Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die TiP Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Verbraucher-Tipps und Werbung » Ostern feiern mit Bibel TV / Zur Auferstehung Jesu steht dessen Lebens- und Leidensgeschichte im Mittelpunkt des Programms

Ostern feiern mit Bibel TV / Zur Auferstehung Jesu steht dessen Lebens- und Leidensgeschichte im Mittelpunkt des Programms

An Ostern feiert die christliche Welt die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. Bibel TV widmet sich diesem zentralen Thema mit einer Reihe von Filmklassikern, die aus verschiedenen Perspektiven das Leben, das Leiden, den Tod und die Auferstehung von Jesus von Nazareth erzählen. Außerdem zeigt Bibel TV festliche Konzerte klassischer Musik – viele auch als Erstausstrahlung – sowie verschiedene Aufführungen der Passionsgeschichte mit unterschiedlicher Ausrichtung. Natürlich überträgt Bibel TV auch die großen Andachten und Gottesdienste – teilweise live – aus unterschiedlichen Städten.

Eine Auswahl christlicher Spielfilme rund um das Osterfest auf Bibel TV

Donnerstag, 29.03.2018 20:15
Jesus und die Geschichte von… Maria Magdalena – Historienfilm, D/ I 2000

Zweiter Film des vierteiligen Monumentalfilm-Zyklus unter der Regie von Raffaele Mertes, der die Lebens- und Leidensgeschichte Jesu von Nazareth nacherzählt. Eng angelehnt an die Überlieferungen der Bibel beschreibt der zweite Film den Weg der Maria Magdalena von ihrem Leben als Dame der Gesellschaft in eine neue Zukunft. Mit Maria Grazia Cucinotta als Maria, Danny Quinn als Jesus sowie Gottfried John (Herodes Antipas), Benjamin Sadler (Johannes der Täufer) u.a.

Freitag, 30.03.2018 20:15
Jesus und die Geschichte von … Judas – Historienfilm, D/ I 2000 – 2001
Dritter Teil der Tetralogie von Raffaele Mertes. Im Mittelpunkt steht der innere Kampf des Judas, der vom ehemaligen Anhänger und Freund Jesu zu dessen Verräter wird. Auch dieser Film basiert auf der Überlieferung der Judas-Geschichte in der Bibel. Mit Enrico Lo Verso (Judas), Danny Quinn (Jesus), Hannes Jaenicke (Joseph von Ari-mathäa), Matthieu Carriere (Pilatus) u.a.

22:00 The Passion of the Christ
Bibeltreues Meisterwerk unter der Regie von Mel Gibson – USA 2004
Mit James Caviezel (Jesus Christus), Monica Belucci (Maria Magdalena), Hristo Shopov (Pontius Pilatus) u.a. – Original mit deutschen Untertiteln Werktreu, in Originalsprachen der damaligen Zeit, mit außergewöhnlichen Kostümen und realitätsnah gelingt es dem Film, die letzten 12 Stunden Jesu dramatisch zu verdichten.

Ostersamstag, 31.03.2018
15:20 Die Zehn Gebote (1 und 2) – USA 2006- Regie: Robert Dornhelm
Mit Doughray Scott (Moses), Linus Roache (Aaron), Omar Sharif (Jethro) u.a. Teil 1: Ägypten im 13. Jh. v.Chr.: Die Tochter des Pharao findet ein im Nil ausgesetztes Waisenkind. Sie nimmt den kleinen Mose mit in den
Palast, wo er als Prinz aufwächst. Als er von seiner hebräischen Herkunft erfährt, bricht Mose mit den Ägyptern. Ein verzweifelter Kampf um die Freiheit seines versklavten Volkes beginnt.
Teil 2: Nachdem Mose mit der Kraft Gottes das Meer geteilt hat und die Truppen des Pharaos in den Fluten versunken sind, beginnt für Mose und die Israeliten der beschwerliche Weg durch die Wüste. Der dreistündige Monumentalfilm wurde an Schauplätzen in Marokko, Tunesien und Ungarn gedreht.
20:15 The Savior – Israel/ Bulgarien 2013
Mit Shredy Jabarin, Yussuf Abu-Warda, Mohammad Bakri, Ghassan Mashini Von der übernatürlichen Empfängnis bis zum qualvollen Tod, der Auferstehung und der Himmelfahrt – das Leben Jesu wird in diesem Film von Menschen in Szene gesetzt, die heute dort leben, wo auch Jesus zu Hause war.

Ostersonntag, 01.04.2018 20:15
Die Bibel – Jesus (1 und 2) – Wdh. Mo.,02.04.2018, 17:05 Uhr
TV-Bibelfilm USA/Deutschland/ Italien 1999
Mit Jeremy Sisto, Jacqueline Bisset, Armin Mueller-Stahl. Regie: Roger Young
Jesus und sein Ziehvater Joseph suchen Arbeit als Zimmerleute und ziehen über Land. Jesus verfolgt eine Vision, die ihn seinen künftigen Einfluss auf die Welt ahnen lässt. Nach Josephs Tod folgt Jesus seiner Berufung und bricht mit seinem vorherigen Leben. Immer mehr Menschen schließen sich ihm an. – Der in Marokko und auf Malta gedrehte zweiteilige Film wurde für zwei Emmy Awards (bester Film, beste Maske) nominiert.

23:15 Jesus-Film – Spielfilm, USA 1979
Mit Brian Deacon (Jesus), Rivka Neumann (Maria), Joseph Shiloach (Josef) u.a.
Unter der Regie von John Krish und Peter Sykes entstand die wohl wortgetreueste Umsetzung der Geschichte Jesu. Angefangen mit Marias Empfängnis, über die Geburt Jesu in Bethlehem bis zu seiner Kreuzigung orientiert sich der Film streng am Lukas-Evangelium und vermittelt einen authentischen Einblick in die Lebensgeschichte Jesu. Der Film wurde in Israel an Originalschauplätzen mit heimischen Schauspielern und Statisten gedreht. Mit über 7,5 Mrd. Zuschauern ist der Jesus-Film der erfolgreichste Spielfilm aller Zeiten – vor „Star Wars“, „Titanic“ oder „Vom Winde verweht“. Über 490 Millionen Menschen sollen sich dadurch für den christlichen Glauben entschieden haben.

Ostermontag, 02.04.2018
20:15 Jesus und die Geschichte von … Thomas – Historienfilm, D/ I 2000 – 2001
Letzte Folge des Monumental-Vierteilers. Thomas versucht in letzter Minute, die Pilger im Tempel für die Rettung des Messias zu gewinnen. Doch Jesus stirbt am Kreuz, und er war nicht da. Trauer, Selbstvorwürfe und Zweifel stürzen Thomas in eine Krise. – Mit Ricky Tognazzi (Thomas), Matthieu Carriere (Pilatus), Hannes Jaenicke (Joseph von Arimathäa), Matthias Herrmann (Longinus) u.a.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Verbraucher-Tipps und Werbung am 15. Februar 2018

Kommentare sind geschlossen