Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Optik + Akustik Grätz als seniorenfreundlicher Betrieb zertifiziert
PR-Anzeige

Optik + Akustik Grätz als seniorenfreundlicher Betrieb zertifiziert

Kreisseniorenbeirat plant neue Broschüre mit seniorenfreundlichen Betrieben im Kreis Bergstraße

Dieter Diehl vom Kreisseniorenbeirat Bergstraße überreichte Filialleiter Daniel Gramosli das Zertifikat, das Optik + Akustik Grätz in der Kaiserstraße 17 zunächst für zwei Jahre als „seniorenfreundlicher Betrieb“ ausweist – zur Freude von Inhaber Joscha Grätz und Gerlinde Hellmuth, die sich als Vorsitzende des Lampertheimer Seniorenbeirats für die Belange der älteren Generation einsetzt. Foto: Hannelore Nowacki

LAMPERTHEIM – Beim Einkaufen, beim Arztbesuch, in Restaurants, im Grunde überall können Senioren mit und ohne Rollator oder Rollstuhl auf Hindernisse stoßen oder es mangelt an Sitzgelegenheiten, einer Toilette mit Aufstehgriff, einer Taxi-Rufmöglichkeit oder anderen Annehmlichkeiten, die das Leben erleichtern. Auch Hilfsbereitschaft ist nicht überall gegeben. Aber es gibt im Kreis Bergstraße mittlerweile etwa 300 Betriebe, die der Kreisseniorenbeirat nach diesen festgelegten Kriterien als „seniorenfreundlich“ zertifiziert hat, erkennbar an der Plakette mit dem Aufdruck „Seniorenfreundlich – empfohlen vom Kreisseniorenbeirat Bergstraße“, die seit Montag auch an der Eingangstür der Lampertheimer Niederlassung von Optik + Akustik Grätz in der Kaiserstraße 17 sichtbar ist. Dieter Diehl, Regionalvertreter des Kreisseniorenbeirates für die Region Ried und Gerlinde Hellmuth, Vorsitzende des Seniorenbeirats Lampertheim, die ihn begleitete, gratulierten Filialleiter Daniel Gramosli und Inhaber Joscha Grätz zur Zertifizierung, der  Augenoptik-Meister und Hörakustik-Meister Daniel Gramosli für sein besonderes Engagement dankte. Dieter Diehl teilte mit, dass der Kreisseniorenbeirat im Herbst eine neue Auflage der Broschüre mit allen „seniorenfreundlichen Betrieben“ im Kreis Bergstraße plane, da seit der ersten Auflage vor vier Jahren Betriebe hinzugekommen, umgezogen oder geschlossen seien. Überlegt werde noch, ob es auch eine digitale Version auf der Homepage www.seniorenbeirat.kreis-bergstrasse.de geben soll. Jeder Betrieb kann sich bewerben. Hannelore Nowacki 

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen

TiP Verlag - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des TiP Verlag.

Seit rund 40 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich tip-verlag.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@tip-verlag.de gerne zur Verfügung.


Impressum
TIP-Verlag GmbH
Schützenstraße 50
68623 Lampertheim
Telefon: 06206 9450-0
Fax: 06206 9450-10
info@tip-verlag.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung