Sie sind hier: Home » Lampertheim und Stadtteile » Hofheim

Hofheim

Vollsperrung der Pfarrgasse in Hofheim

Vollsperrung der Pfarrgasse in Hofheim

HOFHEIM – Aufgrund von Tiefbauarbeiten (Erneuerung der Wasserleitungen inklusive Hausanschlüssen) ist es erforderlich, die Pfarrgasse (Ortsteil Hofheim) in der Zeit vom 10.10. bis voraussichtlich 04.11.2022 für den gesamten Durchgangsverkehr zu sperren. Die Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge in den umliegenden Straßen außerhalb der Sperrung abzustellen, da die Zufahrten aufgrund der engen Fahrbahnbreite auch nicht am Abend, wenn die Tätigkeiten ruhen, gewährleistet werden kann. Um gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer und Beachtung der Beschilderung (insbesondere Einhaltung der Haltverbotszonen) wird gebeten. Die Zeiträume werden allgemein unter Vorbehalt genannt, da sich diese aufgrund von Witterungsverhältnissen oder besonderen Vorkommnissen ändern können. …

1.100 Euro für die Sprachförderung von Kindern und Jugendlichen
FAMILIENZENTRUM ST. MICHAEL: Spenden des Frühjahrsmarktes der Bürgergemeinschaft Hofheim und des Café Originell kommen dem Ukrainetreff zugute 

1.100 Euro für die Sprachförderung von Kindern und Jugendlichen

HOFHEIM – Seit März gibt es im Katholischen Familienzentrum St. Michael den Ukrainetreff. Darüber hinaus werden, dank der großen Spendenbereitschaft vor Ort, Deutschkurse samt Kinderbetreuung angeboten. Nun gab es eine weitere finanzielle Zuwendung: 1.100 Euro waren beim Frühjahrsmarkt, den die Bürgergemeinschaft Hofheim (BGH) und das Café Originell organisiert hatten, zusammengekommen. Lothar Bauer und Brigitte Karasch überreichten nun das Geld am Weltkindertag.    „Wir haben in der Vergangenheit viel für die Erwachsenen gemacht. Heute, am 20. September, stehen die Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt. Auch da hat sich in den letzten Monaten einiges entwickelt“, ließ Heike Kissel-Eltrop, Leiterin des Familienzentrums, wissen. So hilft Oberstufenschüler Paul …

Erntedankgottesdienst und geselliger Abend

Erntedankgottesdienst und geselliger Abend

HOFHEIM – Am Sonntag, 2. Oktober, findet in der Friedenskirche um 10 Uhr ein Gottesdienst zum Erntedankfest unter Mitwirkung des Evangelischen Posaunenchors statt. Erntegaben können am Samstag, 1. Oktober, von 9 bis 12 Uhr in der Kirche abgegeben werden. Die Lebensmittel werden von den Mitarbeitern der Tafel Bürstadt abgeholt und kommen so Bedürftigen in unserer Region zugute. Am Samstag, 8.Oktober, lädt die evangelische Kirchengemeinde alle amtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter zu einem geselligen Abend im Gemeindehaus ein. Pfarrer Karl Hans Geil wird „Rund um die Traube“ informieren und unterhalten. Für eine kleine Bewirtung ist gesorgt, Beginn ist um 19 Uhr. Anmeldungen bitte im Pfarrbüro, Telefon 06241/80307. …

Landfrauen

Veranstaltungen für Landfrauen

HOFHEIM - Am Mittwoch, 12. Oktober, sind die Hofheimer Landfrauen um 19 Uhr zu einem gemütlichen Beisammensein bei Flammkuchen und neuem Wein ins Alte Haus, Lindenstraße 42, eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, es wird um eine Spende gebeten. Anmeldung bitte bis zum 6. Oktober bei Birgit Biebesheimer, Telefon 06241-80206. Der Bezirkslandfrauenverein Heppenheim veranstaltet für seine Mitglieder am Samstag, 15. Oktober, eine Wanderung auf den Erlebnispfad „Wein und Stein“. Winzer Hans Engelhardt führt die Landfrauen um 15 Uhr ab der Winzergenossenschaft in Heppenheim durch die Weinberge mit inbegriffener Weinverkostung, die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro. Anmeldung bis spätestens 8. Oktober bei Marita Billau, Telefon 06206/ 950760 oder Birgit Biebesheimer, Telefon …

Endlich wieder Federweißer-Abend 
GESELLIGKEIT: Feuerwehrmusikzug Bürstadt/Hofheim feierte gemeinsam

Endlich wieder Federweißer-Abend 

BÜRSTADT/HOFHEIM – Am 22. September veranstaltete der Feuerwehrmusikzug Bürstadt/Hofheim seinen diesjährigen Federweißer-Abend. Die Pandemie war verantwortlich dafür, dass diese Veranstaltung in den letzten beiden Jahren nicht stattfinden konnten. Umso größer war die Freude, dass es nun mal wieder soweit war.  So trafen sich die Musiker/innen mit Kind und Kegel, Vertreter des Vorstands sowie der Vereins- und Wehrführung um 19.30 Uhr im Lehrsaal des Bürstädter Feuerwehrgerätehauses. Zu Beginn spielten die Musiker, wie es auch schon in den Vorjahren üblich war, mit einigen Liedern auf, bevor es zum geselligen Teil des Abends überging.  So ließ man es sich bei neuem Wein aus Rheinhessen, Hausmacher Wurst, Käse, Elsässer Toasties und Zwiebelkuchen gut gehen. Bis in …

Landfrauen
HOFHEIMER LANDFRAUEN: Kuchen-Aktion zum Hessischen Tag der Nachhaltigkeit am 29. September

„Nachhaltig, bunt, lebenswert“

HOFHEIM – Am Donnerstag, 29. September, findet unter dem Motto „Nachhaltig, bunt, lebenswert“ der 7. Hessische Tag der Nachhaltigkeit statt. Die Hofheimer Landfrauen sind dieses Mal mit der Aktion „Vom Acker frisch auf den Tisch“ am Start und verkaufen am 29. im Hof des Apfelhofs Biebesheimer, Beinstraße 13, von  9.30 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 17.30 Uhr süße und herzhafte Backwaren wie Zwiebel- und Kürbiskuchen, Zucchinitarte, Rüblitorte, Blumenkohlquiche oder Piroggen – das Stück für 1,50 Euro. Daneben gibt es einen Infotisch zum Thema Nachhaltigkeit mit regionalem Obst und Gemüse, Saisonkalender und leckeren Rezeptideen. „Klimaschutz heißt auch, heimische Produkte vor Ort zu kaufen und durch kurze Transportwege Co2 einzusparen“, sagt die Erste Vorsitzende …

„Howwemer SeniorenKaffe” lädt zu Oktoberfest  

„Howwemer SeniorenKaffe” lädt zu Oktoberfest  

HOFHEIM – Das Team vom „Howwemer SeniorenKaffe” lädt am Montag, 26. September, um 14 Uhr in das Hofheimer Bürgerhaus, Balthasar Neumann Straße 1, zum Oktoberfest ein. Alle Seniorinnen/Senioren aus Hofheim, Rosengarten, Wehrzollhaus sowie alle interessierte Bürger/innen sind hierzu herzlichst eingeladen, bei Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und anschließendem Weißwurst- (oder Rindswurst-) Essen, Brezeln, süßem Senf, gekühlten Getränken und Livemusik ein paar schöne, gemeinsame, gemütliche Stunden zu verbringen! Bayrische Tracht ist neben guter Laune erwünscht, jedoch keine Pflicht. Zwei Weißwürste (oder eine Rindswurst) und eine Brezel gibt es für 6,50 Euro pro Portion. Für Kaffee, Kuchen, gekühlte Getränke gelten die bereits bekannt  günstigen „Howwemer …

In Hofheim tut sich was – nicht erst seit der Einweihung des Ausschellet-Denkmals. Archivfoto: TIP-Verlag
EINLADUNG: Erster Termin am 21. September im Bürgerhaus

Arbeitsgruppe „Hofheimer Geschichte“ startet

HOFHEIM – Der Stadtteil Hofheim kann auf eine interessante und spannende Geschichte mit ganz viel Potential zurückblicken. Diese soll künftig zusammengetragen und aufbereitet sowie der Hofheimer Bevölkerung greifbarer und zugänglicher gemacht werden. Um dies zu erreichen soll eine Arbeitsgruppe „Hofheimer Geschichte“ gegründet werden, welche sich mit unterschiedlichen Fragestellungen und Schwerpunkten auseinandersetzt. Der erste Sitzungstermin der Arbeitsgruppe ist für Mittwoch, 21. September, 18 Uhr, im Bürgerhaus Hofheim terminiert. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen bei diesem Projekt mitzuarbeiten. „Im Stadtarchiv sind umfangreiche Infos und sehr viel Wissen über Hofheim vorhanden. Das alles gilt es mit dem zusätzlichen Wissen der …

„Die Howwemer Kerb ist etwas Besonderes“
GEMEINSAM FEIERN: Kerbevadder Alexander Scholl glossierte gekonnt  Geschehnisse im Ort und in der Welt 

„Die Howwemer Kerb ist etwas Besonderes“

HOFHEIM – Die Kerb, sie hat gefehlt. Nach zwei Jahren Coronapause wurde in Hofheim endlich wieder Kirchweih gefeiert. Die Stimmung war dieses Mal besonders ausgelassen, schließlich galt es einiges nachzuholen. Auch die Regenschauer am Freitag- und Samstagabend taten der guten Laune keinen Abbruch, in den Zelten rückte man einfach enger zusammen.      Aus allen Richtungen strömten Jung und Alt am Samstagnachmittag zur Kerbe-Eröffnung am Alten Rathaus, wo der Evangelische Posaunenchor unter der Leitung von Dirk Hindel zunächst mit einem Platzkonzert unterhielt. Ein besonderer Hingucker war dieses Mal der Einmarsch des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehren Hofheim/Bürstadt, der Kerbeborsch und -mädels sowie der Garde des Hofheimer Carneval Vereins (HCV) mit …

Foto: Petra Gahabka
GESUNDHEIT: Infoveranstaltung am 27. September im Katholischen Familienzentrum St. Michael

„Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“

HOFHEIM - Das Katholische Familienzentrum St. Michael lädt in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Hessen am Dienstag, 27. September, um 18 Uhr zur Informationsveranstaltung „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“ in die Kirchstraße 59 ein. Ein medizinischer Notfall kann jeden treffen – unabhängig von Alter und Lebenssituation. Wer 18 Jahre oder älter ist, kann regeln, was in einer solchen Notlage zu tun ist. Silke Möhring, Referentin für Gesundheitsdienstleistungen bei der Verbraucherzentrale Hessen, erläutert, was genau eine Patientenverfügung regelt und wie festgelegt werden kann, welche Untersuchungen und Behandlungen in bestimmten medizinischen Situationen erwünscht oder nicht erwünscht sind. Informationen gibt es auch zu Fragen wie „Welche Vorkehrungen …

Landfrauen

Einladung für Landfrauen zur Bezirks-Generalversammlung

HOFHEIM/LAMPERTHEIM – Am Samstag, 17. September, sind die Hofheimer und Lampertheimer Landfrauen um 14.30 Uhr zu einem gemütlichen Nachmittag mit Generalversammlung des Bezirksvereins und Ehrungen nach Fürth-Erlenbach in die Sport- und Kulturhalle eingeladen. Neben Kaffee und Kuchen wird zur Unterhaltung ein kleines Programm geboten sowie langjährige Mitglieder geehrt. Außerdem stellen sich die Kandidatinnen für die Bezirksvorstandswahl im Oktober vor. Anmeldung für die Bezirks-Generalversammlung bitte bei Schriftführerin Claudia Jöst, Telefon 06256/1401. Für Kaffee und Kuchen wird ein kleiner Obolus erhoben. …

1 2 3 97