Sie sind hier: Home » Bürstadt und Stadtteile » „Klares Nein zur Erhöhung”

„Klares Nein zur Erhöhung”

AfD begrüßt Sinneswandel bei Rot-Grün bezüglich der Kinderkrippengebühren

BÜRSTADT – „Als einzige Partei in Bürstadt hat sich die AfD gegen die Erhöhung der Krippengebühren ausgesprochen. Alle anderen Parteien waren sich sowohl im eigens gebildeten Arbeitskreis wie auch im Haupt- und Finanzausschuss mal wieder einig und votierten einstimmig für eine Erhöhung von 40 Prozent in den nächsten Jahren” so die AfD in einer Pressemitteilung. 

„Nachdem  die betroffenen Eltern unter Beteiligung von Mitgliedern der AfD Bürstadt im Vorfeld der letzten Stadtverordnetenversammlung auf die Straße gegangen sind und vernünftige Argumente gegen die übermäßige Erhöhung vorgetragen haben, ist zumindest ein Sinneswandel bei Rot-Grün eingetreten.  Wir freuen uns, dass die AfD Bürstadt ihren Teil dazu beigetragen hat, dass dieses Umdenken stattfand. Herr Siegl hat die Demonstration ja ausdrücklich begrüßt.  Ob man es wirklich ehrlich meint, oder, wie an andere Stelle auch geschehen,  lediglich sein Fähnchen in den Wind hängt, bleibt dahingestellt. Vieles spricht natürlich für rein wahltaktische Überlegungen. Wir bieten auch weiterhin gerne eine oppositionelle Zusammenarbeit an. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die CDU/FDP-Mehrheit im Stadtparlament der Vergangenheit angehört. Die parlamentarische Opposition in Bürstadt ist  bekanntermaßen sehr schwach. Umso mehr freuen wir uns, dass nunmehr mit der Übernahme von AfD-Positionen ein Schritt in die richtige Richtung gemacht wurde.” zg  

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Bürstadt und Stadtteile

Kommentare sind geschlossen

TiP Verlag - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des TiP Verlag.

Seit rund 40 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich tip-verlag.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@tip-verlag.de gerne zur Verfügung.


Impressum
TIP-Verlag GmbH
Schützenstraße 50
68623 Lampertheim
Telefon: 06206 9450-0
Fax: 06206 9450-10
info@tip-verlag.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung