Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die TiP Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Verbraucher-Tipps und Werbung » Jackpot oder Niete – Glücksspiele unter der Lupe

Jackpot oder Niete – Glücksspiele unter der Lupe

Von der Antike bis heute hofften die Menschen darauf, ihrem Leben per Zufallsprinzip auf die Sprünge zu helfen. Glücksspiele stehen seit jeher hoch im Kurs, haben sich im 21. Jahrhundert mehr denn je in der Mitte der Gesellschaft etabliert. Die Branche ist so umfangreich wie nie zuvor und nährt mit potentiellen Millionengewinnen den beständigen Traum von einem unkomplizierten Lebensabend.

Ob wir uns am Lotto beteiligen, wir an unserem Pokerface feilen oder im Online Casino nach den besten Book of Ra Alternativen Ausschau halten: Fortuna steht rund um die Uhr bereit, für Spannung, Spaß und Nervenkitzel zu garantieren. Grund genug, den verschiedenen Glücksspielen auf den Zahn zu fühlen und ihre Vor- und Nachteile zu untersuchen.

Hohe Geldgewinne beim Lotto
Obwohl die öffentliche Ziehung der Zahlen vom Lotto 6 aus 49 nicht mehr im Fernsehprogramm ausgestrahlt wird, genießt das Lottospiel in Deutschland weiterhin oberste Priorität. Erst recht, seitdem es deutschen Spielern möglich ist, am EuroJackpot und den EuroMillionen teilzunehmen. Der Hauptgewinn in Höhe von 190 Millionen Euro spricht für sich. Genauso das simple Regelwerk. Es gilt lediglich, frei von Strategien und taktischen Gedanken die korrekten Zahlen zu prognostizieren.

Leider sind auch die Nachteile selbsterklärend. Denn die Chance, beim Lotto sieben Richtige zu tippen, sind verschwindend gering. So viel Gänsehaut die Ziehungen auch auslösen mögen: Es ist nicht ratsam, auf den alles entscheidenden Gewinn zu spekulieren. Trotz der geringen Einsatzhöhen lohnt es sich dennoch, dem schier Unmöglichen entgegenzufiebern.

Mit Pokerface zum Jackpot
Auch wenn beim Poker ein gutes Händchen von Vorteil ist, streiten Experten, ob es überhaupt zu den klassischen Glücksspielen gezählt werden kann. Schließlich entscheidet auch die eigene Strategie, ob der Pot schlussendlich gewonnen wird oder an einen Mitspieler geht. Die eigene Hand ist nur die halbe Miete. Auf geschickte Bluffs, das dazu passende Pokerface und eine gute Einschätzung der Lage kommt es an.

Als Stefan Raab monatlich zur Poker Night bat, genoss das Kartenspiel hierzulande einen neuen Höhenflug. In eben diesem Zeitraum gelang es dem Deutschen Pius Heinz, die World Series of Poker als jüngster Weltmeister zu verlassen. Poker baut auf erlernbaren Taktiken und guter Menschenkenntnis auf. Leider ist es deshalb nicht für jeden Gewinner in spe geeignet.

Faszinierend und lukrativ: Spielautomaten
Bekannt aus Spielbanken und Spielotheken, genauso beliebt in Kneipen und Raststätten: Slotautomaten! Im neuen Jahrtausend haben die starren, grauen Kästen von einst eine bemerkenswerte Entwicklung hinter sich. Online bitten weit mehr als 1000 individuelle Produktionen darum, mit Geldeinsätzen befüllt zu werden. Dank progressiver Jackpots, cineastischer Intros und zeitgemäßen Features fühlen sich die einarmigen Banditen von einst wie moderne Spielkonsolen an.

Mit Auszahlungsraten von durchschnittlich 96 Prozent stehen die Chance auf einen Erfolg äußerst gut. Allerdings sollte niemand vergessen, dass der Hausvorteil grundsätzlich für einen mathematischen Nachteil sorgt. Die Wahrscheinlichkeit, die hohe Millionensumme zu knacken, ist gering. Im Vordergrund stehen die spannenden Geschichten und einnehmenden Effekte.

Roulette und Black Jack im Online Casino
Karten- und Tischspiele im Casino haben eine lange Tradition – und empfehlen sich am besten für einen mit geringem Risiko einhergehenden Gewinn. Ob der schnellen Popularisierung des Internets besitzen Interessierte rund um die Uhr die Möglichkeit, das Regelwerk und Strategien im kostenlosen Modus auszuprobieren. Fernab von finanziellem Risiko erfahren sie, mit welchen Einsatzmöglichkeiten und Herangehensweisen sie ihr Budget erhöhen.

Französisches oder amerikanisches Roulette? Martingale oder D’Alembert? Hit oder Stand? Interessierte können hier mehr erfahren, ihres Glückes Schmied werden und die verschiedenen Angebote miteinander vergleichen, um neben den besten Gewinnchancen einen kostenlosen Bonus ohne Einzahlung zu kassieren. Es ist lohnenswert, die Glücksspielbranche mit all ihren Facetten und Feinheiten kennenzulernen. Denn vielleicht dauert es nur wenige Momente, bis das Guthabenkonto erstmals aus allen Nähten platzt.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Verbraucher-Tipps und Werbung am 7. Februar 2018

Kommentare sind geschlossen