Sie sind hier: Home » Lampertheim und Stadtteile » Hofheim

Hofheim

Ein engagiertes Team sorgt in Hofheim unter dem Namen  Zweitglück für wichtige Unterstützung für Flüchtlinge aus der Ukraine. Foto: oh 
TOLLE UNTERSTÜTZUNG: Offenes Angebot mit dem Namen Zweitglück sorgt für Freude

Gutscheine für Ukraine-Geflüchtete

HOFHEIM – Mitte März hat Annette Rettig eine ukrainische Mutter mit drei Kindern in ihrem Haus aufgenommen. Ihr wurden so viele schöne Dinge gespendet, dass es für die Familie eigentlich zu viel und teilweise auch nicht passend war. So entstand die Idee, die Sachen weiterzugeben, waren doch zu diesem Zeitpunkt auch schon einige Geflüchtete in Hofheim angekommen. Schnell entstand daraus ein offenes Angebot mit dem Namen Zweitglück, bei dem Kleidung und Dinge des täglichen Gebrauchs gespendet wurden, damit die Geflüchteten sich selbst nach Bedarf eindecken konnten. Die katholische Pfarrgemeinde St. Michael stellte im Keller des Canisiushauses einen Raum zur Verfügung, den Otto Edinger leihweise mit Regalen ausstattete, um alles ansprechend präsentieren zu können. In Petra Vogt, …

Kuchen

Kuchenbasar der Kinderkrippe „Kleines ICH“

LAMPERTHEIM – Am Freitag, 1. Juli, findet von 14.30 bis 18 Uhr ein Kuchenbasar der Kinderkrippe „Kleines ICH“ im Rahmen des Hofmarktes bei „Gemüsebau Back“, direkt vor dem Eingang in den Verkaufsladen, Lindenstraße 10, in Lampertheim-Hofheim. statt.  Der Elternbeirat der Kinderkrippe möchte mit dem Kuchenbasar Spenden für einen Kinderbus für die Kinderkrippe …

Marschieren-Üben ist besonders für die jungen Musikerinnen und Musiker eine lehrreiche Erfahrung. Foto: oh
WORKSHOP: Marschieren-Üben für die Teilnahme an Festzügen

„Musik in Bewegung“

BÜRSTADT / HOFHEIM – Am 18. Juni veranstaltete der Feuerwehrmusikzug Bürstadt/Hofheim einen internen Workshop zum Thema "Marschieren" – speziell angeboten für die U17, aber mit Unterstützung von erfahrenen Musikern. In den Pandemiemonaten ist das Marschieren-Üben etwas auf der Strecke geblieben, denn sobald es möglich war zu proben, wurde diese Zeit für die „reguläre Probenarbeit“ genutzt. Der Fokus lag somit eindeutig auf dem Musikalischen. Doch da nun wieder diverse Festzüge anstehen und hierfür auch immer wieder Anfragen an die Gruppe gestellt werden, ist es unumgänglich auch auf diesem Bereich zu trainieren. Inhalte dieses Workshops waren unter anderem Grundhaltung, Anmarschieren, Schwenkungen, englischer und amerikanischer Gegenzug sowie Rottenminimierung und …

Landfrauen

Der Struwwelpeter im Dialekt

HOFHEIM – Die Hofheimer Landfrauen laden am Mittwoch, 29. Juni, um 19 Uhr zu einer amüsanten Lesung im Hof auf der Bein, Beinstraße 25, ein. Der Viernheimer Heinz Klee hat das bekannte Kinderbuch „Der Struwwelpeter“ in Mundart übersetzt und präsentiert mit seinem „Vernema Struwwelpejda“ einen ganz besonderen Hörgenuss. Um Anmeldung bei der Ersten Vorsitzenden Birgit Biebesheimer, telefonisch unter 06241/80206, wird gebeten. Gäste sind herzlich willkommen. …

Sommerfest im Familienzentrum St. Michael
GEMEINSAM FEIERN: Tag der offenen Tür und buntes Programm am 25. Juni

Sommerfest im Familienzentrum St. Michael

HOFHEIM - Am Samstag, 25. Juni, lädt das Katholische Familienzentrum St. Michael von 14 bis 18 Uhr zum Sommerfest mit Tag der offenen Tür in die Kirchstraße 59 ein. Das Programm mit Puppentheater, Tanzvorführung, Kinderkarussell, Jongleur, Drehorgel-Spieler, Dosenwerfen, Tattoo- und Malaktion sowie einer großen Tombola hält jede Menge Spaß und Überraschungen für die Gäste bereit. Für das leibliche Wohl ist mit Bratwurst, Kaffee und Kuchen, Zuckerwatte, Eis sowie coolen Getränken an der Cocktailbar gesorgt.   Ein musikalisches Highlight ist das kleine Gartenkonzert des Evangelischen Posaunenchors unter der Leitung von Dirk Hindel. Um 16 Uhr erklingen dann karibische Rhythmen und Lukas Bechtel lädt zum Mitmachen beim Bachata ein. Wer Gefallen an dem aus der …

Der Familientag bereitete den Mitgliedern des Evangelischen Posaunenchors Hofheim viel Freude. Foto: oh
EVANGELISCHER POSAUNENCHOR: Radtour mit anschließendem Grillen

Gelungener Familientag

HOFHEIM - Nach zwei Jahren Pause konnte der traditionelle Familientag des Evangelischen Posaunenchors, der immer aus einer Radtour und anschließendem Grillen an der hiesigen Friedenskirche besteht, endlich wieder stattfinden. An Fronleichnam trafen sich morgens 17 Musikerinnen und Musiker inklusive ihrer Familien und Angehörigen, um nach Bobenheim-Roxheim zu radeln. Ziel war der dortige Vogelpark, in dem es viele verschiedene Vogelarten zu bestaunen gibt. Für große Begeisterung sorgten vor allem die zahlreichen Störche mit ihrem Nachwuchs. Nach einer kleinen Stärkung ging es zurück ans Gemeindehaus in Hofheim, wo bereits die beiden Grillmeister Heinrich Braun und Rolf Drucktenhengst mit Würstchen, Steaks und mitgebrachten Salaten warteten. In geselliger Runde von rund 30 Musikern …

Bei der Ferienfreizeit beim Reitverein Hofheim waren die Teilnehmerinnen ganz nah bei den Pferden. Foto: Petra Gahabka
REITVEREIN HOFHEIM: Ferienfreizeit vom 8. bis 11.August

Cowgirls und Cowboys gesucht!

 HOFHEIM – Auch in diesem Jahr veranstaltet der Reitverein Hofheim für Kinder zwischen 5 bis 12 Jahren wieder die beliebte Ferienfreizeit. Vom 8. bis 11. August heißt es täglich von 7.30 bis 16 Uhr: Spiele und Spaß im Stall und mit den Ponys, Reiten sowie Umgang und Versorgung der Pferde. Auch Reitanfänger sind herzlich willkommen. Die Verpflegung beinhaltet Frühstück, Mittagessen, Snacks und Getränke. Infos und Anmeldung unter www.reitverein-hofheim.com oder bei der Ersten Vorsitzenden Ramona Frank, Telefon 0174-9822755. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. zg …

Kerbemudder Heike Hildebrand glossierte auf gekonnte Art und Weise das Geschehendes vergangenen Jahres in Howwe. Foto: Petra Gahabka

Howwemer Kerbeborsch und -mädels gehen in die Planung

HOFHEIM – Der Verein Howwemer Kerbeborsch und -mädels hat in der vergangenen Woche erneut Marco Knecht zum Vorsitzenden gewählt. Nach der Vollversammlung stehen nun für den Traditionsverein die Bearbeitung der diesjährigen Kerbezeitung sowie die Planung der Vorbereitung für die Kerb, die vom 10. bis 12. September stattfindet, an. zg   …

Monatliche Sprechstunde des VdK Ortsverband Hofheim

Monatliche Sprechstunde des VdK Ortsverband Hofheim

HOFHEIM – Der VdK Ortsverband Hofheim bietet ab dem 4. Juli jeden ersten Montag im Monat von 17 bis 19 Uhr eine Sprechstunde im Foyer des Bürgerhauses an. Zudem plant der Ortsverband für seine Mitglieder und deren Angehörige am Sonntag, 14. August, ein Sommerfest. Detaillierte Informationen gehen per Post den Mitgliedern zu. …

Edwin Stöwesand, der 27 Jahre lang die Geschicke des Hofheimer Carneval Vereins leitete, der neue Erste Vorsitzende Volker Hildebrand und dessen Nachfolger als Finanzvorstand, Christian Wacker (vorne v.l.) . Foto: Petra Gahabka
HOFHEIMER CARNEVAL VEREIN: Volker Hildebrand übernimmt den Vorsitz von Edwin Stöwesand 

„Wir haben uns alles etwas anders vorgestellt“

HOFHEIM – Der Hofheimer Carneval Verein hatte zu seinem närrischen Jubiläum 3x11 Jahre HCV viel vor, „dann kam wieder Corona und hat uns alles gestrichen“, blickte der Erste Vorsitzende Edwin Stöwesand bei der Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus auf die vergangenen Monate zurück. Bei den Neuwahlen kandidierte er auf eigenen Wunsch nicht mehr, neuer Vereinschef ist Volker Hildebrand.  „Wir haben uns alles etwas anders vorgestellt“ begann Sitzungspräsident Alexander Scholl seinen Bericht. Die Vereinsidee sei die letzten zwei Jahre mehr oder weniger außer Kraft gesetzt gewesen. Nach dem Mitgliederempfang mit Ehrungen und einem Grillfest im letzten Sommer sowie der gemeinsamen Kampagneneröffnung mit den Fastnachtern vom Canisiushaus hätten sich auch die …

Landfrauen
LANDFRAUEN: Ausflug in den Weinberg am 13. August

„Erlebnispfad Wein und Stein“ 

LAMPERTHEIM/HOFHEIM – Unter dem Motto „Erlebnispfad Wein und Stein“ laden die Bezirkslandfrauen Heppenheim am Samstag, 13. August, die Mitglieder ihrer Ortsvereine zu einer geselligen Weinlagenwanderung mit Weinprobe ein Der Start ist um 15 Uhr an der Winzergenossenschaft Heppenheim, Darmstädter Straße 56, mit einem Sektempfang. Dann geht es mit Hans Engelhard in die Weinberge, wo er Wissenswertes zu den Themen Wein, Rebsorten, Geologie, Klima, Geschichte, Lebenskultur, Flora und Fauna der Region berichten wird. Auf dem circa 1,5- bis 2-stündigen Spaziergang werden drei verschiedene Weine zur Probe angeboten. Wer möchte, kann danach noch im Restaurant Gossini (auf eigene Rechnung) zum Abendessen einkehren. Die Kosten für Wanderung und Weinprobe betragen 17 Euro. Anmeldung bitte …

1 2 3 94