Sie sind hier: Home » Bürstadt und Stadtteile » Kinder der Bärenhöhle auf Entdeckertour
15.27 Uhr | 5. August 2022
SCHILLERSCHULE: Die Schülerbetreuung zu Besuch auf dem Bürstädter NABU-Gelände

Kinder der Bärenhöhle auf Entdeckertour

Kleider machen Leute: Mit ihrer Tarnung als stechendes Insekt schützt sich die Schwebfliege vor Fressfeinden. Foto: oh

BÜRSTADT – Im Rahmen des Ferienprogramms der Schülerbetreuung Bärenhöhle besuchten 18 Kinder der Schillerschule das NABU-Gelände in Bürstadt, um einen Vormittag lang in die Welt der Insekten einzutauchen. So wurden Lieblingsinsekten, wie Schmetterlinge, Bienen und Libellen, wie auch weniger geliebte Sechsfüßler – Stechmücken und Wespen – benannt, Gemeinsamkeiten herausgefunden und die enorme Vielfalt unserer 30.000 heimischen Insektenarten bestaunt. Nach einem Insektenpuzzle begaben sich die Kinder, mit Becherlupen ausgestattet, auf dem NABU-Gelände auf die Suche nach Insekten und entdeckten auf der Wiese Heuschrecken, Grillen, Ameisen, Marienkäfer, Hummeln, Schmetterlinge, Feuerwanzen und vieles mehr. Am kleinen Teich wurden Libellen, Wasserläufer, Rückenschwimmer und die Larvenhaut von geschlüpften Libellen bewundert. Auch bei den Spielen ging es rund um Insekten, so hatten die Schüler viel Spaß beim Raupenwettlauf und beim Rüsselkäferspiel. Zum Abschluss wurde auf die Gefährdung unserer Insektenwelt u. a. durch Lebensraumverlust und den Einsatz von Giften hingewiesen und dass ab dem kommenden Wochenende wieder die deutschlandweite NABU-Aktion Insektensommer stattfindet, bei der jeder mitmachen kann, indem eine Stunde lang Insekten gezählt und die Ergebnisse unter nabu.de eingetragen werden können. Jedes Kind bekam ein Insektenmemory geschenkt und anschließend machte sich die Gruppe fröhlich und mit vielen neuen Eindrücken auf den Rückweg. Einigen hatte der Vormittag so gut gefallen, dass sie auch demnächst bei der NAJU-Kindergruppe mitmachen möchten, die sich einmal im Monat samstags auf dem Gelände trifft. Die nächsten Termine findet man unter nabu-buerstadt.de. zg

BU:

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Bürstadt und Stadtteile

Schreiben Sie einen Kommentar

3 + 1 =
4 + 6 =
9 + 5 =