Sie sind hier: Home » Verbraucher-Tipps, Promotions und Empfehlungen » Naga, die innovative App, die mehr ist als nur eine Anlageplattform

Naga, die innovative App, die mehr ist als nur eine Anlageplattform

Photo by Markus Winkler on Unsplash

Das Phänomen Fintech scheint auf dem Vormarsch zu sein. Ihr Auftauchen auf dem Markt in den letzten Jahren hat für viele Nutzer der Finanzwelt eine Revolution bedeutet – Zugang zu einem Bereich, der zuvor fast ausschließlich den traditionellen Institutionen wie Banken und Börsenmaklern vorbehalten war. Dinge wie Vermögensverwaltung, Geldanlage, Finanzierungen und viele andere Vorgänge wurden bei diesen Unternehmen, die Finanzen und Technologie kombinieren (daher ihr Name), modernisiert, was für viele Kunden einen frischen Wind bringt.

Die Hauptmerkmale dieser Unternehmen sind Schnelligkeit, Flexibilität, Bequemlichkeit und Transparenz sowie die Tatsache, dass sie durch eine einfachere Struktur weniger Provisionen zahlen und die Vorteile der Digitalisierung nutzen. Ihre Instrumente? Technologie, die es ihnen ermöglicht, viele Prozesse zu vereinfachen, sowie Zugänglichkeit und die Möglichkeit, innovative Lösungen und Dienste mit Mehrwert anzubieten. Andererseits wird das digitale Umfeld vielen Bürgern immer vertrauter, so dass sie Nutzer gewinnen konnten, und es wird prognostiziert, dass diese Migration mit großen Schritten weitergehen wird.

Konzentration auf den gebildeten und informierten Kunden

Das deutsche Unternehmen NAGA Group erkannte dieses Potenzial und beschloss vor einigen Jahren, eine Anwendung für die Investmentwelt zu entwickeln. NAGA wollte dem digitalen Umfeld jedoch mehr bieten, als nur die Möglichkeit der Investition in Devisen, krypto Währungen oder eine breite Palette anderer Vermögenswerte. Auf ihrer sozialen Plattform können die Kunden ihre Erfahrungen und ihr Wissen über die verschiedenen Transaktionen austauschen, was in diesem Sektor äußerst innovativ, und in den heutigen sozialen Netzwerken sehr gängig ist. Außerdem gibt es einen Schulungsbereich, damit die Nutzer verschiedene Aspekte der Finanzwelt kennenlernen können, bevor sie mit dem Handel beginnen.

Ein weiteres innovatives Element ist die Möglichkeit des „Copy-Trading“ durch NAGAs Autocopy, das es weniger erfahrenen Tradern ermöglicht, die Entscheidungen von erfahreneren Tradern zu kopieren. Des weiteren, und das ist repräsentativ für diese Fintechs, sind die Informationen über die verschiedenen Wertpapiere, mit denen der Nutzer handeln kann, ständig verfügbar und auf dem neusten Stand. Selbstverständlich sind ihre technischen Tools auf dem neuesten Stand, sowohl in bezüglich Sicherheit und Datenschutz als auch hinsichtlich der Transparenz.

Innovation steht im Mittelpunkt

Die digitale Umgebung von Naga ist einfach, angenehm und intuitiv für den Kunden, dem verschiedene Tools zur Verfügung stehen, die ihm die Nutzung der unterschiedlichen Optionen ermöglichen. Komplementiert wird sie durch“Shared Wallet“ für die Hauptprodukte, NagaX, das sich auf Kryptowährungen konzentriert, und auch durch NAGA Pay, das in vielen Regionen verfügbar ist und eine Visa-Debitkarte für Zahlungen beinhaltet. Dies ist ein gutes Beispiel dafür, wie der Markt neue Wege außerhalb der eher traditionellen Institutionen findet.

Photo by Paul Hanaoka on Unsplash

Heute hat NAGA bereits mehr als eine Million Kunden und ist in über 100 Ländern vertreten, jeweils mit den erforderlichen Lizenzen. Das liegt auch daran, dass der Registrierungsprozess einfach ist und der Kunde sich nach der Anmeldung in dieser Umgebung wohlfühlt und über eine einzige App, die für iOs und Android verfügbar ist, auf die verschiedenen Funktionen zugreifen kann. Von der Geldanlage – dem zentralen Kern – über Rohstoffe, Devisen, Kryptowährungen, Indizes und Futures bis hin zu CFDs, finden sich verschiedenste Arten von Wertpapieren… Zusätzlich verfügen sie über führende Software wie Metatrader, welche die Wahl zwischen mt4 und mt5 – mit ihren jeweiligen Vorteilen – ermöglicht, so dass der Nutzer NAGA Trade nach seinen persönlichen Präferenzen verwenden kann.

Kurz gesagt handelt es sich, wie bereits erwähnt, um einen frischen Wind im Finanzbereich und ein perfektes Beispiel dafür, was diese neuen Unternehmen, die Technologie und Finanzen miteinander verbinden, darstellen. Sie erreichen ein neues Publikum und vereinfachen viele Prozesse zugunsten der Erfahrung der Nutzer, welche sich zunehmend für diese Optionen entscheiden. Dies zwingt auch viele klassische Institutionen wie Banken zur Modernisierung, um nicht einen Anteil ihres historischen Marktes zu verlieren.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen