Sie sind hier: Home » Sport » Paralympics 2020 in Tokyo sind für Marc Milano das klare Ziel

Paralympics 2020 in Tokyo sind für Marc Milano das klare Ziel

Judoka des 1. Judo-Club Bürstadt überzeugt bei Internationalen Deutschen Meisterschaften mit drittem Platz

Marc Milano hat das Ziel bei der Paralympis der Sehgeschädigten 2020 in Tokyo in der Gewichtsklasse bis 90 Kilogramm kräftig bei der Vergabe der Medaillenplätze einzugreifen. Foto: Stephan Müller

BÜRSTADT – Der für den 1. Judo-Club Bürstadt kämpfende Marc Milano belegte bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften (IDM) der sehgeschädigten Judoka den dritten Platz und setzt deutliche Signale in Richtung Paralympics-Teilnahme 2020 in Tokyo. 

In seiner Gewichtsklasse bis 90 Kilogramm konnte sich Marc gegen internationale Topathleten, wie zum Beispiel den 1. der Weltrangliste und Paralympicszweiten Oleksandr Nazarenko (Ukraine) mit Uchi-Mata durchsetzen. Ebenso gewann der sympathische Sechsundzwanzigjährige gegen seinen Nationalmannschaftskollegen und Mitkonkurrenten um einen Platz zur Paralympics-Teilnahme, Daniel Goral, im Kampf um Bronze mit Uchi-Mata und anschließendem Festhaltegriff. Lediglich im zweiten Kampf gegen einen starken Franzosen unterlief Marc Milano eine kleine Unaufmerksamkeit im Bodenkampf, die zur Niederlage führte. Am Ende freuten sich Marc und auch Bundestrainerin Carmen Bruckmann über das sehr hohe Niveau der Kämpfe sowie über das eigene starke Abschneiden nebst Bronzemedaille.

Marc Milano ist aus Sicht des 1. Judo-Club Bürstadt ein vorbildlicher und professioneller Judoka, der das Ziel Qualifikation zur Paralympics 2020 in Tokyo klar im Fokus hat. Marc hat den 2. DAN, ist im Nationalkader der Sehgeschädigten und ordnet derzeit alles in seinem privaten Umfeld diesem sportlichen Ziel unter.  zg

 

  

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport

Kommentare sind geschlossen

TiP Verlag - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des TiP Verlag.

Seit rund 40 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich tip-verlag.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@tip-verlag.de gerne zur Verfügung.


Impressum
TIP-Verlag GmbH
Schützenstraße 50
68623 Lampertheim
Telefon: 06206 9450-0
Fax: 06206 9450-10
info@tip-verlag.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung