Sie sind hier: Home » Bobstadt » Kerwe-Rede und Kerwe-Kranz bei der Feuerwehr

Kerwe-Rede und Kerwe-Kranz bei der Feuerwehr

Bobstädter Kerwe vom 17. bis 19. August mit viel Programm

Johann Kremser (GV Liederkranz), Susanne Kaiser (Freiwillige Feuerwehr Bobstadt) und Mark Merl (SV Vorwärts Bobstadt) am Plakat zur Bobstädter Kerwe. Foto: oh

BOBSTADT –  Die Bobstädter Kerwe ist wieder da – diesmal vom 17. bis 19. August. Bei einem Pressegespräch mit den beteiligten Organisatoren von der Freiwilligen Feuerwehr, GV Liederkranz, SV Vorwärts Bobstadt und der Arbeitsgruppe Ortsgeschichte wurde Programm vorgestellt. Susanne Kaiser (Feuerwehr) wies darauf hin, dass für alle etwas dabei sei: „Ein schönes Programm wurde auf die Beine gestellt“. Das Kerwetreiben auf dem Rummelplatz vor der Sporthalle beginnt schon am Freitagnachmittag mit Kinderkarussell und Ständen vom Schaustellerbetrieb Schneider. Im großen Festzelt bei der Feuerwehr in der Waldstraße sind die Mitglieder der Feuerwehr aktiv an den Getränketheken, am Essensstand und an der großen Bar. Schnelle Bedienung und eine schöne Atmosphäre sind versprochen und wetterunabhängig ist man auch. Auf dem Speiseplan am Freitag stehen Bratwurst mit Brötchen und Currywurst mit Pommes. Vor der Bühne lädt ein großer Bereich zum Tanzen ein – im und am Festzelt wird DJ Sven von 20 bis 24 Uhr die Stimmung anheizen. Wer danach nicht ins Bett will, feiert weiter in die Nacht hinein beim SV Bobstadt gleich gegenüber der Feuerwehr, ebenso nach dem Live-Konzert am Samstag. Sport Schauen steht am Samstagnachmittag beim SV Vorwärts Bobstadt auf dem Programm. Das Kerwetreiben auf dem Rummelplatz beginnt wie am Vortag schon um14 Uhr. Zur Kerwe gehört nach alter Sitte eine deftige Rede mit Kranzaufhängen, beides können die Besucher am Samstag um 18 Uhr bei der Feuerwehr erleben, anschließend wird das Fass mit Freibier angestochen. Gleichzeitig beginnt die berühmte „Schnitzeltime“ mit Soßen nach Wahl. Die Band „eightteam“ spielt ab 20 Uhr „live in concert“ mit den besten Radiohits der letzten 30 Jahre – eine Reise durch die Musikgeschichte mit authentischem Sound, verpackt in eine eindrucksvolle Bühnenshow, heißt es in der Ankündigung. Nach 1 Uhr nachts kann beim SV Vorwärts weitergefeiert werden. Zur Bobstädter Gemütlichkeit lädt die Arbeitsgruppe Ortsgeschichte am Alten Rathaus ab 18 Uhr ein, die Bewirtung übernimmt der „Ratskeller“ wie auch am Sonntagvormittag beim musikalischen Frühschoppen mit „Winkler & Winkler“ am Alten Rathaus ab 10 Uhr. Die Arbeitsgruppe Ortsgeschichte will mit der Kerwe am Alten Rathaus an die Tradition anknüpfen, wie sie in der Bevölkerung Resonanz finde, hob Volker Utz hervor. Das Alte Rathaus wird am Sonntag ab 10 Uhr für die Bilderausstellung der Arbeitsgruppe Ortsgeschichte „Bobstädter Begebenheiten“ geöffnet, die teilweise mit neuen Bildern bestückt wird. Wie beim Laien-Bosselturnier in der Sporthalle wird es auch von der Arbeitsgruppe Ortsgeschichte am Alten Rathaus Kaffee und Kuchen geben. Anders als in den Flyern angekündigt, fällt diesmal die Kerwemontagsfeier  mit Frühschoppen und Kerwekranz-Aufhängen beim Seniorentreff im katholischen Pfarrzentrum St. Josef aus. Wie Maria Winkler mitteilte, geschehe dies wegen der vorhergesagten großen Hitze aus Rücksicht auf die Gesundheit der teilweise über 80-jährigen Senioren. Stattdessen soll im Oktober ein großes Erntedankfest gefeiert werden. Zum Trost hat Maria Winkler ein kleines Mundartgedicht verfasst, das fröhlich endet: „Dreimal HOCH uff unser Booschdädder Kerb“. Hannelore Nowacki

Kerwe-Programm vom 17. bis 19. August 2018

Freitag, 17. August

Ab 16 Uhr Kerwetreiben auf dem Rummelplatz vor der Sporthalle

19 Uhr Essen und Trinken bei der Feuerwehr in der Waldstraße

20 Uhr Party Night mit DJ Sven bei der Feuerwehr

Ab 24 Uhr After Party beim SV Vorwärts Bobstadt (am Sportplatz)

Samstag, 18. August

Ab 14 Uhr Kerwetreiben auf dem Rummelplatz

15 Uhr Kerwe-Fußballspiel des SV Bobstadt gegen Reichenbach II, Sportplatz

17 Uhr AH-Fußballspiel SV Bobstadt mit Eintracht Bürstadt gegen TV Lampertheim

18 Uhr Kerwe-Rede und Kerwe-Kranz aufhängen und Fassanstich mit Freibier bei der Feuerwehr

„Schnitzeltime“ bei der Feuerwehr

18 Uhr Gemütlichkeit am Alten Rathaus mit Speisen und Getränken, AG Ortsgeschichte

20 Uhr Livemusik mit der Band eightteam bei der Feuerwehr bis 1 Uhr, Ausschank bis 1.30 Uhr

Ab 1 Uhr After Party beim SV Vorwärts Bobstadt

Sonntag, 19. August

10 Uhr Frühschoppen mit Livemusik „Winkler & Winkler“ bei der AG Ortsgeschichte am Alten Rathaus mit Speisen und Getränken vom „Ratskeller“

„Bobstädter Begebenheiten“ – Bilderausstellung der AG Ortsgeschichte im Alten Rathaus

12 Uhr Treffen und Trainieren zum Laienbossel-Turnier in der Sporthalle vom GV Liederkranz

12.30 Uhr Kaffee, Kuchen und Imbiss im Foyer der Sporthalle vom GV Liederkranz

13 Uhr Turnierbeginn

Ab 13 Uhr Kerwetreiben auf dem Rummelplatz an der Sporthalle

14 Uhr Kaffee und Kuchen am Alten Rathaus, AG Dorfgeschichte

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung