Sie sind hier: Home » Bürstadt und Stadtteile » Riedrode

Riedrode

egeistert zeigen die Kinder der Kita Regenbogen einen Teil der von ihnen und ihren Eltern zur Verfügung gestellten Spenden, die das Frauenhaus Worms erhält. Foto: Benjamin Kloos
KITA REGENBOGEN: Große Spendenaktion für das Wormser Frauenhaus

Von St. Martin das Teilen gelernt

RIEDRODE – Es ist eine Tradition, die sich jährlich zum St. Martinsfest in der Kita Regenbogen in Riedrode wiederholt: Eltern, Kinder und Erzieherinnen sammeln Lebensmittel und Haushaltswaren, die anschließend an das Frauenhaus Worms gespendet werden – ganz nach der Botschaft von St. Martin, die zeigt, wie wichtig es ist zu teilen. Am Mittwoch konnte Kita-Leiterin Iris Armada gemeinsam mit strahlenden Kindern und im Beisein von Pfarrer Peter Kern und Kristin Rosenberger vom Elternbeirat eine große Anzahl an Spenden an Monika Diel und Nina Balkenohl vom Frauenhaus Worms übergeben. Unter den Spenden, die auf einem großen Tisch präsentiert wurden, befanden sich unter anderem Nudeln, Kaffee, Tee, Säfte, H-Milch, Dosenobst und -gemüse, Müsli, Süßigkeiten aber auch Haushaltswaren …

Der Haushalt und die dazu eingereichten Änderungsanträge standen im Mittelpunkt der Sitzung des Haupt-, Finanz- und Sozialausschuss – am Mittwoch hat die Gemeindevertretung das letzte Wort. Foto: www.pixabay.com

Ortsbeirat Riedrode tagt

RIEDRODE – Die nächste öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Riedrode findet am Dienstag, 15. November, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Riedrode, Bahnhofstraße 2, statt. Auf der Tagesordnung stehen die Feststellung der Beschlussfähigkeit, die Beratung über den Entwurf der Haushaltssatzung und des Haus- haltsplans für das Haushaltsjahr 2023 mit Anlagen sowie Anfragen und Mitteilungen. …

Foto: pixabay.com
Aus dem Polizeibericht

Wohnhaus im Visier von Kriminellen

RIEDRODE – Ein Wohnhaus in der Straße „Zum Schlinkenwinkel" geriet am Mittwoch (09.11.), zwischen 16 und 19 Uhr, in das Visier von Kriminellen. Die Täter hebelten zunächst ein Fenster auf und verschafften sich so Zugang in das Haus. Sie durchwühlten anschließend mehrere Schubladen auf ihrer Suche nach Wertgegenständen. Offenbar wurde von den ungebetenen Besuchern aber nichts entwendet. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Heppenheim (Kommissariat 21/22) unter der Rufnummer 06252/7060. …

Bunt und fröhlich: Auch in diesem Jahr wird die Kreativität bei der Gestaltung der Laternen keine Grenzen kennen. Foto: Archivfoto TIP
FÜR KINDER: Laternenumzug am 9. November / Sammelaktion zugunsten des Frauenhaus in Worms

St. Martin in der Kindertagesstätte „Regenbogen“ 

RIEDRODE – Die katholische Kindertagesstätte Regenbogen, Im Bruchschlag 1 in Riedrode, lädt am  9. November, um 17..30 Uhr zum Laternenumzug ein. Im Anschluss wird die Martinsgeschichte von den Vorschulkindern aufgeführt! Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt mit warmen Apfelsaft, Glühwein, Schmalzbrot, Hausmacherwurst, Kürbissuppe und belegten Laugenstangen. Nach dem Umzug erhält jedes Kind traditionell sein Martinshörnchen. Auch in diesem Jahr wird wieder das Frauenhaus in Worms mit einer Sammelaktion unterstützt – dringend benötigt werden in diesem Jahr folgende Artikel: Haltbare Lebensmittel wie Dosen, Gläser beispielsweise mit Gemüse, Suppen, Wurst, Erbsen, Karotten, Bohnen, H-Milch, Nudeln, Reis, Salz, Essig, Öl, Margarine, Apfel-und Orangensaft, Zucker, …

Ein wunderschönes Bild der Krai-Woog-Gumpen. Foto: Fotoclub Bürstadt/Theresa Gromus
FOTOGRAFIE: Wundervolle Bilder vom 14. bis 16. Oktober zu sehen

Fotoclub Bürstadt stellt im Bürgerhaus Riedrode aus 

BÜRSTADT – Nach einer durch Corona erzwungenen zweijährigen Pause lädt der Fotoclub Bürstadt nun wieder zu einer Bilderschau ein – erstmals ins Bürgerhaus Riedrode. Neun der derzeit 19 Mitglieder sowie drei eingeladene Jugendliche präsentieren in der 9. Fotoausstellung des Klubs vom 14. bis zum 16. Oktober insgesamt 93 Bilder. Da für die Ausstellung kein Thema vorgegeben war, konnten die Fotografen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Entsprechend groß ist die Bandbreite der ausgestellten fotografischen Arbeiten.  Corona als fotografisches Thema beispielsweise greift Frank Röder in seinen Bildern auf. Sie zeigen Menschen, die nach den Einschränkungen des „Lockdowns“ im Alltag wieder durchstarten. Dem Bereich Composing widmen sich Stefan Steinbach und Gunter Hapke, …

Foto: oh
KITA REGENBOGEN: Gottesdienst in Riedrode am 2. Oktober

Kinder schmückten Kapelle für Erntedankfest

RIEDRODE – Der Kindergarten Regenbogen Riedrode hat zusammen mit dem Kirchenvorstand der evangelischen Kirche, vertreten durch Edith Appel Thomas, die kleine Kapelle in Riedrode für den Erntedankgottesdienst geschmückt. Dieser Gottesdienst findet am Sonntag, 2. Oktober, um 10:15 Uhr mit Pfarrerin Johanna Gotzmann statt. Es spielt der evangelische Posaunenchor. zg    …

Anlässlich des Jubiläums der KiTa Regenbogen in Riedrode wurde gemeinsam gegessen, gespielt und gefeiert. Foto: oh
JUBILÄUM: Gelungenes Fest in Riedrode mit buntem Programm

30 Jahre Kinderlachen in der KiTa Regenbogen

RIEDRODE – Feiert ein Kindergarten 30-jähriges Jubiläum, so heißt das auch, dass Eltern ihren Kindern zeigen können, wo sie selbst Lernen und Wachsen durften. So geschehen am vergangenen Samstag beim Jubiläumsfest der KiTa Regenbogen in Riedrode. Der Regenbogen stand im Mittelpunkt der Feier mit kleinen und großen Gästen, darunter auch viele ehemalige KiTa-Kinder und -Erzieherinnen. Pfarrer Peter Kern hob ihn als christliches Symbol für die Verbindung zwischen Gott und den Menschen im Eröffnungsgottesdienst hervor. Bunt wie ein Regenbogen war auch das Rahmenprogramm mit Spielstationen, einer Bilder- und Buchausstellung, als auch einem nostalgischen Eiswagen. Mit dem Erlös des Kuchenverkaufs finanziert die KiTa die Fortführung der Gesangsstunden mit Stefan Spießberger. …

Nach zwei Jahren Entzug feierten die Riedroder mit ihren Besuchern eine gelungene Kerwe. Foto: Eva Wiegand 
KERWE: Riedrode feiert ein rauschendes Festwochenende mit vielen Besuchern

„Dorfkerwe dehoam“ ist passé, die Freude des Wiedersehens ist groß

RIEDRODE - Zwei Corona-Jahre mit Alternativ-Kerwe in Riedrode sind nun Geschichte, endlich ist wieder alles so, wie es vorher war. Nur wenige, kleine Neuerung gab es dann doch: Traditionell wurde sonst einige Tage vor der Kerwe der Dorfbrunnen als Einstieg in das Geschehen geschrubbt. Doch in diesem Jahr war eher handwerkliches Geschick statt das Talent zum ordentlichen Putzen gefragt, denn im Neubaugebiet stellten die Kerweborsch und -mädels zwei neue Fahnenmaste auf, die auf zukünftige Feste im Ort hinweisen sollen. Ansonsten setzte die Kerwemannschaft erstmal auf Bewährtes, das Treiben verlief an den drei Festtagen nah am Vor-Corona-Original. Los ging es am Freitag mit dem obligatorischen Ausgraben der Kerwe durch Kerwevadder Fabian Kreiling und seiner Mannschaft, gefolgt von den …

PR-Anzeige
Bei Physio Aktiv mit dem neuen Kraft-Ausdauer-Zirkel Milon Q Körper und Gehirn in Schwung bringen  

„Sie wählen Ihr Ziel – wir kümmern uns um den passenden Trainingsplan“

LAMPERTHEIM – Gibt es eine Wundermedizin? Die Antwort ist ein ganz klares Ja. Dabei sind es die Muskeln selbst, die bei richtigem Training wie mit dem neuen Kraft-Ausdauer-Zirkel Milon Q beim Physio Aktiv Gesundheits- und Rehazentrum die wichtigen eigenen Botenstoffe, die Myokine, in den Körper bringen und diese gezielt das Immunsystem stärken, bei Entzündungen und Stress helfen und den guten Schlaf fördern. Zellbotenstoffe wirken zudem direkt im Gehirn und können so dem geistigen Abbau im Alter entgegenwirken. Beim Tag der offenen Tür bei Physio Aktiv am vergangenen Samstag zeigte sich das riesige Interesse an diesen aktuellen Themen. Viele Besucher nutzten das Angebot der Muskelkraft-Funktionsanalyse an den neuen Geräten in Verbindung mit dem Einstellungsgerät Milon You und …

In diesem Jahr kann die Kerwe in Riedrode endlich wieder traditionell stattfinden. Archivfoto: TIP-Verlag
FEIERN: Bürstadts kleinstes Stadtteil feiert vom 15. bis 18. Juli 

Wieder „normale“ Kerwe in Riedrode 

RIEDRODE – Nach zwei Jahren „Dorfkerwe dehoam“ wird in Riedrode die Kerwe in diesem Jahr wieder wie gewohnt stattfinden. Am Freitag Abend, 15. Juli, öffnen um 18.30 Uhr der Biergarten und das Zelt rund ums Riedroder Milchhaus. Um 19 Uhr beginnt dann die Kerwe offiziell. Kerwevadder Fabian Kreiling wird mit seinen Kerwemädels und Kerweorsch hinter dem Bürgerhaus die Kerwe ausgraben. Es wird gehofft das der Kerwewein auch diesen Winter unbeschadet überstanden hat. Danach folgt das berüchtigte Gaudi Spiel rund um den Dorfbrunnen.  Dann beginnen rund um das Festzelt die Feierlichkeiten für das größte und schönste Fest in Riedrode. Um 21 Uhr heißt es dann Party – und Stimmung. Die Band District Lounge wird den Gästen mit Ihrer Live-Musik wieder richtig einheizen.  …

Vatertagsfest bei der FSG Riedrode
VATERTAG: Viele Wochen Vorbereitung, viele Wochen Vorfreude

Vatertagsfest bei der FSG Riedrode

RIEDRODE – Nach zwei Jahren Vatertag „to go“ freut sich die FSG Riedrode, am Donnerstag endlich Ihre Gäste wieder zum Waldfest in Riedrode begrüßen zu dürfen. Das in Riedrode traditionsreiche (seit über 50 Jahren) Vatertagsfest wird schon seit Wochen vorbereitet. Es steht für die Gäste eine Helfergruppe von über 80 Helfern bereit um nach zwei Jahren Pause die Gäste zu Bewirten. Neben dem über die Grenzen von Riedrode bekannten selbst gemachten Hackbraten wird das Küchenteam auch wieder Steaks, Bratwürste und natürlich Wellfleisch anbieten. Frisch gezapftes Pils und Weizenbier stehen natürlich ebenso wie Softgetränke zur Auswahl. Am Nachmittag werden die Kuchenfeen des Vereins das leckere Kuchenbuffet bestücken und mit selbst gebackenem Kuchen die Gaumen der Gäste …