Sie sind hier: Home » Hüttenfeld » „Gönn Dir Garten“

„Gönn Dir Garten“

Naturnaher Schulgarten am Litauischen Gymnasium

Kinder und Eltern packten bei der Arbeit im Schulgarten kräftig mit an. Foto: Ehret

HÜTTENFELD – In zweierlei Hinsicht war das Wetter in den vergangenen Tagen günstig für die Aktion im Garten des Litauischen Gymnasiums in Hüttenfeld. Der Dauerregen am Freitag weichte den Boden auf und das sonnige Wetter am Samstag animierte zahlreiche Eltern und Kinder zu Spaten und Harke zu greifen, um das Projekt „Naturnaher Garten“ umzusetzen. Hintergrund dieser Aktion war ein Naturgarten-Wettbewerb mit dem Titel „Gönn Dir Garten“, den der NABU und IKEA gemeinsam im letzten Jahr ausgelobt hatten. Die NABU-Ortsgruppe Lampertheim bewarb sich mit der Idee eines naturnahen Schulgartens für das Litauische Gymnasium in Hüttenfeld. Die Idee gefiel der Jury so gut, dass sie dem NABU Lampertheim 1.000 Euro für das Projekt zur Verfügung stellte. Der Schulgarten in Hüttenfeld wird nunmehr zu einem Biotop umgestaltet, wo sich Igel, Wildbienen, Fledermäuse und Vögel wohlfühlen. Die Schüler sollen zudem erleben, wie man sich im Zyklus der Jahreszeiten mit verschiedenen Gemüsearten saisonabhängig ernähren kann. Wildnisecken und Totholzstapel, Kräuterbeete, Insektenweiden und nachtblühende Pflanzen, Beerenstäucher, Heckengehölze sowie Nistmöglichkeiten für Vögel und Fledermäuse sind geplant. Ein Insektenhotel war bereits vorhanden. Die Idee wurde von Anfang an von der Schulleitung  sowie der Biologielehrerin Anka Weber begeistert unterstützt. Nachdem die Planungen abgeschlossen waren, brauchte es für die Umsetzung zahlreiche helfende Hände. Unter Leitung von Dipl.-Biologin Anke Diehlmann und Gärtnermeister Klaus Feldhinkel vom NABU Lampertheim, haben Eltern und Schüler des Litauischen Gymnasiums fleißig Hand angelegt und das Projekt umgesetzt. ehr

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen

TiP Verlag - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des TiP Verlag.

Seit rund 40 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich tip-verlag.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@tip-verlag.de gerne zur Verfügung.


Impressum
TIP-Verlag GmbH
Schützenstraße 50
68623 Lampertheim
Telefon: 06206 9450-0
Fax: 06206 9450-10
info@tip-verlag.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung