Sie sind hier: Home » Kreis Bergstraße » KommunalCampus macht Kreisverwaltung fit für die Digitalisierung
11.30 Uhr | 24. März 2022
KREISVERWALTUNG: Kreis Bergstraße holt Mitarbeitende für die Modernisierung ins Boot / Erste Schulung erfolgreich durchgeführt

KommunalCampus macht Kreisverwaltung fit für die Digitalisierung

KREIS BERGSTRASSE – Die Digitalisierung der Verwaltung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Durch neue Arbeitsweisen und optimierte Kommunikationsstrukturen sollen verbesserte und modernere Verwaltungsprozesse geschaffen werden – vor allem auch im Sinne der Bürgerinnen und Bürger. Hierfür ist unter anderem der Ausbau der digitalen Infrastruktur nötig. Dies ist jedoch nur ein kleiner Baustein für eine gelingende Digitalisierung der Verwaltung. „Entscheidend ist es, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Verwaltung die Digitalisierung leben und vorantreiben wollen“, erklärt Landrat Christian Engelhardt. „Nur, wenn unsere Mitarbeitenden die Vorteile und Möglichkeiten von digitalen Prozessen sehen und das nötige Wissen aufbauen, kann die Modernisierung rasch und umfangreich gelingen.“

Die Vermittlung dieses Wissens hat sich der KommunalCampus zur Aufgabe gemacht. Der KommunalCampus wurde in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium für Digitale Strategie und Entwicklung, der Metropolregion Rhein-Neckar und dem Kreis Bergstraße entwickelt. Er hat sich dabei zum Ziel gesetzt, digitale Kompetenzen auf kommunaler Ebene nachhaltig zu entwickeln und zu erhalten. Um dieses Ziel zu erreichen, bringt der KommunalCampus Anbietende sowie Nutzende zusammen und bietet die nötige Plattform für einen gewinnbringenden Austausch. Diese Plattform bietet zum Beispiel bedarfsgerechte Schulungen für die Vermittlung von digitalen Kompetenzen. Weitere Themen sind das Projektmanagement, die Verwaltungsmodernisierung sowie die Organisationsentwicklung.   Der Kreis Bergstraße hat die Angebote des KommunalCampus als Mitinitiator des Projektes bereits in das Schulungsprogramm für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufgenommen.

Anfang März fand die erste Veranstaltung des KommunalCampus statt: eine Online-Schulung zum Führen digitaler Teams. In der aktuellen Situation, in der mobiles Arbeiten ein wichtiger Bestandteil eines jeden Hygienekonzeptes ist, ist dieses Thema für die Führungskräfte wichtiger denn je. Die Schulung bestand aus einer theoretischen Einführung sowie aus Diskussionsrunden und dem Arbeiten in Kleingruppen. Neben dem Kreis Bergstraße nahm noch eine weitere Kommune teil, sodass auch ein kreisübergreifender Austausch möglich war. Für die Teilnehmenden war die Schulung ein voller Erfolg. Ähnliche Veranstaltungen sind bereits geplant. Zusätzliche Themen befinden sich in der Abstimmung. Somit werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreises Bergstraße noch in diesem Jahr weitere Schulungsmöglichkeiten erhalten und die Digitalisierung der Verwaltung im Kreis fundiert vorantreiben können. zg

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Kreis Bergstraße

Kommentare sind geschlossen