Gesundheitsförderliche Lebenswelten sollen gestärkt werden
JETZT BEWERBEN: Land schreibt 9. Hessischen Gesundheitspreis aus

Gesundheitsförderliche Lebenswelten sollen gestärkt werden

HESSEN – Bereits zum neunten Mail schreibt die Hessische Landesregierung den Hessischen Gesundheitspreis aus. Das Thema lautet diesmal: „Neue Wege der Gesundheitsförderung und Prävention in Zeiten der Corona-Pandemie“. Bewerbungen können bis zum 30. September eingereicht werden. Der erste Platz ist mit 7.500 Euro, der zweite Platz mit 5.000 Euro und der dritte Platz mit 2.500 Euro dotiert. Bewerben können sich sowohl kleinere als auch größere Projekte. Wirkungsvolle und innovative Praxisbeispiele gesucht „Mit dem Hessischen Gesundheitspreis zeichnen wir innovative Maßnahmen der Prävention und Gesundheitsförderung aus und unterstützen diese. Wir heben wirkungsvolle und innovative Praxisbeispiele hervor und machen sie bekannt“, sagt der Hessische Minister für Soziales …

Die Grundsteuerreform 2022 Stand im Mittelpunkt einer Infoveranstaltung im Bibliser Rathaus. Foto: Hannelore Nowacki
INFOVERANSTALTUNG: Inhalte der Grundsteuerreform 2022 vorgestellt

„Full House” im Bibliser Rathaus

BIBLIS – Im voll besetzten Rathaussaal sowie Foyer verfolgten am vergangenen Mittwoch über 200 interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Biblis und Umgebung die Info-Veranstaltung zur anstehenden Grundsteuerreform 2022. Dietmar Bersch vom Steuerbüro HBK in Groß-Rohrheim referierte auf Einladung von Bürgermeister Volker Scheib an diesem Abend zum Thema. Er gab einen umfassenden Überblick zum neuen Bewertungsverfahren und erklärte anschaulich und anhand von Beispielen, wie sich die Grundsteuer zukünftig zusammensetzt und wie die Erklärung letztlich beim Finanzamt einzureichen ist. Aufkommende Fragen wurden unmittelbar beantwortet. Alles in allem: Ein gelungener Vortrag, ganz im Sinne des Bürgermeisters, dessen Intention eine stetig aktuelle und umfassende Information der …

Zeltfest auf der Festwiese
MGV „SÄNGERLUST”: Musik und Geselligkeit am 6. und 7. August

Zeltfest auf der Festwiese

BÜRSTADT –  Eine herzliche Einladung ergeht an die Bevölkerung von Bürstadt und Umgebung zu unserem „Zeltfest auf der Festwiese“, Lorscher Straße 5, das am 6. und 7. August stattfindet. Das Fest beginnt am Samstag, 6. August, ab 19 Uhr mit dem Duo Winkler & Winkler und gegen 19.30 Uhr wird der Festbieranstich erfolgen. Gegen 21 Uhr heißt es „Showtime“: Rod Lane Entertainment präsentiert die aus Funk und Fernsehen bekannte Interpretin „Uschi Frei“. Mit ihr erleben Sie die perfekte Show für Augen und Ohren. Am Sonntag, 7. August, erfolgt um 10 Uhr der Frühschoppen. Ab 11 Uhr spielen die „Original Blütenweg-Jazzer“. Gegen 12 Uhr wird unsere Küche wieder mit den beliebten „Sängerlust Schnitzel“, sowie andere kulinarischen Genüssen die Gaumenfreude …

Sommerfest mit Geselligkeit, Spaß und Politik
SPD BÜRSTADT: MdL Karin Hartmann und ihr potentieller Nachfolger Michael Kosbau zu Gast

Sommerfest mit Geselligkeit, Spaß und Politik

BÜRSTADT – Am vergangenen Sonntag fand auf dem Gelände des SV Vorwärts Bobstadt das Sommerfest der SPD Bürstadt statt. „Nach über zwei Jahren ohne Veranstaltungen tut es einfach nur gut, Euch hier begrüßen zu dürfen”, sagte German Dzsida, Vorsitzender der SPD-Bürstadt, bei seiner Eröffnungsansprache. Bei herrlichem Wetter und ausgelassener Stimmung konnte man neben einem zünftigen Weißwurstfrühstück auch diverse Spezialitäten vom Grill und kühle Getränke genießen. Kulinarisch abgerundet wurde der Tag mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen. Die kleinen Gäste vergnügten sich ausgiebig auf der Hüpfburg und wer mochte, konnte sich beim Kinderschminken tolle Motive aussuchen.Zu Gast war Marius Schmidt, Vorsitzender der SPD Kreis Bergstraße, der aus …

Nächste Runde der Sommertour der SPD Lampertheim 

Nächste Runde der Sommertour der SPD Lampertheim 

LAMPERTHEIM – Am Montag, 1. August, geht die Sommertour der SPD Lampertheim weiter. Um 18 Uhr treffen sich die Sozialdemokraten am Kinderhort in der Saarstraße, um Informationen aus erster Hand zum Ausbau der Betreuungsplätze in der Spargelstadt an dieser Stelle zu erhalten. Weiter geht es dann mit dem Rad zur KITA Europaring, wo erste Vorboten des anstehenden Anbaus für eine bessere Ganztagesbetreuung betrachtet werden können. Interessierter Bürger*Innen sind herzlich eingeladen, mit dabei zu sein. Ein geselliger Abschluss am Tennispark rundet die Tour am kommenden Montag ab. …

Teurer als geplant wird Bildungs- und Sportcampus, ein Begleitgremium soll die Lage monatlich bewerten. Archivfoto: Hannelore Nowacki
STADTVERORDNETENVERSAMMLUNG BÜRSTADT: Obdachlosenunterkunft erneut nicht auf der Tagesordnung

Bildungs- und Sportcampus bekommt Begleitgremium

BÜRSTADT – Die Kosten für den Bildungs- und Sportcampus liegen jetzt 3,3 Millionen Euro über dem Budget, wobei ursprünglich mit insgesamt 17,4 Millionen Euro gerechnet wurde. Ein Begleitgremium mit Vertretern aus  den Fraktionen und dem Planungsbüro wurde mehrheitlich bei wenigen Enthaltungen beschlossen, das monatlich so bald wie möglich über die Kostenlage berichten soll. Einig waren sich die Sprecher, dass am bestehenden Konzept des Campus nicht gerüttelt werden soll, da die Mehrkosten aufgrund der bekannten äußeren Bedingungen durch höhere Rohstoffpreise und sonstige Entwicklungen entstanden sind. Bürgermeisterin Barbara Schader will weitere Förderquellen ausfindig machen, um weiter bauen zu können sei jedoch ein Grundsatzbeschluss nötig. Einsparpotenziale sollen …

Foto: oh
DRK: Gemeinsame Übung der Ortsverbände Bürstadt und Lampertheim in den Biedensandbädern

„Schwimmen mit Kleidern” geprobt

BÜRSTADT/LAMPERTHEIM – Am vergangenen Dienstag besuchten das DRK Lampertheim und das DRK Bürstadt gemeinsam das Freibad der Biedensandbäder Lampertheim. Auf dem Plan stand eine Ausbildung zum Thema „schwimmen mit Kleidern". Sinn und Zweck dieser Ausbildung war zu sehen, wie es sich verhält, sollte man zum Beispiel bei einem Einsatz ins Wasser zu fallen oder eine Person retten zu müssen. Mit Unterstützung und Betreuung durch die DLRG Lampertheim übten die Teilnehmer das richtige Verhalten im Wasser sowie verschiedene Rettungsmöglichkeiten von Verletzten mit Rettungsgriffen und Hilfsmitteln, wie zum Beispiel mit einem Spindboard. „Wir bedanken uns herzlich bei der DLRG Lampertheim sowie den Biedensandbädern dass wir diese Ausbildung außerhalb der Öffnungszeiten im …

Blut spenden kann Leben retten – der DRK Blutspendedienst ruft daher zur Spende in Lampertheim auf. Foto: DRK / C. Ahrens
DRK LAMPERTHEIM: Blutspender sind Lebensretter / DRK bittet am 17. August dringend zur Blutspende

Aktuell zählt jede Blutspende

LAMPERTHEIM – Blut ist knapp. Jede Spende zählt. Die Versorgung ist aktuell nicht gesichert. Das DRK bittet daher dringend zur Blutspende. Aufgehobene Corona-Restriktionen und die damit verbundene höhere Mobilität der Menschen innerhalb der Urlaubs- und Ferienzeit wirken sich negativ auf die Zahl der Blutspenden aus. Dabei kann bereits eine Blutspende bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten helfen. Bedingt durch die kurze Haltbarkeit – Blutplättchen sind nur bis zu vier Tage haltbar – sind Patienten auf das kontinuierliche Engagement der Blutspender/innen angewiesen. Derzeit zählt jede Blutspende! Das DRK bittet alle Spendewilligen sich in den nächsten Tagen einen Termin zur  Blutspende einzuplanen. Der nächste Blutspendetermin in Lampertheim ist am Mittwoch, 17. …

Bei der jüngsten Stadtverordnetenversammlung in Bürstadt stand die ganzheitliche interkommunale Smart-City-Strategie im Mittelpunkt. Ein eigenes, lokales Klimaschutzkonzept soll erarbeitet werden. Foto: www.pixabay.com
STADTVERORDNETENVERSAMMLUNG BÜRSTADT: Beschlüsse zu Digitalisierung, Energie und  Klimaschutz 

Förderung von Balkonkraftwerken  

BÜRSTADT – Auf dem Weg zur Smart City haben sich die Stadtverordneten ohne Debatte bei einer Enthaltung dafür entschieden die Projektszizze zum Förderantrag einzureichen, nachdem bereits im Haupt- und Finanzausschuss darüber ausführlich diskutiert worden und Einstimmigkeit hergestellt war. Auch die Lampertheimer Parlamentarier hatten sich in ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause für diese ganzheitliche interkommunale Smart-City-Strategie entschieden. Einen Schritt in die digitale Zukunft ist Bürstadt bereits mit der Installierung smarter Leuchten im sanierten Bahnhofsumfeld gegangen, die für weitere Leistungen aufgerüstet werden können. Anträge der CDU-Fraktion zur Erstellung einer Treibhausgasbilanz und Erarbeitung eines eigenen, lokalen Klimaschutzkonzeptes wurden im …

Öffnet am 26. Mai: Das Waldschwimmbad in Bürstadt. Archivfoto: Benjamin Kloos

Waldschwimmbad Bürstadt: Öffnungsperspektive in Sicht!

BÜRSTADT – „Der Schwimmbadbetrieb im Waldschwimmbad wird voraussichtlich am Freitag zur Mittagszeit wieder aufgenommen werden können. Die Öffnungsperspektive ist durchaus gegeben, hängt jedoch noch von den Prüfungsergebnissen des Laborbefundes ab, welcher voraussichtlich Freitagmorgen beim Gesundheitsamt des Kreises Bergstraße eingehen wird. Auf Basis dieser Beprobung hoffen wir, dass die Freigabe erteilt werden kann. Wir informieren Sie kurzfristig über den genauen Zeitpunkt der Öffnung”, informiert die Stadtverwaltung Bürstadt. „Auch bezüglich der personellen Situation konnte zumindest vorübergehend eine Lösung gefunden werden, sodass wir zuversichtlich sind, dass wir den Betrieb aufrechterhalten können. Da es sich Streckenweise um neues Personal handelt, bitten wir …

Portraits der CDU Fraktion im Hessischen Landtag, 28.09.2021bis 30.09.2021, Wiesbaden. Foto: Thomas Lohnes
POLITIK: Amtierende Landtagsabgeordnete werden bei erneuter Kandidatur unterstützt

CDU Bergstraße nominiert Alexander Bauer und Birgit Heitland 

KREIS BERGSTRASSE – Die beiden aktuellen Landtagsabgeordneten aus den Reihen der CDU, Birgit Heitland und Alexander Bauer, haben bei ihrer erneuten Kandidatur wieder die volle Unterstützung der CDU und ihrer Vereinigungen. Bei der jüngsten Sitzung des Kreisvorstands standen auch die Rückmeldungen aus der Mitgliederbefragung zur Nominierung der Landtagskandidaten zur Diskussion.  Die Mitglieder des Kreisvorstands folgten dem eindeutigen Votum aus der Mitgliederbeteiligung und nominierten ebenfalls einstimmig wieder Birgit Heitland zur Kandidatin für den Wahlkreis Ost und Alexander Bauer für den Wahlkreis West. Als stellvertretende Wahlkreiskandidatin wird Katharina Wagner (Mörlenbach) für den Wahlkreis Ost vorgeschlagen, im Wahlkreis West soll wieder Christiane Ludwig-Paul …