Sie sind hier: Home » Lampertheim und Stadtteile » Hüttenfeld

Hüttenfeld

Evangelischer Kirchenchor Hüttenfeld verabschiedet sich

Evangelischer Kirchenchor Hüttenfeld verabschiedet sich

HÜTTENFELD — Nun hat es ihn auch getroffen, den Kirchenchor der evangelischen Kirchengemeinde Hüttenfeld. Wie so manch andere Chöre auch in den umliegenden Gemeinden, haben die Sängerinnen und Sänger mit ihrem Dirigenten Ronald Ehret beschlossen, den Chor zum Ende Oktober aufzulösen. Zum einen die Überalterung und der fehlende Nachwuchs, aber auch die Corona-Pandemie haben dem Chor zu stark zugesetzt. Verabschiedet wird der Chor feierlich am Sonntag, 30.Oktober, um 18 Uhr im Abendgottesdienst in der Gustav-Adolf-Kirche. Dort werden zum letzten Mal die verbliebenen Stimmen des Chores, der seit 1948 bestand, zu hören sein. …

Ein besonderes Geschenk für unsere Leser: Beim diesjährigen Weihnachtsgewinnspiel warten wieder zahlreiche tolle Preise auf die Gewinner. Foto: pixabay.com
FÜREINANDER DA SEIN: Wünsche mitteilen – Wünsche erfüllen

Weihnachtswunschwandaktion 2022

LAMPERTHEIM – In der Advents- und Weihnachtszeit werden wir uns der eigenen Wünsche wie auch der Wünsche unserer Mitmenschen bewusst. Viele Wünsche gehen in Erfüllung und sorgen für leuchtende Augen und dankbare Herzen. Aber es gibt auch Wünsche, die klingen einfach, sind aber mitunter schwer zu erfüllen. Der Wunsch nach einem Menschen, der mit einem Mensch-ärgere-dich-nicht spielt, der Wunsch nach einem Besuch, aber auch materielle Wünsche die angesichts der finanziellen Beschwernisse nicht erfüllt werden können. Der Lukasgemeinde ist es im letzten Advent gelungen, solche Wünsche zu erfüllen. In diesem Jahr schließen sich die katholische Pfarrgruppe Lampertheim und die Martin-Luther-Gemeinde gerne dieser Aktion an. Es dürfen sich alle Bürgerinnen und Bürger …

Foto: pixabay.com
Keine Hinweise auf Straftat

Seniorin tot aufgefunden

HÜTTENFELD – Eine 84 Jahre alte Seniorin wurde am Donnerstagabend (06.10.), gegen 22.30 Uhr, von Anwohnern auf einem Grundstück in der Johann-Stelz-Straße tot aufgefunden. Im Rahmen der anschließenden Ermittlungen der Kriminalpolizei konnten bei einer am heutigen Tag von der Staatsanwaltschaft Darmstadt angeordneten Obduktion keine Hinweise auf eine Straftat erlangt werden. Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand gehen Staatsanwaltschaft und Kripo von einem natürlichen Ableben, möglicherweise in Verbindung mit einem Unfallgeschehen aus. …

Auf die Gefahren von Müll und besonders von Plastik für unsere Flüsse und Meere machten Schülerinnen und Schülers des Litauischen Gymnasiums mit ihrem Projekt „Plastikpiraten” im Rahmen des „Tag der Nachhaltigkeit” aufmerksam.  Foto: Benjamin Kloos
TAG DER NACHHALTIGKEIT: Litauisches Gymnasium beteiligte sich mit vielfältigen Aktionen / Auch Feinstaub, regenerative Energien und Schulgarten im Blickpunkt

Gefahren durch Plastik in Flüssen und Meeren anschaulich verdeutlicht

HÜTTENFELD – Der 7. Hessische Tag der Nachhaltigkeit am 29. September machte mit der Rekordzahl von über 1.000 Aktionen auch dieses Jahr Nachhaltigkeit vor Ort erlebbar – so auch im Litauischen Gymnasium in Hüttenfeld. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich dabei an diesem besonderen Tag mit gleich mehreren Projekten.  Ein Hauptaugenmerk richtete sich auf das Projekt „Plastikpiraten“, dessen Ergebnisse anschaulich im Foyer präsentiert wurden. Im Gespräch mit dem TIP erläuterten die engagierten Jugendlichen die Hintergründe und richteten eine klare Botschaft an alle: Den Müll, gerade auch aus Plastik, richtig entsorgen und nicht einfach in der Natur liegen lassen. Denn alles, was in Bächen und Flüssen landet, kann mit dem Wasser in die Meere geschwemmt …

„Wie können wir Kirche in ein ‚Open house‘ verändern?”
EVANGELISCHE KIRCHE HÜTTENFELD: Einladung zu Workshops / Vorstellung des Beteiligungsprozesses am 29. September

„Wie können wir Kirche in ein ‚Open house‘ verändern?”

HÜTTENFELD – 2025 wird die Gustav-Adolf-Kirche 100 Jahre alt. Nicht nur, dass das Gebäude in die Jahre gekommen ist, auch die Kirchengemeinde steht vor großen Veränderungen und Herausforderungen. In den nächsten Jahren werden sich die kirchlichen Strukturen grundlegend verändern. Das gilt auch für den Bestand und den Umgang mit den Gebäuden. Wie können wir zukunftsfähig nach dem Wegfall des Gemeindezentrums die Kirche in ein „Open House“ bzw. „Gastraum Kirche“ verändern?  „In einem Beteiligungsprozess wollen wir dieses Projekt mit Ihnen anpacken. In einer Serie von Workshops werden mögliche Zukünfte und Visionen für den Kirchenraum entwickelt. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer ersten Vorstellung des Beteiligungsprozesses ein, am Donnerstag, 29. September, …

Markierungsarbeiten am Wochenende unter Vollsperrung
L 3398: Arbeiten am neuen Rad- und Gehweg zwischen Hüttenfeld und Heppenheim am 24. und 25. September

Markierungsarbeiten am Wochenende unter Vollsperrung

HÜTTENFELD/HEPPENHEIM – Im Zusammenhang mit den im Frühjahr fertiggestellten Bauarbeiten zum Neubau eines straßenbegleitenden Rad- und Gehweges entlang der Landesstraße L 3398 zwischen Hüttenfeld und Heppenheim, werden am kommenden Wochenende Markierungsarbeiten auf der Landesstraße im Bereich der Kreisverkehrsplatzes Gießener Straße / Dr. Heinrich-Winter-Straße durchgeführt. Für die Durchführung der Bauarbeiten muss die Landesstraße im Streckenabschnitt zwischen Tiergartenstraße und dem Kreisverkehrsplatz im Zeitraum von Samstag, 24. September, ab 7 Uhr, bis Sonntag, 25. September, um 20 Uhr voll gesperrt werden. Die beschilderte Umleitung erfolgt in beide Fahrtrichtungen über die Tiergartenstraße und die Gießener Straße. Im Rahmen der Markierungsarbeiten wird eine …

Erntedankfest auf dem Ahornplatz
RELIGION: Johannesgemeinde Neuschloß und evangelische Kirche Hüttenfeld laden am 25. September ein

Erntedankfest auf dem Ahornplatz

NEUSCHLOSS/HÜTTENFELD – Die evangelische Kirchengemeinde Hüttenfeld und die evangelische Johannesgemeinde Neuschloß laden ein: „In diesem Jahr bewegen uns als Kirchengemeinde in besonderem Maße die Krisensituation in unserem Land. Dies betrifft unter anderem auch die Versorgung mit Lebensmitteln, die steigenden Preise sowie die Hilfe zum Leben im Sinne von sozialer Teilhabe an den Gütern des Lebens. Die Kirchengemeinde Neuschloß unterstützt seit einiger Zeit die Tafel in Lampertheim. Der Erntedankgottesdienst, zu dem wir Sie herzlich am Sonntag, 25. September, um 14 Uhr auf den Ahornplatz einladen, wird sich mit diesen Themen ‚Teilen und Unterstützen/Hilfe zum Leben‘ beschäftigen und auseinandersetzen. In diesem Zusammenhang möchten wir zu Geld- und Sachspenden für die …

Die Young Voices hoffen, im Sommer wieder auf der Bühne zu stehen. Foto: ehr

Young Voices nehmen Proben auf

HÜTTENFELD – Nach den Sommerferien starten die „YoungVoices“ wieder mit den Proben erstmals  am Montag, 12. September zu den gewohnten Zeiten. Kinderchor von 15.45 bis 16.30, Jugendchor von 18 bis 18.45 Uhr. Probeort ist die evangelische Gustav-Adolf-Kirche in der Viernheimer Straße. Selbstverständlich sind neue Sängerinnen und Sänger in allen Chöre gerne gesehen.Infos für den Kinder- und Jugendchor (Young voices) gibt es beim Chorleiter Ronald Ehret telefonisch unter 06256/1550 oder per E-Mail an ronny.ehret@arcor.de …

DRK sammelt Kleidung und Co.
KLEIDERSPENDE: Sammelaktion in Lampertheim und in Stadtteilen am 24. September

DRK sammelt Kleidung und Co.

LAMPERTHEIM – Das Deutsche Rote Kreuz Ortsverein Lampertheim e.V. veranstaltet am Samstag, 24. September, seine zweite Kleidersammlung in diesem Jahr. „An diesem Tag sind wir ab 8 Uhr mit unseren Sammelfahrzeugen im Stadtgebiet Lampertheim sowie in den Stadtteilen Neuschloß, Hüttenfeld und Rosengarten unterwegs und sammeln die zur Verfügung gestellten Kleiderspenden ein. Wir bitten die Kleiderspende gut sichtbar bis spätestens 8 Uhr an den Straßenrand zu stellen. Wir sammeln bei jedem Wetter”, so das DRK Lampertheim. Gesammelt werden: Gebrauchte Kleidungsstücke, Handtücher,  Bettwäsche, Schuhe (möglichst paarweise gebündelt) sowie Daunendecken und Kissen.  Durch die Sammlung erhält das DRK genug gut erhaltene Kleidung, um damit in den Kleiderkammern …

Flohmarkt mit allem fürs Kind

Flohmarkt mit allem fürs Kind

HÜTTENFELD – Nach länger Pause kann am Samstag, 24. September, von 18 bis 20 Uhr endlich wieder der Flohmarkt mit allem fürs Kind stattfinden – wie immer im Hüttenfelder Bürgerhaus, Alfred-Delp-Straße 50. Verkauft wird alles von Baby- & Kinderkleidung bis Größe 158, über Spielwaren, Babyzubehör und Bücher, eben alles, was man für die Kids braucht und Kinderaugen strahlen lässt. Anmelden kann sich jeder per E-Mail anJana-Mayer@gmx.de. Die Anmeldegebühr in Höhe von 10 Prozent der Einnahmen wird diesesmal für das Ahrtal gespendet. Auch fürs leibliche Wohl ist natürlich gesorgt. …

L 3111 teilweise voll gesperrt
STRASSENSPERRUNG: Verkehrsumleitung wegen Sportveranstaltung am 27. und 28. August

L 3111 teilweise voll gesperrt

HÜTTENFELD – Wegen des 38. V-Card-Triathlons Viernheim werden am Wochenende (27. Und 28. August) zeitweise Straßensperrungen in und rund um Viernheim notwendig. Gesperrt werden am Samstag und Sonntag – jeweils ab 7.30 Uhr - die L 3111 zwischen Viernheim/Industriestraße und Lampertheim-Hüttenfeld/Alfred-Delp-Straße sowie in Viernheim die Lorscher Straße zwischen Stadionstraße und L 3111. Außerdem wird in Viernheim die Industriestraße zwischen L 3111 und Max-Planck-Straße (am Waldschwimmbad) halbseitig stadteinwärts gesperrt. Die Sperrungen werden am Samstag gegen 15.00 Uhr und am Sonntag gegen 13.00 Uhr aufgehoben. Der Verkehr wird über Hemsbach-Weinheim-Viernheim und umgekehrt umgeleitet. Zudem wird es eine beschilderte Bedarfsumleitung von der A5 über Hemsbach und …