Sie sind hier: Home » Lampertheim und Stadtteile

Lampertheim und Stadtteile

Pflegen mit Segen und E-Mobilität
ÖKUMENISCHE DIAKONIESTATION: Diakoniestiftung finanziert Leasing für erstes E-Auto 

Pflegen mit Segen und E-Mobilität

LAMPERTHEIM – Fahren ohne die Umwelt zu belasten – dies ist jetzt auch für die Ökumenische Diakoniestation Lampertheim möglich – dank der Diakoniestiftung, die dieses erstes E-Auto finanziert, welches am Mittwoch durch die Stiftungsvorsitzende Martina Seelinger und Pfarrerin Sabine Sauerwein vom Stiftungsvorstand gemeinsam mit Stephanie Klauer vom Autohaus Rauch an das Team der Ökumenischen Diakoniestation um Werner Hahl, Björn Burwitz und Uta Herwig übergeben wurde. „Die Diakaniestation Lampertheim ist in Lampertheim und den Stadtteilen unterwegs. Rechtzeitig zu den enorm gestiegenen Spritpreisen ist es uns möglich, unser erstes E-Auto in Betrieb zu stellen” erläuterte Werner Hahl für die Ökumenische Diakoniestation. In der Regel würden rund 100 Kilometer pro Tag …

Am 8. Dezember findet um 11 Uhr ein bundesweiter Alarmtag statt – neben klassischen Sirenen wird bei der Warnung vor allem auf Handys gesetzt. Foto: www.pixabay.com
WARNSYSTEME: Bundesweiter Warntag am 8. Dezember um 11 Uhr

„Bevölkerung soll sensibilisiert werden” 

KREIS BERGSTRASSE – „Wir warnen Deutschland“: Unter diesem Motto steht der zweite bundesweite Warntag am Donnerstag, 8. Dezember. Aber was ist das überhaupt, ein bundesweiter Warntag? Manche werden sich an die Premiere vor zwei Jahren erinnern, den ersten bundesweiten Warntag seit der Wiedervereinigung der Bundesrepublik – wirklich erfolgreich verlief dieses Ereignis jedoch nicht. Ursprünglich hatte die Innenministerkonferenz beschlossen, den bundesweiten Warntag jährlich durchzuführen. Im vergangenen Jahr war er jedoch abgesagt worden, um technische Schwachstellen zu überarbeiten. Nun ist es allerdings wieder soweit und der nächste Warntag steht vor der Tür. Und die Ereignisse der letzten beiden Jahre machen deutlich, wie wichtig ein funktionierendes Alarm- und Warnsystem …

Foto: pixabay.com
Aus dem Polizeibericht

Einbruch in Bäckerei

LAMPERTHEIM – Eine Bäckerei in der Otto-Hahn-Straße geriet am Dienstagabend (29.11.) in der Zeit zwischen 19.30 und 23.45 Uhr in das Visier von Einbrechern. Die Täter drangen durch ein zuvor aufgehebeltes Fenster in das Gebäude ein, beschädigten im Innern mehrere Türen und flexten einen Tresor auf. Offenbar wurden die Kriminellen bei der Tatausführung gestört. Ob es ihnen gelang, etwas zu erbeuten, müssen nun die weiteren polizeilichen Ermittlungen zeigen. Durch ihr rabiates Vorgehen hinterließen die ungebetenen Besucher zudem ein Schaden von mehreren tausend Euro. Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizei in Heppenheim (Kommissariat 21/22) unter der Rufnummer 06252/7060. …

Ein Minus von 4,6 Millionen Euro stand im Jahr 2021 zu Buche – dennoch geht ENERGIERIED der Fusion mit der GGEW und der Zukunft positiv entgegen. Davon sind die Verantwortlichen überzeugt. Foto: Benjamin Kloos

Abkochgebot für das Trinkwassernetz der ENERGIERIED

 Im Trinkwassernetz der Orte Lampertheim, Neuschloß und Hüttenfeld gibt es einen Verdacht auf eine Überschreitung des festgelegten Grenzwertes für E-Coli-Bakterien. Um Gefahren für Ihre Gesundheit auszuschließen bitten wir Sie ab sofort, das Wasser mindestens 10 Minuten lang abzukochen, sofern Sie es zum Trinken, Kochen oder zur Zubereitung von Speisen oder Getränken verwenden. Zur Körperpflege und für die Toilettenspülung kann das Leitungswasser weiterhin verwendet werden. Das Abkochgebot wird in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Kreis Bergstraße rein vorsorglich auf das gesamte Trinkwassernetz der ENERGIERIED ausgeweitet. Betroffen sind somit neben Lampertheim, Neuschloss und Hüttenfeld auch die Ortsteile Bürstadt, Bobstadt, Riedrode, Hofheim und …

Ein stolzer Betrag für glückliche Tafelhelferinnen: Der Inner Wheel Club Mannheim überreichte der Tafel Lampertheim insgesamt 3.000 Euro. Foto: Benjamin Kloos
INNER WHEEL CLUB: 3.000 Euro aus Erlös des Hallenflohmarkt gespendet / Nächster Termin in der Beringstraße am 13. Mai 2023

Wichtige Unterstützung für Tafel in Lampertheim

LAMPERTHEIM – Große Freude herrschte am Dienstag beim Team der Tafel in Lampertheim: Der Inner Wheel Club Mannheim unterstützt die Arbeit der Einrichtung mit einer Spende in Höhe von 3.000 Euro! Traudel Münch, Irene Landrock und die amtierende Präsidentin des Clubs, Virgine Kaufmann, übergaben den symbolischen Scheck an das Tafel-Team um Koordinatorin Dr. Ute Weber-Schäfer und Ilona Brunnengräber. Traudel Münch, selbst in Lampertheim lebend, schilderte in ihrer Ansprache die Ziele des Rotarier-Frauenclubs, der weltweit über 100.000 Mitglieder zählt, die sich zu den Werten Freundschaft, Hilfsbereitschaft und internationale Verständigung bekennen. „Seit acht Jahren gibt es den Lampertheimer Hallenflohmarkt, der zu einer festen Institution geworden ist und den wir liebevoll …

Das PCR-Testzentrum Lampertheim in der Domgasse 16 im Parkhaus. Auch ohne Anmeldung wird getestet. Foto: oh
Corona-Schnelltestzentrum und PCR-Testzentrum in Domgasse 11 

Neue Corona-Testverordnung seit 25.11.2022

LAMPERTHEIM - Der Personenkreis, der Anspruch auf eine kostenlose Bürgertestung hat, wurde von der Bundesregierung weiter eingegrenzt. Die Corona-Tests für drei Euro in offiziellen Testzentren gibt es seit Freitag nicht mehr. Als Begründung heißt es aus dem Bundesgesundheitsministerium, das Angebot der Coronatests für drei Euro sei wenig angenommen worden. Demnach haben weiterhin die folgenden Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Verfügbarkeit mindestens einmal wöchentlich den Anspruch auf einen kostenlosen SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltest bis einschließlich zum 28. Februar 2023: Besucherinnen und Besucher und Behandelte oder Bewohnerinnen und Bewohner in folgenden Einrichtungen:  Medizinischen Einrichtungen wie z.B.: Krankenhäuser Rehabilitationseinrichtungen voll- und …

Nikolausfeuer im Walderlebniscamp

Nikolausfeuer im Walderlebniscamp

LAMPERTHEIM – Am Dienstag, 6. Dezember, veranstaltet die Stadt Lampertheim in Kooperation mit Natur-Hautnah von 17 bis 19 Uhr im Walderlebniscamp Heidetränke ein Nikolausfeuer für Groß und Klein. Für leckeren Kinderpunsch und heißen Tee ist gesorgt. Besucherinnen und Besucher folgen ab dem Parkplatz „Lorscher Weg“ den Nikolausschildern zu Fuß zur Erholungsanlage Heidetränke. …

Musikalische Weihnachten und Neujahrskonzert 
KATHOLISCHER KIRCHENMUSIKVEREIN LAMPERTHEIM: Weihnachtslieder an Heilig Abend / Mit Schwung ins neue Jahr im Schwanen

Musikalische Weihnachten und Neujahrskonzert 

LAMPERTHEIM – Nach den coronabedingten Einschränkungen der beiden vergangenen Jahre freut sich das Orchester des Katholischen Kirchenmusikvereins, im Jahr 2022 wieder ein normales Weihnachtsprogramm zu absolvieren, sowie am 1. Januar 2023 ein Neujahrskonzert, diesmal im Schwanen, veranstalten zu können. Wie vor Corona üblich, werden die Musikerinnen und Musiker an Heiligabend, 24. Dezember, zwischen 14 und 16.30 Uhr in Lampertheim an verschiedenen Stellen für die Bevölkerung Weihnachtslieder spielen. Die Tour beginnt gemeinsam mit dem evangelischen Posaunenchor auf dem Schillerplatz um 14 Uhr. Auf diese Weise möchten beide Gruppierungen während ihrer jeweiligen Routen allen Lampertheimern eine gesegnete Weihnacht wünschen und die Menschen auf das heilige Christfest einstimmen. …

Foto: pixabay.com

„Club des Goldenen Alters“

LAMPERTHEIM – Am Montag, 5. Dezember, findet der nächster Seniorennachmittag der Lukasgemeinde, „Club des Goldenen Alters“, in der Notkirche, Römerstraße 94, um 14.30 Uhr statt. Nach der Andacht ist wieder Gelegenheit gegeben, bei Kaffee und Kuchen die Geselligkeit zu pflegen. Ein kleines Programm wird geboten. Die Lukasgemeinde freut sich auf viele Besucher. …

Ablesung der Stromzähler in Neuschloß und Lampertheim

Ablesung der Stromzähler in Neuschloß und Lampertheim

LAMPERTHEIM/NEUSCHLOSS – Im Auftrag der EWR Netz GmbH werden im Dezember in Neuschloß und in Teilen von Lampertheim die Stromzähler abgelesen. Das Ablese-Team ist bei Fragen unter Telefon 06241/848-630 erreichbar. Bitte unterstützen Sie die Teams vor Ort und ermöglichen Sie den Zugang zum Zähler. Sie können Ihren Zählerstand auch online über ewr-netz.de melden. Als Energienetzbetreiber ist die EWR Netz GmbH zuständig für die Ablesung der Zähler – unabhängig davon, mit welchem Anbieter ein Vertrag besteht. …

MIT zeichnet erfolgreiches Unternehmen in Lampertheim aus
AUSZEICHNUNG: „Firma Henke Zerspanungstechnik erhält den Mittelstandspreis 2022“

MIT zeichnet erfolgreiches Unternehmen in Lampertheim aus

LAMPERTHEIM – Mittelständische Unternehmen als Rückgrat der deutschen Wirtschaft sind oft den Bürgern wenig bekannt. Gut gemeint bezeichnet man zahlreiche erfolgreiche Unternehmen als „hidden Champion“. Der Mittelstandspreis, den die Mittelstands- und Wirtschafsunion Bergstraße (MIT) jährlich vergibt, möchte genau diese Champions und die dahinterstehenden Unternehmerfamilien der Öffentlichkeit präsentieren. Preisträger in diesem Jahr ist die Firma Henke Zerspanungstechnik aus Lampertheim. Die geräumige neue Halle diente als Bühne für die feierliche Preisverleihung. Zwischen großen Maschinen, mit denen sonst schwere Stahlteile gefräst, gebohrt und bearbeitet werden, trafen sich zahlreiche Mitglieder der MIT-Bergstraße mit Familien- und Firmenangehörigen. Matthias …