Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Nordmanntanne to go
16.23 Uhr | 2. Dezember 2020 | PR-Anzeige

Nordmanntanne to go

Weihnachtsbaum Drive-In von Agrarmarkt Engert hat auch am 2. und 3. Advent geöffnet

Beim Weihnachtsbaum Drive-In können die Kunden einfach auf das stimmungsvoll beleuchtete Silo-Gelände des Agrarmarkt Engert fahren und ihre Nordmanntanne aussuchen und bestellen. Wer will, bleibt dabei im Auto sitzen. Foto: oh

BÜRSTADT – Der große Platz am Silo des Agrarmarkt Engert macht es möglich: Mit einem Weihnachtsbaum Drive-In hat sich Inhaber Rüdiger Engert für dieses besondere Jahr entsprechend etwas einfallen lassen. In seinem Weihnachtsbaum Drive-In in der Waldgartenstraße können sich die Kunden ihre Nordmanntanne, Schnittgrün oder Tannenzweige ganz entspannt direkt vom Auto aus aussuchen und kontaktlos einkaufen. „Die Bäume werden auf dem Gelände am Rand aufgestellt und unsere Kunden fahren dann mit ihrem Auto auf den Platz“, erklärt Rüdiger Engert, der zudem mit tollen Lichtilluminationen auf dem Gelände bei Dämmerung für stimmungsvolle Weihnachtsmarktatmosphäre sorgt. Die Kunden können ihren Weihnachtsbaum dann selbst transportieren oder kostenlos vom Agrarmarkt Engert nach Hause liefern lassen. Die frisch geschlagenen original Odenwälder Nordmanntannen kommen aus dem Mudautal vom Naturhof Grimm und der Baumschule Bopp. Seinen Kunden rät Rüdiger Engert, nicht bis kurz vor Weihnachten mit dem Einkauf zu warten, damit nicht alle auf einmal kommen, schließlich soll der Weihnachtsbaumeinkauf gerade in diesem Jahr entzerrt werden. „Die Bäume bleiben lange frisch, wenn man die Stämme nicht anspitzt und sie in Wasser stellt“, empfiehlt er seinen Kunden. Den passenden Baumschmuck sowie weitere weihnachtliche Deko- und Ambienteartikel gibt es im Markt. Neben den regulären Öffnungszeiten täglich von 10 bis 18.30 Uhr ist der Weihnachtsbaum Drive-In auch an den kommenden beiden Adventssonntagen zu der Kernzeit von 13 Uhr bis 17 Uhr (bei Bedarf auch länger) geöffnet. Außerdem sorgt das Café Sophie´sche am 3. Adventswochenende samstags und sonntags mit Glühwein, Kaffee und Kuchen, ebenfalls zum Mitnehmen, für zusätzlichen Weihnachtsglanz auf dem Gelände. An diesen beiden Tagen können sich die Besucher für jeden gekauften Weihnachtsbaum über einen 2 Euro Verzehrgutschein freuen, der am Stand des Cafés eingelöst werden kann. Seinen Kunden spricht Rüdiger Engert einen großen Dank aus, denn gerade im Frühjahr hat er von deren Vertrauen profitiert: „Es war toll, dass unsere Kunden vor Ort eingekauft und uns unterstützt haben.“ Für das nächste Jahr plant er einen richtig stimmungsvollen Weihnachtsmarkt auf dem Silo-Gelände. Und auch wenn es noch ein Weilchen dauert: Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude! Eva Wiegand 

Weitere Infos und Kontakt:

Agrarmarkt Engert 

Weihnachtsbaum Drive-In

Waldgartenstraße 9

68642 Bürstadt

Telefon 06206 – 6123

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen