Die Leichtathletikabteilung des TV Bürstadt lädt anlässlich der diesjährigen Europa- und Weltmeisterschaften zu besonderen Schnupperangeboten ein – am Freitag steht der Sprint auf dem Kennenlern-Programm. Foto: www.pixabay.com
SPORT FÜR ALLE: Besondere Aktionen zu Leichtathletik-EM und WM / Schnupperangebot „Sprint” am 20. Mai

Sprinten bei der Leichtathletikabteilung des TV Bürstadt

BÜRSTADT – Das Jahr 2022 steht sportlich gesehen auch im Zeichen der Leichtathletik: Vom 15. bis 24. Juli finden in Eugene (USA) die Weltmeisterschaften und vom 15. bis 21. August in München die Europameisterschaften statt. Die Leichtathletik-Abteilung des TV 1891 Bürstadt nimmt diese besonderen Sportereignisse zum Anlass, um die Leichtathletik in der Öffentlichkeit in den Vordergrund zu rücken, über verschiedene Disziplinen zu informieren und so das Interesse und den Spaß an der eigenen sportlichen Betätigung zu wecken. Jeweils freitags wird hierzu von 17 bis 19 Uhr auf dem Vereinsgelände des TV Bürstadt in der Wasserwerkstraße ein Schnuppertraining angeboten – dieses Angebot richtet sich alle, die Interesse haben, eine Mitgliedschaft beim TV ist nicht notwendig. Auftakt …

Neben jungen lokalen und regionalen Bands treten auch vielversprechende Newcomer und etablierte Bands auf. Foto: Bernward Bertram
JETZT BEWERBEN: Band-Bewerbung ab sofort bis einschließlich 29. Mai möglich

„Worms: Jazz & Joy“ sucht Co-Headliner

WORMS – Es ist wieder soweit! Bereits zum sechsten Mal sucht die Kultur und Veranstaltungs GmbH (KVG) gemeinsam mit dem Online-Musik-Netzwerk Backstage Pro eine Band, die mit ihrem Auftritt das Festivalprogramm von „Worms: Jazz & Joy“ ergänzt. Mit Unterstützung ihrer Fans kann es eine Gruppe in diesem Jahr sogar als Co-Headliner am Sonntag, 21. August, von 15.30 bis 16.30 Uhr, in das Line Up der RENOLIT-Bühne an der Jugendherberge schaffen. Ab sofort bis einschließlich 29. Mai können sich Bands aller Musikrichtungen, die aus einem 100-Kilometer-Umkreis um Worms kommen, unter www.backstagepro.de/jazzandjoy2022 bewerben. Unter allen Kandidaten treffen die Festivalmacher dann eine Vorauswahl. In einem öffentlichen Online-Voting wird anschließend der Gewinner ermittelt. …

Beim Brand von 200 Strohballen waren die Feuerwehren der Gemeinde Biblis im Großeinsatz. Foto: Feuerwehr Wattenheim – Björn Habel / Feuerwehr Biblis – Ralf Beckera
FEUERWEHR: Kontrolliertes Verbrennen eingeleitet / Brand am Montagmorgen gelöscht 

200 Strohballen in Biblis-Nordheim in Vollbrand

NORDHEIM – Die Feuerwehren der Gemeinde Biblis wurden am Sonntag um 14.40 Uhr von der Leitstelle Bergstraße zu einem Brandeinsatz in den Bibliser Ortsteil Nordheim alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine aufsteigende Rauchsäule zu erkennen. Die ersten Einsatzkräfte fanden ca. 200 Strohballen in Vollbrand vor. Umgehend wurde durch die umliegenden Feldbrunnen und Hydranten eine Wasserversorgung aufgebaut und mit den Löschmaßnahmen begonnen. Eine Ausbreitung auf angrenzende Bäume konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren verhindert werden. Zeitgleich wurde ein kontrolliertes Verbrennen der Strohballen eingeleitet. Im Einsatz waren die Feuerwehren der Gemeinde Biblis sowie der Rettungsdienst zum Eigenschutz der Einsatzkräfte. Für die Nacht wurde eine Brandwache …

Damit Kinder sich gut entwickeln können, bedarf es neben individueller Unterstützung insbesondere familiengerechter Strukturen in der Gesellschaft. Dafür setzt sich die Karl Kübel Stiftung mit ihren Servicestellen ein. Foto: Karl Kübel Stiftung / Sabine Ruckstuhl
FAMILIE: Servicestellen der Karl Kübel Stiftung fördern ein familiengerechtes Lebensumfeld

Institutionelle Verankerung von Angeboten stärkt Familien

BENSHEIM – Familie ist wichtig und für die Entwicklung eines Kindes von zentraler Bedeutung. Das unterstreicht auch der Internationale Tag der Familie am 15. Mai. Damit Eltern ihren Kindern einen guten Start ins Leben ermöglichen können, bedarf es neben individueller Unterstützung vor allem familiengerechter Strukturen in der Gesellschaft. Mit ihren Servicestellen trägt die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie dazu bei, dass entsprechende Strukturen geschaffen werden. Familien- und Eltern-Kind-Zentren spielen in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle, da sie im unmittelbaren Lebensumfeld der Familien angesiedelt sind. Die drei Servicestellen der Stiftung in Hessen, Bremen und Thüringen, die von der öffentlichen Hand gefördert werden, beraten diese familienbezogenen …

„Mandat immer als Auftrag gesehen, mich bei den Bürgerinnen und Bürgern umzuhören“
SPD: Landtagsabgeordnete Karin Hartmann tritt bei Landtagswahl nicht wieder an

„Mandat immer als Auftrag gesehen, mich bei den Bürgerinnen und Bürgern umzuhören“

KREIS BERGSTRASSE – Eineinhalb Jahre vor der hessischen Landtagswahl hat Karin Hartmann, MdL, angekündigt nicht mehr zu kandidieren. Sie wolle den Bergsträßer Sozialdemokraten somit ausreichend Zeit zur Bestimmung der Nachfolge und den potenziellen Kandidatinnen und Kandidaten Gelegenheit geben, sich im Wahlkreis Bergstraße Ost bekannt zu machen. Die Bergsträßer SPD wird in den kommenden Monaten ein Bewerbungsverfahren für die Kandidaturen für beide Wahlkreise im Kreis Bergstraße eröffnen. „Die SPD hat im Kreis 1.600 Mitglieder, ist breit im Kreistag, in Stadtparlamenten und Gemeindevertretungen vertreten. In den vier größten Städten des Kreises stellt die SPD den Bürgermeister oder Ersten Stadtrat. Wir haben erfahrene, kompetente und auch junge Köpfe unter unseren …

Die erfolgreichen Damen 65 des TC Lampertheim. Foto: oh
TC LAMPERTHEIM: Damen 65 mit klarem Erfolg / Deutliche Niederlage der D50 II

Unerwarteter 6:0-Sieg der Damen 50 I

LAMPERTHEIM – Zum Auswärtsspiel der Damen 50 I musste das Team in der Verbandsliga nach Rodgau reisen. Nach den Einzeln, die teilweise geprägt waren durch lange und spannende Spiele, stand der Mannschaftssieg schon fest. Das erste Doppel machte es noch einmal richtig spannend. Sabine Orban und Annette Wunder-Schönung waren im ersten Satz spielerisch überlegen und holten den Satz mit 6:1 für sich, verloren danach den zweiten Satz mit 1:6 und schafften es den Matchtiebreak mit 10:7 für sich zu entscheiden. Am Ende stand ein unerwartet deutlicher 6:0-Sieg fest. Auch am zweiten Spieltag konnten die Damen 65 beim Heimspiel gegen den TC Usingen einen klaren Sieg verbuchen. Dabei hatten die Lampertheimer Damen in keinem Einzel Schwierigkeiten. Die Ergebnisse zum 6:0-Erfolg sprechen …

Ein tolles Bild in blau-weiß: Nach langer Pause kam die HCV Familie endlich wieder zusammen. Alle waren auf Entzug, dieser wurde am Samstagabend ein wenig kompensiert. Foto: Eva Wiegand
NACHHOLBEDARF: HCV feiert euphorischen Familienabend im Bürgerhaus

Drei donnernde Helau und großes Hello again

BÜRSTADT - Die Freude war riesig - nach zweieinhalb Jahren Pause durften die Gruppen des HCV endlich einmal wieder die Bühne rocken, der Verein feierte am Wochenende mit großer Begeisterung und bei bester Stimmung seinen Familienabend im Bürgerhaus. Spannte vielleicht bei dem ein oder anderen zwar das fastnachtliche Gewand dank einer dazugekommenen Corona-Plauze, betraten die Aktiven nach einem freudig beklatschten Einmarsch von Prinzenpaar, Elferrat und Garde dennoch in vereinsspezifisch blau-weißer Robe die Bühne. Begrüßt wurde der Saal, darunter auch die Bürgermeisterin Barbara Schader sowie Pfarrer Peter Kern, eine Abordnung des Wormser Bruderverein Gloria 02 und einigen Ehrensenatoren, dann von HCV- Präsident Patrick Brenner, der für den Abend …

Jahreshauptversammlung der KAB Biblis mit Neuwahlen

Jahreshauptversammlung der KAB Biblis mit Neuwahlen

BIBLIS – Die KAB Biblis lädt am Freitag, 10. Juni, um 19 Uhr im Gemeindezentrum St. Bartholomäus in Biblis zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstands ein Nach der Begrüßung wird der verstorbenen Mitglieder gedacht, im Anschluss erfolgt die Ehrung der Jubilare. Danach folgen der Bericht des Vorsitzenden, des Rechners und der Kassenprüfer, sowie die Entlastung des Rechners und des Vorstands. Die Neuwahlen des gesamten Vorstands stehen ebenso auf der Tagesordnung. Eine Vorschau auf das Programm 2022 und ein gemütliches Beisammensein runden die Veranstaltung ab. Die KAB Biblis freut sich über viele Teilnehmer an der Jahreshauptversammlung. …

Wird bei der Landtagswahl 2023 nicht mehr antreten: Karin Hartmann. Foto: oh
POLITIK: SPD-Abgeordnete erklärt sich zur Landtagswahl 2023 / „Weg für Jüngere frei machen”

Karin Hartmann tritt nicht mehr als Landtagskandidatin an

KREIS BERGSTRASSE – „Nach reiflicher Überlegung habe ich mich entschieden, bei der Landtagswahl Ende 2023 nicht mehr erneut für den Hessischen Landtag zu kandidieren. 2024 habe ich das Rentenalter erreicht und ich bin der Auffassung, dass es Zeit ist, nachfolgenden Generationen Platz zu machen. Da wir viele junge und trotzdem versierte und seit vielen Jahren aktiv in der Bergsträßer SPD mitwirkende Genossinnen und Genossen haben, bin ich zuversichtlich, eine Nachfolge zu finden, die oder der mit neuen Ideen und Verantwortungsbewusstsein den Kreis Bergstraße in den kommenden Jahren erfolgreich im Hessischen Landtag vertritt”, betont die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Hartmann mit Blick auf die Landtagswahl 2023. „Auch wenn noch rund eineinhalb Jahre Zeit bis zum …

Präparierter Geldautomat. Foto: Polizeipräsidium Südhessen
Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Aufmerksamer Kunde entdeckt Skimming-Vorrichtung

LAMPERTHEIM – Mit dem Ziel an die Kartendaten und somit an das Geld anderer Leute zu gelangen, haben sich noch Unbekannte offenbar am Mittwoch (11.05.) an dem Geldautomaten im Vorraum eines Einkaufsmarktes in der Gaußstraße zu schaffen gemacht. Am frühen Mittwochmorgen gegen 8 Uhr war die sogenannte "Skimming-Vorrichtung" an dem Automaten von einem Kunden entdeckt worden, der den Marktleiter informierte und beide anschließend die Polizei verständigten. Der Aufmerksamkeit beider Männer ist es zu verdanken, dass die Manipulation rechtzeitig entdeckt und ein möglicher Schaden abgewendet wurden. Denn mit der angebrachten Manipulationen, dem sogenannten "Skimming", zielten die Täter darauf ab, Daten von Geldabholern auszuspähen. Die verständigten Polizisten stellten die von den …

In Rosengarten kann es blühen, summen und brummen
TOLLE AKTION: Bienenfutterautomat am Dorfgemeinschaftshaus aufgestellt / Sichtbares Zeichen für Bienenfreundlichkeit 

In Rosengarten kann es blühen, summen und brummen

ROSENGARTEN – Er ist ein sichtbares Zeichen für mehr Bienenfreundlichkeit in und um Rosengarten: Der neue Bienenfutterautomat, der am Dorfgemeinschaftshaus zu finden ist. Am Freitag wurde dieser offiziell an seinen Standort übergeben. Artenvielfalt erhöhen und Nachhaltigkeit im Ortsbild und rund um Rosengarten zu verankern ist das Ziel dieses besonderen Projektes. Dabei haben die Bürgerinnen und Bürger nun jederzeit die Möglichkeit, aus einem ehemaligen Kaugummiautomaten, der zum Bienenfutterautomaten  upgecycelt wurde, Samen für Blühwiesen zu ziehen und diese auszubringen und so ihren Beitrag für insektenfreundliche Gärten und gutes Mikroklima zu leisten.  „Dies ist der zweite Bienenfutterautomat in Lampertheim, der erste steht in Hofheim bei Gemüsebau Back. …