Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Kreisseniorenbeirat empfiehlt eine Reise in die Vergangenheit
10.54 Uhr | 17. September 2021

Kreisseniorenbeirat empfiehlt eine Reise in die Vergangenheit

AUSFLUGSZIEL: Besuch des Hammelbacher Museums für alte Läden und Reklame lohnend für Alt und Jung

KREIS BERGSTRASSE –  Die heutigen Einkaufs- und Shoppingwelten lassen einen fast vergessen, dass es vor einigen Jahrzehnten noch kein Internet gab, dass der neue Anzug seinerzeit in der Kreisstadt besorgt werden musste und dass Tankstellen vormals nur Öl, Benzin und Reparaturen anboten. Dafür gab es auch in den kleinsten Gemeinden Lebensmittelläden, Drogerien und Gaststätten. Eine fast vergessene Welt, in die Alt und Jung im Museum für alte Läden und Reklame im Grasellenbacher Ortsteil Hammelbach eintauchen können.

Für die ältere Generation bietet das Museum eine wunderbare Gelegenheit, verschüttete Erinnerungen an vergangene Zeiten hervorzuholen, in denen es noch keine ständige sprachliche und bildliche Erreichbarkeit gab und Telefone zum Beispiel eine Wählscheibe ohne Wiederholungsfunktion hatten. Der Nachwuchs hingegen wischt vergebens mit dem Finger über eine Reklametafel aus Emaille und wundert sich, dass keine neuen Inhalte sichtbar werden. Neue Inhalte für die persönliche Erlebnis-App gibt es dafür in Grasellenbach für alle Generationen durch eine großartige Odenwälder Landschaft mit Erlebnischarakter, köstliche gastronomische Angebote und manchmal sogar ein wenig Abenteuer. Wer das Museum besuchen möchte, sollte sich unbedingt unter der Telefonnummer 06253/21705 anmelden.

Eine aktuelle Übersicht über sämtliche geprüfte Ausflugsorte des Arbeitskreises „Seniorenfreundlicher Kreis Bergstraße“, einschließlich geeigneter Beschreibungen und praktischer Hinweise, befindet sich auf der Internetseite des Kreises unter www.kreis-bergstrasse.de/kreisseniorenbeirat. Informationen können auch telefonisch bei der Geschäftsstelle des Kreisseniorenbeirats abgerufen werden: unter 06252-15-5529. Dort freut man sich über Hinweise von Bürgerinnen und Bürgern, die bereits gute Erfahrungen mit interessanten Freizeitzielen gemacht haben, die sich für Seniorinnen und Senioren im Kreis Bergstraße eignen. zg

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland

Kommentare sind geschlossen