Sie sind hier: Home » Lampertheim und Stadtteile » Kostenlose Büchereikarte für Kinder ein voller Erfolg
09.24 Uhr | 5. August 2022
STADTBÜCHEREI LAMPERTHEIM: Anmeldezahlen sprunghaft in die Höhe geschossen

Kostenlose Büchereikarte für Kinder ein voller Erfolg

LAMPERTHEIM – Seit Juli 2021 gibt es für alle Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahren wieder die kostenlose Büchereikarte und sie ist ein großer Erfolg. Viele Jahre lang kostete eine Bibliothekskarte für Kinder einen geringen Beitrag von 5,50 Euro für 365 Tage Lesespaß. Diese Gebühr hat sich dennoch als hohe Schwelle für die Bibliotheksbenutzung von Kindern dargestellt. Seit dem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung am 14. Juli 2021, den Zugang zum Lesen und Ausleihen von Medien für Kinder- und Jugendliche bis 18 Jahren wieder gebührenfrei zu machen, sind die Anmeldezahlen sprunghaft in die Höhe geschossen. So haben sich in diesem einen Jahr von Juli 2021 bis Juli 2022 insgesamt 336 Kinder- und Jugendliche neu angemeldet, im Jahr davor waren es gerade mal 58 Anmeldungen aus diesem Nutzerkreis. Die Kinder- und Jugendliteratur und die Vermittlung von Medien an Kinder ist eine der Hauptaufgabenstellungen der Stadtbücherei. Das macht sie auch durch ein vielfältiges Medien- und Veranstaltungsangebot deutlich. Allein seit es wieder möglich ist mit Kindern Klassenführungen durchzuführen, haben 12 Schulklassen mit 247 Kindern und ihren Lehrerkräften die Stadtbücherei besucht. Angeregt durch die lebendige Vermittlung, können die Kinder mit Hilfe der kostenlosen Büchereikarte auch sofort Medien nach ihren Wünschen entleihen. Die kostenlose Büchereikarte ist ein weiterer Mosaikstein im Rahmen des Aktionsprogramms Kinderfreundliche Kommune Lampertheim und fördert die Lesebegeisterung und Medienkompetenz. zg

Beitrag teilen Facebook Twitter

Schreiben Sie einen Kommentar

3 + 3 =
4 + 10 =
9 + 10 =