Sie sind hier: Home » Kreis Bergstraße » Pilgerfahrt nach Israel
14.32 Uhr | 4. August 2022
REISEGRUPPE: Vom See Genezareth durch das Jordantal bis nach Jerusalem

Pilgerfahrt nach Israel

RIED – Wer schon immer einmal ins Heilige Land fahren wollte, hat vom 3. bis zum 11. Februar 2023 die Möglichkeit, mit Pfarrer Christian Rauch nach Israel zu reisen.

Organisiert wird die Pilgerreise vom Reiseinstitut „Emmaus Reisen“ des Bistums Münster. Mit einem Lufthansa Flug geht es von Frankfurt nach Tel Aviv.

Die ersten Tage verbringen die Teilnehmenden am See Genezareth und erkunden von dort aus die biblischen Stätten wie Kafarnaum, den Berg der Seligpreisungen, den Berg Tabor, Nazareth, Haifa und Akko. Durch das Jordantal geht es dann in Richtung Bethlehem, auf dem Weg dorthin mit einer Bademöglichkeit im Toten Meer. In Bethlehem besuchen die Pilger die Geburtskirche, die Altstadt und die Hirtenfelder. Der Höhepunkt der Reise ist natürlich der Besuch der Heiligen Stadt Jerusalem an mehreren Tagen mit Besuch der Grabeskirche, der via dolorosa, des Abendmahlssaales, des Ölberges, der Klagemauer und der Gedenkstätte Yad Vashem. Neben den Besichtigungen geben die gemeinsamen Gottesdienste direkt an den Heiligen Stätten unvergessliche Eindrücke des Heiligen Landes.

Interessierte können sich direkt anmelden beim Reisebüro „Emmaus-Reisen“ über den Link der Homepage www.katholisch-lampertheim.de.

Anmeldeschluss ist der 31. August 2022. Im Herbst wird es ein Vortreffen mit den Teilnehmenden geben, der Termin wird zeitnah bekannt gegeben. zg

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Kreis Bergstraße

Schreiben Sie einen Kommentar

2 + 4 =
9 + 1 =
7 + 9 =