Sie sind hier: Home » Sport » Nathalie Scherer und Soufian Idrissi mit starken dritten Plätzen
09.48 Uhr | 10. Februar 2020

Nathalie Scherer und Soufian Idrissi mit starken dritten Plätzen

1. Judo-Club Bürstadt bei den Hessischen Einzelmeisterschaften der U21 erfolgreich

Soufian Idrissi, Nathalie Scherer, Keanu Bozoghlian (vom Ligateam) und Tim Kaldschmidt vom 1. Judo-Club Bürstadt belegen gute Platzierungen bei den Hessischen Einzelmeisterschaften der U21 in Elz. Foto: oh

BÜRSTADT – Bei den Hessischen Einzelmeisterschaften der Altersklassen U18 und U21 in Elz nahmen fünf Judoka des 1. Judo-Club Bürstadt teil. Am Ende belegte Cedric Schynoll in der Altersklasse U18 in der Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm nach vier gewonnen und zwei äußerst knapp verlorenen Kämpfen den guten fünften Platz. Ebenfalls bis 66 Kilogramm kämpfte in dieser Altersklasse Rayan Idrissi, der sich jedoch gleich im ersten Kampf an der Schulter verletzte und auf die weitere Teilnahme am Turnier verzichten musste.

In der U21 gab es für die Bürstädter gleich drei vordere Platzierungen, von denen es zwei sogar bis auf das Siegerpodest schafften. Bis 70 Kilogramm schaffte Nathalie Scherer den Sprung auf das Podest, sie gewann den Kampf um Platz drei mit einem sehenswerten Tai-O-Toshi. Ebenfalls den klasse dritten Platz schaffte Soufian Idrissi bis 81 Kilogramm, er gewann drei seiner fünf Kämpfe mit Sumi-Gaeshi bzw. mit stark ausgeführten Hüftwurftechniken.

Tim Kaldschmidt gewann in seiner Gewichtsklasse bis 73 Kilogramm zwei von vier Kämpfen und landete damit am Ende auf dem ordentlichen fünften Platz. Trainerin Nadine Müller war an diesem Wochenende mit den Leistungen ihrer Athleten sehr zufrieden und wünschte Rayan Idrissi gute Besserung auf dass er schnell wieder fit werde. zg

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport

Kommentare sind geschlossen