Sie sind hier: Home » Lampertheim und Stadtteile » Online anmelden oder spontan zum Testen kommen
10.37 Uhr | 4. Mai 2021

Online anmelden oder spontan zum Testen kommen

CORONA: Testzentrum Lampertheim im Schiller-Café – schnell und mit Zertifikat

Im Corona-Testzentrum Lampertheim im Schiller-Café am Schillerplatz, Kaiserstraße 28 A, geht es mit der Online-Terminbuchung zügig voran. Auch ohne Anmeldung wird getestet. Foto: Hannelore Nowacki

LAMPERTHEIM –

Den kostenlosen Antigen-Schnelltest mit offiziellem Zertifikat braucht man aktuell zu vielen Gelegenheiten, da ist es praktisch, dass es seit Ende März das Corona-Testzentrum Lampertheim im Schiller-Café am Schillerplatz gibt. Diese Testmöglichkeit „im Ort“ kommt gut an. Die Apothekerinnen Jutta von Amende und Sibylle Fath, die das Testzentrum gegründet haben, hören von ihren Kunden viel Lob über den zügigen Ablauf der Testung. Optimierte Abläufe und mehr freigeschaltete Zeitfenster ermöglichen mehr Testungen, wobei der eigentliche Test mit dem Wattestäbchen nur ein bis zwei Minuten dauert. Da ab Montag voraussichtlich wieder „click & meet“ beim Einkaufen möglich ist, sind ab sofort im Online-Buchungssystem mehr Termine freigeschaltet. Wichtig: Zum Testen darf nur kommen, wer keine Symptome hat. Das Ergebnis liegt nach etwa einer halben Stunde vor und wird per E-Mail mit verschlüsselter PDF-Datei verschickt – zu öffnen mit dem eigenen Geburtsdatum im Format (mit Punkten) xx.yy.zzzz. Man kann sich regelmäßig mindestens einmal in der Woche testen lassen und sich die Termine online sichern. Beim Testen ohne Termin kommt es wegen des enormen Zuspruchs zeitweise zu längeren Wartezeiten. Dieser kostenfreie Bürgertest mit und ohne Anmeldung steht allen Bürgern zur Verfügung, die ihren dauerhaften Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Daher ist immer der Personalausweis vorzulegen. Auf jeden Fall sollte man unmittelbar nach dem Test telefonisch erreichbar sein, denn ein positives Testergebnis wird zeitnah telefonisch mitgeteilt. Wer keine E-Mail-Adresse oder kein Handy hat, kann das Testergebnis auch als Ausdruck mitnehmen. Im Falle eines positiven Testergebnisses ist das Testzentrum verpflichtet, das Testergebnis namentlich dem zuständigen Gesundheitsamt zu melden. Der Test im vorderen Nasenbereich wird am häufigsten angewendet, für die besonderen Anforderungen in Altenheimen und Krankenhäusern kann der tiefere Nase- und/oder Rachentest durchgeführt werden. Für kleine Kinder gibt es den Wangenabstrich – davor jedoch 1 Stunde nichts essen und trinken, nicht die Zähne putzen und keinen Kaugummi kauen. Wenn sich die ganze Familie testen lassen will, kann sie zu einem gemeinsamen Termin kommen. Zeitsparend und leichter für das Team vor Ort ist die Online-Anmeldung. Wer sich spontan ohne Termin für einen Schnelltest entscheidet, kommt durch den zweiten Eingang und muss im Moment je nach Andrang mit einer längeren Wartezeit rechnen. Direkt zur Terminbuchung geht es über die Internetseite https://apo-schnelltest.de/testzentrum-lampertheim, aber auch wer gerade die Homepages der Stadt-Apotheke und der Andreas-Apotheke besucht, ist nur einen Klick entfernt von der Terminbuchung auf der Seite des Corona-Testzentrums Lampertheim. Liegt ein positives Testergebnis vor, muss im Anschluss ein Termin für einen PCR-Test bei der Hausarztpraxis oder im Testzentrum Heppenheim vereinbart oder die Telefonnummer 116 117 kontaktiert werden – und man muss sich sofort in Isolation begeben. Firmenkunden werden bei der Beschaffung von Antigen-Schnelltests unterstützt, fachlich beraten und über die aktuellen Arbeitgeberpflichten, wie sie gesetzlich vorgegeben sind, informiert (Kontakt über info@corona-testzentrum-lampertheim.de).  Öffnungszeiten des Corona-Testzentrums Lampertheim im Schiller-Café: Mo bis Fr von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18.30 Uhr. Sa von 9 bis 18 Uhr. An Sonn- und Feiertagen von 9 bis 17 Uhr (wegen aktueller Entwicklung für Einkaufen mit „click & meet“ ab Montag erweitert). Ohne Terminbuchung bitte eine halbe Stunde vor Schließung einchecken. Telefon 0176 37611528. Um Verständnis wird gebeten, wenn es zeitweise zu telefonischen Wartezeiten kommt. Hannelore Nowacki

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Schreiben Sie einen Kommentar

10 + 4 =
5 + 10 =
2 + 10 =