Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Pfarrer Dr. Behnke verlässt die Lukasgemeinde
10.25 Uhr | 4. Mai 2021

Pfarrer Dr. Behnke verlässt die Lukasgemeinde

EVANGELISCHE KIRCHE: Verabschiedung im Gottesdienst am 16. Mai / Anmeldung erforderlich

LAMPERTHEIM – Nach knapp dreieinhalb Jahren verlässt Pfarrer Dr. Sven Behnke zum Ende des Monats die evangelische Lukasgemeinde in Lampertheim. Nach dem Studium der evangelischen Theologie in Frankfurt am Main, Heidelberg und Mainz, einer Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Berliner Humboldt-Universität, dem Gemeindevikariat in Frankfurt am Main sowie einem Spezialvikariat in Berlin war Lampertheim für Behnke die erste Station als Gemeindepfarrer. In die Lukasgemeinde kam Behnke im Januar 2018 und in der Domkirche wurde der Theologe im März 2018 ordiniert.

Zum 1. Juni wechselt Behnke auf eigenen Wunsch aus dem Pfarramt in ein staatliches Beamtenverhältnis. Als Wissenschaftlicher Rat wird er künftig am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften, einer Ressortforschungseinrichtung des Bundes, in Potsdam seinen Dienst tun.

„Ich freue mich auf die beruflichen Herausforderungen, die mich in Potsdam erwarten, zugleich blicke ich dankbar auf die vielfältigen Erfahrungen und Begegnungen zurück, die ich hier in Lampertheim sammeln durfte“, sagt Behnke. Dankbar ist der scheidende Pfarrer auch für die sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit seiner Kollegin Pfarrerin Sabine Sauerwein und für die große Unterstützung, die er durch den Kirchenvorstand der Lukasgemeinde erfahren durfte: „Ich fühlte mich in meinem Dienst stets gut begleitet.“

Der Kirchenvorstand bedauert Behnkes Entscheidung Lampertheim zu verlassen sehr, da Behnke in der Lukasgemeinde als Pfarrer sehr geschätzt wird. Insbesondere wird die Gemeinde seine Gottesdienste, seine seelsorgerliche Tätigkeit und seine Begleitung der Seniorenarbeit vermissen. Es gibt aber auch viel Verständnis für seine Rückkehr in die wissenschaftliche Tätigkeit und dazu werden ihn viele Segenswünsche aus der Lukasgemeinde begleiten.

Behnke hält seine letzten Gottesdienste als Pfarrer der Lukasgemeinde am 9. Mai und 16. Mai 2021 jeweils um 10 Uhr in der Domkirche und wird im Gottesdienst am 16. Mai von Dekan Arno Kreh verabschiedet. Wer Pfarrer Behnke vor seinem Weggang aus Lampertheim noch einmal sehen möchte, ist zu diesen beiden Gottesdiensten herzlich eingeladen.

Wegen der Pandemiesituation steht nur eine beschränkte Anzahl an Sitzplätzen in der Domkirche zur Verfügung. Für die Gottesdienste am 9. und 16. Mai ist eine vorherige Online-Anmeldung über die Homepage der Lukasgemeinde unter www.lukasgemeinde-lampertheim.de zwingend erforderlich. Wer keinen Internetzugang hat, kann sich auch telefonisch über das Gemeindebüro unter 2091 anmelden. zg

Beitrag teilen Facebook Twitter

Schreiben Sie einen Kommentar

5 + 6 =
8 + 1 =
4 + 2 =