingt es deutlich schneller und einfacher ein Haus durch ein Maklerbüro wie City-Immobilienmakler zu verkaufen. Von der Marktanalyse, der Festsetzung eines Verkaufspreises, der Erstellung von professionellen Fotos bis hin zu den Kaufverhandlungen gelingt es hier deutlich einfacher einen Hausverkauf zu koordinieren. Die lange Liste an Aufgaben und Verpflichtungen, die man vor einem Hausverkauf beachten sollte, führt nicht selten zu einer Überforderung für Hausverkäufer, so dass es durchaus sinnvoll sein kann den Verkauf an einen Makler weiterzugeben. Demnach empfehlen Immobilienexperten den Hausverkauf nur durch einen professionellen Makler durchführen zu lassen.

Die Immobilie auf Vordermann bringen

Für schöne Fotos und ein professionelles Exposé sollte sich das Eigenheim von seiner besten Seite zeigen. So lohnt es sich kleinere Reparaturarbeiten und Verschönerungen im Außen- und Innenbereich vorzunehmen, um nicht nur für einen positiven ersten Eindruck bei Interessenten zu sorgen, sondern auch einen höheren Verkaufspreis erzielen zu können. Sauberkeit und Ordnung sind das A und O für eine private Immobilienanzeige. Demnach ist es ratsam das Eigenheim für potenzielle Interessenten richtig in Szene zu setzen und das Haus zum Strahlen zu bringen. Denn nur ein schönes und aufgeräumtes Haus ist für potenzielle Käufer wirklich interessant. So kann es sich lohnen vor dem Hausverkauf noch etwas Geld in Renovierungsarbeiten zu investieren, um für mehr Interesse auf dem Immobilienmarkt zu sorgen.

Sich optimal auf einen Besichtigungstermin vorbereiten

Zum Hausverkauf gehören auch Besichtigungstermine. So sollten sich Hausbesitzer ausreichend Zeit nehmen, um potenzielle Käufer in aller Ruhe durch eine Wohnimmobilie zu führen und alle Fragen ausführlich zu beantworten. Für einen Besichtigungstermin ist es ratsam das Haus in einem aufgeräumten und ansprechenden Zustand zu präsentieren. Auch die Gesprächsführung sollte gut vorbereitet werden. Demnach gilt es die Kaufmotivation für Interessenten nachzuvollziehen und die Vorteile des Eigenheims ausgiebig zu erläutern. Ebenso sollte man keine Mängel verstecken oder gar verschweigen. Wer mit einer großen Offenheit überzeugt, schafft es deutlich schneller und einfacher ein Haus zu verkaufen. Auch alle notwendigen Unterlagen wie ein Grundriss und Eckdaten wie Nebenkosten sollten für einen Besichtigungstermin vorbereitet werden. Auf diese Weise gelingt es für einen professionellen Auftritt zu sorgen.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen