Sie sind hier: Home » Kreis Bergstraße

Kreis Bergstraße

Spenden für die Erinnerungsarbeit
BITTE UM UNTERSTÜTZUNG: Landrat und Schirmherr Christian Engelhardt ruft Bevölkerung zu Spenden bei Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge auf

Spenden für die Erinnerungsarbeit

KREIS BERGSTRASSE – Die diesjährige Sammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. (VDK) zugunsten der Bildungs- und Erinnerungsarbeit des Volksbundes steht wie im Vorjahr unter dem Motto „Kriegsgräber erzählen Geschichte(n)“. Als Sammlungszeitraum ist der 3. Oktober bis 20. November 2022 festgelegt. Der Verein möchte die Einnahmen für die schulische und außerschulische Bildungs- und Erinnerungsarbeit des Landesverbandes sowie Teilprojekte im Rahmen des Forschungsprojektes zur historischen Aufarbeitung ausgewählter Kriegsgräberstätten in Hessen einsetzen. Das Leitbild des Volksbundes lautet „Versöhnung über den Gräbern – Arbeit für den Frieden“. „Dieses Motto ist aktueller denn je und die Arbeit des Volksbundes gerade heute unendlich wichtig. Um …

Stiftungsratsvorsitzender Matthias Wilkes (r.) überreichte Muhammad Yunus den Karl Kübel Preis. Links im Bild Moderatorin Julia Tzschätzsch. Foto: Karl Kübel Stiftung / Thorsten Gutschalk
BESONDERE AUSZEICHNUNG: Karl Kübel Preis an Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus verliehen

Jubiläums-Sonderpreis für Sara und Sali Nuru                                

KREIS BERGSTRASSE – Ein Event – drei Preisverleihungen: Die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie zeichnete heute den Friedensnobelpreisträger Prof. Dr. Muhammad Yunus mit dem Karl Kübel Preis aus. Sie würdigte damit sein außergewöhnliches und vielfältiges Engagement für Familien. Darüber hinaus verlieh die Stiftung einen Jubiläums-Sonderpreis an Sara und Sali Nuru sowie den Dietmar Heeg Medienpreis an zwei Journalistinnen.  Familie zählt! – das Jubiläumsmotto der Karl Kübel Stiftung, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert, zog sich wie ein roter Faden durch die Veranstaltung im Musiktheater Rex in Bensheim. Dabei wurde deutlich, wie Familie und soziales Unternehmertum Hand in Hand gehen können.   Die von Muhammad Yunus 1983 gegründete …

Die Arbeitslosenquote im Bereich der Geschäftsstelle Lampertheim betrug im Dezember 3,2 Prozent. Archivfoto: Steffen Heumann
AGENTUR FÜR ARBEIT: Arbeitslosenzahl im September um 480 auf 20.074 Personen gesunken / Quote liegt bei 4,4 Prozent

Rückgang der Arbeitslosigkeit

KREIS BERGSTRASSE – „Die Zahl der Arbeitslosen in Südhessen ist zum ersten Mal seit Erfassung der Ukraine-Flüchtlinge im Juni 2022 wieder zurückgegangen. Die meisten Geflüchteten wurden bis August 2022 in den Jobcentern registriert. Zudem wurden nach Ende der Sommerpause wieder vermehrt Mitarbeiter*innen eingestellt. Der Arbeitsmarkt ist trotz aller Belastungen und Unsicherheiten weiterhin aufnahmefähig. Für 2023 gehen die Wirtschaftsinstitute von einer Rezession aus, die auch Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt haben wird,“ so Birgit Förster, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Darmstadt. Im September waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Darmstadt 20.074 Menschen arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vormonat ist die Zahl der von Arbeitslosigkeit …

Gemeinsam die Gesundheitsversorgung im Kreis Bergstraße voranbringen: Die Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz (re.) mit der Fachbereichsleiterin Gesundheitsversorgung Sabrina Vanessa Schmitz, der neuen kommunalen Gesundheitskoordinatorin Kathleen Wietholtz und Patrick Schmittinger, Administration des Fachbereichs Gesundheitsversorgung (v.l.n.r.). Foto: oh
GEBURTSVORSORGE: Die neue kommunale Gesundheitskoordinatorin des Kreises, Kathleen Wietholtz, erarbeitet ein Hebammenkonzept

Gesundheitskoordinatorin widmet sich der Hebammenversorgung im Kreis

KREIS BERGSTRASSE – Welchen Bedarf haben Hebammen im Kreis Bergstraße? Welche Versorgungsstrukturen gibt es und wie können sie weiter verbessert werden? Unter anderem um solche Fragen wird sich die kommunale Gesundheitskoordinatorin im Fachbereich Gesundheitsversorgung der Bergsträßer Kreisverwaltung, Kathleen Wietholtz, kümmern. Eine ihrer ersten Aufgaben umfasst die Erarbeitung eines Hebammenkonzeptes für den Kreis Bergstraße. Mit diesem sollen nach Beschluss des Kreistages die Rahmenbedingungen für die Geburtshelferinnen und –helfer verbessert werden. Hierzu zählt auch, zu eruieren, wie die Ausbildung von Hebammen unterstützt und ihre Möglichkeiten zu gegenseitigen Vernetzung gestärkt werden können. Geplant ist eine Befragung aller im Kreis gemeldeten Hebammen. Diese …

Foto: pixabay.com
POLIZEI: 59 Wohnungsdurchsuchungen innerhalb einer Woche

218 Polizeikräfte im Einsatz gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen

HESSEN – Die Vorwürfe gegen die 63 Beschuldigten wiegen schwer: Sie sollen Kinder beziehungsweise Jugendliche sexuell missbraucht oder pornografische Bilder und Videos, die Minderjährige zeigen, besessen oder verbreitet haben. In der vergangenen Woche stand dann die Polizei unangekündigt vor ihrer Tür. Von Montag bis Freitag waren insgesamt 218 Kräfte der hessischen Polizei im Einsatz, um die Ermittlerinnen und Ermittler der BAO FOKUS zu unterstützen. Diese besondere Einheit der hessischen Polizei beschäftigt sich ausschließlich mit Sexualdelikten zum Nachteil von Kindern und Jugendlichen. Bei Schwerpunktmaßnahmen unter der Leitung des Hessischen Landeskriminalamtes wurden von Nord- bis Süd- und Ost- bis Westhessen insgesamt 59 Wohnungen und weitere Räumlichkeiten von …

Ehrungen beim VdK Kreis Bergstraße

Ehrungen beim VdK Kreis Bergstraße

KREIS BERGSTRASSE – Am 24. September konnte nun endlich (der Pandemie geschuldet) in Lorsch bei den Klosterspatzen ein Treffen des VdK Kreis Bergstraße stattfinden, indem sich ausgeschiedene und neue Vorstandsmitglieder des Kreisvorstandes Bergstraße kennenlernen konnten. Der Kreisvorstand bedankte sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für ihre geleistete Arbeit und ihr Engagement und hieß die Neuen bei diesem gemütlichen Beisammensein herzlich willkommen. Diese Begegnung ergab eine tolle Gelegenheit, um langverdiente Mitglieder mit  der Ehrenplakette am Band in Gold (hervorragende Verdienste) bzw, Silber (außergewöhnliche Verdienste) , sowie 25-jährige Mitgliedschaft, überreicht durch den Kreisvorstandsvorsitzenden, zu ehren. Bei regem Austausch klang der …

Die Grundwasserbewirtschaftung im Ried soll dem Klimawandel angepasst werden – zum Wohl von Mensch und Natur. Foto: www.pixabay.com
UMWELT: Dialogforum übergibt Ergebnisse an Umweltministerin Priska Hinz  

„Grundwasser im Hessischen Ried schützen”

 RIED – Nach zwölf Monaten intensiver Arbeit sind heute die Ergebnisse des Dialogforums „Spurenstoffe im Hessischen Ried“ im Rahmen der Spurenstoffstrategie des Landes an Umweltministerin Priska Hinz überreicht worden. Es handelt sich um insgesamt 22 umsetzungsreife Maßnahmenvorschläge, die bei einer Veranstaltung im Haus am Dom in Frankfurt von den Arbeitsgruppen vorgestellt wurden. Die Maßnahmen wurden von rund 30 verschiedenen Verbänden, Unternehmen und Kommunen erarbeitet und sollen dazu führen, dass weniger Spurenstoffe, beispielsweise aus Haushalts- und Industriechemikalien, Arzneimitteln oder Pflanzenschutzmitteln, in die Gewässer des Hessischen Rieds gelangen. „Wir sorgen dafür, dass Hessen immer genügend sauberes Wasser hat. Das Hessische Ried spielt eine …

Foto: pixabay.com

„Focus on the road“: 1.130 Fahrzeuge bei Schwerpunktkontrollen gestoppt

SÜDHESSEN – Polizeikräfte haben in der vergangenen Woche zwischen dem 16. und 22. September Schwerpunktkontrollen in ganz Südhessen durchgeführt. Schwerpunkt der Aktion „Focus on the road", die im gesamten EU-Raum zeitgleich stattfand, war Ablenkung im Straßenverkehr. Insbesondere die Ablenkung durch Smartphones, aber auch durch andere elektronische Geräte wie Navis, ist eine der häufigsten Unfallursachen. In den Landkreisen Bergstraße, Groß-Gerau, Darmstadt-Dieburg, im Odenwaldkreis und in der Stadt Darmstadt stoppten Polizeikräfte in der letzten Woche insgesamt 1.130 Verkehrsteilnehmer. Insgesamt 93 Fahrerinnen und Fahrer hatten ein Mobiltelefon am Steuer benutzt und müssen jetzt mit einem Bußgeld und einem Punkt in Flensburg rechnen. Ein Wagenlenker war durch die …

Bevor man eine PV-Anlage auf dem eigenen Dach errichtet, sollte man sich gut informieren. Der Kreis Bergstraße und MetropolSolar e.V. wollen hierzu ab November Bürgerinnen und Bürger für mehr ehrenamtliche Photovoltaik-Beratung qualifizieren. Foto: www.pixabay.com
ENERGIEVERSORGUNG: Kreis Bergstraße und MetropolSolar e.V. wollen ab November Bürgerinnen und Bürger für mehr ehrenamtliche Photovoltaik-Beratung qualifizieren

Kreis bietet Schulungen für BürgerSolarBerater an

KREIS BERGSTRASSE – Rasant steigende Preise für Benzin, Gas und Strom stellen Bürgerinnen und Bürger 2022 vor große Herausforderungen. Spätestens seit Beginn des Ukraine-Krieges wünschen sich zahlreiche Verbraucherinnen und Verbraucher daher, unabhängiger von fossilen Energieträgern zu sein. Eine Chance hierfür sehen viele darin, eine Photovoltaikanlage (kurz PV-Anlage) auf dem Dach ihres Wohnhauses zu installieren. Denn so würden sie nicht nur Strom aus erneuerbaren Energien produzieren, sondern sie könnten diesen teilweise auch direkt selbst nutzen und so Geld bei der Stromrechnung sparen. „Die Sonne schenkt uns wertvolle und saubere Energie, die es zu nutzen gilt. Dies ist insbesondere im Hinblick auf unser Integriertes Klimaschutzkonzept und das ganz große Ziel, als …

Der Umbau des Lampertheimer Bahnhofes verzögert sich weiter – Bürgermeister Gottfried Störmer fordert die Bahn auf, endlich zu handeln. Foto: Benjamin Kloos
Deutsche Bahn saniert 2024 Strecke zwischen Mannheim und Frankfurt a.M. / Politische Mandatsträger setzen sich für Lärmschutz und funktionierenden Pendler-Ersatzverkehr ein

Landrat und Bürgermeister fordern mehr Lärmschutz für „Riedbahn“

KREIS BERGSTRASSE – Zahlreiche Menschen pendeln wochentäglich mit dem Zug oder der Straßenbahn zwischen Frankfurt am Main und Mannheim. Ab Juli 2024 wird es auf dieser Strecke jedoch erhebliche Einschränkungen geben: Die Deutsche Bahn wird dann auf der Strecke der sogenannten Riedbahn mit der Generalsanierung dieses hochbelasteten Schienennetzes beginnen. Innerhalb von fünf Monaten will die Deutsche Bahn entlang der Strecke alle technischen Anlagen erneuern und die Bahnhöfe modernisieren. Ziel der Bahn: störanfällige Anlagen austauschen und dringend benötigte zusätzliche Strecken-Kapazitäten schaffen. Plus: barrierefreie und attraktivere Bahnstationen gestalten. Aufgrund der Sanierungsarbeiten werden jedoch monatelang viele Züge umgeleitet. Im Nahverkehr sollen in dieser Zeit …

Fragen rund um das Thema Stillen? – Rufen Sie an! 
WELTSTILLWOCHE: Kreisverwaltung veranstaltet am 29. September Telefonaktion mit Hebammen

Fragen rund um das Thema Stillen? – Rufen Sie an! 

KREIS BERGSTRASSE – Vom 3. bis 9. Oktober 2022 findet die diesjährige Weltstillwoche unter dem Motto „Stillen – eine Handvoll Wissen reicht“ statt. Dies nimmt die Kreisverwaltung zum Anlass, erneut auf das Thema Stillen aufmerksam zu machen. „Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, die gesellschaftliche Akzeptanz und das Praktizieren des Stillens weiter zu steigern und vor allem auch Fragen zum Thema zu beantworten und Unsicherheiten abzubauen“, betont die Erste Kreisbeigeordnete und für das Jugendamt zuständige Dezernentin Diana Stolz. Daher wird der Kreis nicht nur im Rahmen einer Pressekonferenz über das Thema aufklären, sondern auch eine Telefonaktion für die Bürgerinnen und Bürger veranstalten: Am Donnerstag, 29. September, können sich alle Interessierten mit …

1 2 3 45